Cineclub Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr


 » Home  |  » Filmarchiv  |  » Serien  |  » News  |  » Neustarts  |  » Synchronsprecher  |  » TV-Highlights  |  » Bewerten!  |  » Impressum  |


Cineclub News

Dienstag, den 22.11.2022

Cannes – Filmfestspiele, Sonne & mehr

Cannes ist ein bezaubernder kleiner Ort an der südlichen Küste Frankreichs und Austragungsort der wohl bekanntesten Filmfestspiele der Welt. Jedes Jahr treffen sich dort Stars aus der ganzen Welt, aber auch Schauspieler von aufregenden neuen Indie-Filmen sind oftmals zu Gast. Zwar sind die Filmfestspiele das Event des Jahres, doch das kleine Städtchen hat darüber hinaus noch einiges zu bieten.

Cannes trägt seit 1946 die Filmfestspiele aus

Die sonnenverwöhnte Stadt trägt seit 1946 jedes Jahr die Filmfestspiele aus, mit einziger Ausnahme im Jahr 2020, als diese aufgrund der Pandemie ausfallen mussten. Anders als bei den Oscars gewinnen in Cannes auch oft internationale (Indie-)Filme die heiß begehrte Goldene Palme. Mit dieser Trophäe wird jedes Jahr der beste Film des Jahres ausgezeichnet.

Zu den bekannten Gewinnern gehören unter anderem Taxi Driver, Apocalypse Now, Pulp Fiction und Der Pianist. Doch viel interessanter sind in der Regel die weniger bekannten Gewinner, von denen es sogar noch mehr gibt. So gewannen in den vergangenen fünf Jahren Filme wie The Square, Shoplifters, Parasite, Titane und Triangle of Sadness. Die meisten davon dürften sogar Film-Liebhabern weniger bekannt sein, vielleicht mit Ausnahme von Parasite.

Triangle of Sadness gewann 2022 die Goldene Palme

Dieses Jahr ging die Goldene Palme an die satirische Tragikomödie „Triangle of Sadness“, die aus einer internationalen Zusammenarbeit mehrerer Länder entstand. So leisteten Schweden, UK, USA, Frankreich, Griechenland und Türkei mithilfe, um den Film mit rund 15 Millionen US-Dollar Budget zu finanzieren. Letztlich hat sich der Aufwand also gelohnt und Zuschauer sowie Filmemacher wurden mit einem exzellenten Film belohnt.

Der Film folgt dem Model-Paar Carl und Yaya, das auf eine Kreuzfahrt für die Superreichen eingeladen wird. An Bord der Luxusyacht treffen sie auf einen bunten Haufen von Charakteren, darunter ein russischer Oligarch, ein britischer Waffenhändler und der marxistische Kapitän des Schiffs. Hier hat der Kunde immer recht – auch wenn er sich völlig irrt. Der Schiffsbesatzung ist es nämlich verboten, zu den teilweise lächerlichen Forderungen der Passagiere jemals „Nein“ zu sagen.

In einer Szene besteht eine vermögende Frau darauf, der Mannschaft beim Reinigen der Schiffssegel zuzusehen. Doch das Schiff ist motorisiert und hat demnach gar keine Segel hat. Schließlich lächelt der Kapitän und lügt sie an, indem er ihr sagt, sie würden die nicht vorhandenen Segel waschen, als ob er mit einem Kleinkind sprechen würde.

Auf den ersten Blick scheint die Kreuzfahrt für Carl und Yaya der Traum eines jeden digitalen Influencers zu sein, denn die Yacht ist wunderschön eingerichtet, das Essen ist erstklassig und die Aussicht auf den Ozean ist atemberaubend. Als die Yacht jedoch in einen schrecklichen Sturm gerät, verblasst die Fassade der Höflichkeit, und die wohlhabenden Passagiere stehen vor der größten (und vielleicht ersten) Herausforderung ihres Lebens.

Cannes bietet noch Sonne, Strand und Palmen

Abgesehen von den Filmfestspielen ist Cannes jedoch auch ein beliebter Erholungsort mit viel Sonne, Strand und Palmen. Man kann also auch wunderbar abschalten und ein paar stille Tage genießen. Dabei lockt die hervorragende französische Küche sogar Feinschmecker aus aller Welt an, die in einem der vielen Restaurants mit Meeresblick haltmachen.

Auch Spieler kommen in Cannes voll auf ihre Kosten, denn gleich in strandnähe finden sich auch einige große und beliebte Casinos. Wer also zwischen all der Erholung noch etwas Aufregendes sucht, wird ebenfalls problemlos fündig. Man kann heutzutage aber auch ganz einfach online am Spielautomaten spielen, dafür muss man also nicht unbedingt nach Cannes.

Zudem sind weitere schöne und beliebte Städte wie Nizza und Saint-Tropez ganz in der Nähe. Ein kurzer Abstecher aus Cannes kann sich demnach durchaus lohnen, wenn man noch einige weitere traumhafte schöne Orte sehen möchte. Wer also in Cannes ist, der findet dort Unterhaltung jeder Art, ob durch die Filmfestspiele oder einfach nur einen durch erholsamen Strandurlaub.
.




Jetzt Filme (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei momox.de verkaufen.






aktuelle Filme
oder:
1-2-3-4-5-6-7-8-A-B
C-D-E-F-G-H-I-J-K-L-M-N
O-P-Q-R-S-T-U-V-W-X-