Cineclub Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr


 » Home  |  » Filmarchiv  |  » Serien  |  » News  |  » Neustarts  |  » Synchronsprecher  |  » TV-Highlights  |  » Bewerten!  |  » Impressum  |


Cineclub News

Sonntag, den 21.07.2019

Das sind die 5 besten Gangsterfilme aller Zeiten

Seit die ersten Casinos im Jahre 1930 in Las Vegas ihre Pforten öffneten, dominierte in der Wüstenstadt für viele Jahre ein äußerst interessantes Milieu, dessen Geschichte man bestenfalls als windig bezeichnen kann. Von cleveren Geschäftsleuten, über mächtige Mafiosi, bis hin zu gefährlichen Betrügern tummelten sich alle möglichen Arten von Menschen in Las Vegas und sorgten dafür, dass die „Stadt der Sünde“ heute so geprägt von gaunerhaften Geschichten und Anekdoten ist.

Doch die Zeiten haben sich geändert und Gangster und Casinoverbrecher, wie Tony Spilotro, Anthony Grant Granito und James Russell Cooper würden heute mit ihren kriminellen und gewalttätigen Machenschaften sofort im Blackbook (Schwarzes Buch) - einer geführten Liste von Menschen, denen der Zutritt in Räumlichkeiten jeglicher Glückspielunternehmen in Nevada gesetzlich untersagt ist - landen.

Was sich hingegen nicht ändert, ist der Hang der Menschen zum Genre der Gangsterfilme, in denen die aufregende und gefährliche Welt der Mafiosi zumindest am TV-Bildschirm hautnah erlebt und erneut durchlebt werden kann.



Die Top 5 Gangsterfilme, die die Welt je gesehen hat

Folgende 5 Filme zählen zu den absoluten Top Produktionen in der Rubrik Gangster. Mit dabei sind diverse Auftragskiller, brasilianische Gangs, italienische Mafiosi und verführerische Gangsterbräute.

Platz 5: Die üblichen Verdächtigen

Originaltitel
The Usual Suspects

Info
Bei „Die üblichen Verdächtigen“ handelt es sich um einen Krimi aus dem Jahre 1995. Der Streifen wurde von Bryan Singer gedreht und zeigt Kevin Spacey, Gabriel Byrne und Benicio del Toro in den Hauptrollen. In der Handlung von „Die üblichen Verdächtigen“ wird die Gangsterbande vom berühmt berüchtigten Keyser Soze dazu verdammt, einen äußerst schwierigen Job durchzuführen, von welchem letztlich nur noch Herr Spacey selber berichten kann.

Handlung
Der Kleinkriminelle Roger ‘Verbal’ Kint (Kevin Spacey) überlebt die Explosion eines angeblichen Drogenschiffes aus LA nur knapp und ist damit neben einem schwerwiegend verletzten Seemann der einzige Überlebende. In der Handlung wird Verbal von der Polizei verhört, denen er genau schildert, wie sich alles zugetragen hat. Durch die Zusammenkunft aller Zeugen trifft er auf eine Reihe von mehrfach vorbestraften Gaunern, nämlich den üblichen Verdächtigen, die sich allesamt in der gleichen Zelle aufhalten. Es wundert nicht, dass die Männer direkt ihr nächstes Ding planen. Jeder der Gangster - Michael McManus (Stephen Baldwin), Dean Keaton (Gabriel Byrne), Todd Hockney (Kevin Pollak) und Fred Fenster (Benicio del Toro) - in der Gruppe bringt seine ganz eigenen Stärken mit in den Coup. Als die Truppe ihren Plan fertiggeschmiedet hat, kommt es jedoch ganz anders, denn sie bekommen einen fragwürdigen Auftrag eines mächtigen Unbekannten, der kein Nein durchgehen lässt.

Platz 4: GoodFellas - Drei Jahrzehnte in der Mafia

Originaltitel
GoodFellas

Info
„GoodFellas - Drei Jahrzehnte in der Mafia“ gilt als typischer Mafiafilm und wurde 1990 von Regisseur Martin Scorsese gedreht. In den Hauptrollen befinden sich Robert De Niro, Ray Liotta sowie Joe Pesci.

Handlung
Bereits mit jungen elf Jahren entscheidet sich Henry Hill (Ray Liotta), dass er als Erwachsener Gangster sein möchte. Tatsächlich gerät er zwei Jahre später in die Hände des Killers James ‘Jimmy The Gent’ Conway (Robert De Niro) und wird zu seinem Schützling. Die kommenden 30 Jahre verbringt Henry direkt in der Mafia und findet dort Verbündete, wie seinen Freund Tommy DeVito (Joe Pesci). Gemeinsam verdienen sie sich ihr tägliches Brot mit diversen Diebstahl- und Erpresserjobs. Eines Tages werden sie in ein lukratives Drogengeschäft verwickelt. Als Henry sieht, wie kaltblütig sein Freund Tommy alle Zeugen verschwinden lässt, merkt er, wie sehr er das Mafiosi-Leben satthat. Er will aus dem Gangsterleben aussteigen, doch die Cosa Nostra kennt kein Pardon für Zweifler…

Platz 3: City of God

Originaltitel
Cidade de Deus Info
„City of God“ aus dem Jahre 2002 von Fernando Meirelles ist ein typisches Coming-of-Age Drama und zeigt Matheus Nachtergaele, Phellipe Haagensen und Luis Otávio in den Hauptrollen. In der Handlung von „City of God“ treffen Zuschauer in Rio de Janeiro auf den jungen Mann Buscapé, welcher inmitten von Armut und Bandenkriegen versucht, ein Leben aufzubauen.

Handlung
Die Cidade de Deus beschreibt eine bekannte Favela in Rio de Janeiro, in welcher tägliche Bandenkriege zum Alltag gehören. In dieser gefährlichen Umgebung wächst der ruhige Buscapé (Alexandre Rodrigues) auf, der sich ein ganz normales Leben wünscht und mit Fotografie sein Lebensunterhalt verdienen will. In der Favela kämpft er hingegen täglich um sein Überleben und kann von einer kreativen Karriere nur träumen. Seine Kumpels Bené (Phellipe Haagensen) und Dadinho (Leandro Firmino da Hora) sind indes als Drogendealer in der Umgebung aktiv. Als Bené in einer Schießerei mit einem Wettbewerber umkommt, schwört sich Dadinho den Tod seines Freundes zu rächen und beginnt einen erbitterten Machtkrieg mit Cenoura (Matheus Nachtergaele), der ebenfalls im Viertel regiert. Die Situation wird immer angespannter, bis der Bandenkrieg endgültig eskaliert und Buscapé eine schwere Entscheidung treffen muss.



Platz 2: Der Pate

Originaltitel
The Godfather

Info
„Der Pate“ ist ein charakteristischer Mafiafilm, welcher 1972 von Francis Ford Coppola abgedreht wurde und die Akteure Marlon Brando, Al Pacino und James Caan zeigt. Als erster Film der Trilogie hält sich der Blockbuster an die Handlung aus dem gleichnamigen Buch von Mario Puzo. Brando erhielt als Boss eines Gangster-Clans für seine schauspielerische Leistung im Film den Oscar.

Handlung
Der Film beginnt bei der ausgelassenen Hochzeit von Connie (Talia Shire) und Carlo Rizzi (Gianni Russo). Während die Gäste bis in die Morgenstunden feiern, wird das Ganze von einer düsteren Figur, die sich im Hintergrund aufhält, beobachtet - Don Vito Corleone (Marlon Brando). Als Pate empfängt er Bittsteller, erhebt sich über das Gericht, trifft Entscheidungen für die Anliegen seiner Bande und ist in allen möglichen zwielichtigen Machenschaften involviert. Don Vito ist augenscheinlich der Boss. Und das in einer Welt, in der sich alles um Familienzusammenhalt dreht und jeglicher Verrat nicht geduldet wird…

Platz 1: Pulp Fiction

Originaltitel
Pulp Fiction Info
Bei „Pulp Fiction“ handelt es sich um den Gangsterfilm schlechthin. Quentin Tarantino drehte den Streifen 1994 mit John Travolta, Samuel L. Jackson und Bruce Willis ab und schuf damit einen grotesken, originellen und absoluten Kultfilm.

Handlung
Philosophisch angehauchte Profikiller, widerwärtige Entführer, heißblütige Gaunerpärchen und jede Menge Adrenalin. Bei Pulp Fiction tauchen die Zuschauer in die Welt des gangsterhaften Los Angeles ein und begleiten Gangster-Pärchen Pumpkin und Honey Bunny (Tim Roth und Amanda Plummer), die gerade ein Restaurant überfallen. In dem Restaurant sitzen die Profikiller Vince und Jules (John Travolta und Samuel L. Jackson). Diese wiederum sollen für ihren Boss Marsellus Wallace (Ving Rhames) einen Aktenkoffer stehlen. Sie treffen auf Boxer Butch Coolidge (Bruce Willis), der seine ganz eigenen Ziele verfolgt. Indes gewinnt Gangsterbraut Mia (Uma Thurman) einen Tanzwettbewerb in einem 60er Jahre Restaurant und nimmt daraufhin eine Überdosis Heroin ein. Der Film endet letztlich so, wie er begonnen hat - im Restaurant…
.




Jetzt Filme (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei momox.de verkaufen.






aktuelle Filme
oder:
1-2-3-4-5-6-7-8-A-B
C-D-E-F-G-H-I-J-K-L-M-N
O-P-Q-R-S-T-U-V-W-X-Y-Z


Aktuelle Beiträge
Marvel-Filme - eine Empfehlung
Kultstatus Pulp Fiction
Love Field Gewinnspiel
Private Eyes - Staffel 2
Oscars 2019 - Alle Gewinner
Trailer: Alita - Battle Angel
Schlüsselerlebnisse
Was steckt hinter dem großen musikalischen Erfolg von ABBA?
Vertauschte Geschlechterrollen bei Filmklassikern - wir wollen mehr davon!
Zombies + Musicals = Rom-Zom-Com!

Archiv

Alle Themen

 

 » Anzeige

cineclub-intern   mediadaten   datenschutz   news   link-tipps   werbebanner   wertungsübersicht   wertungssystem   hörspiele   bücher   impressum


(c) 2019 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.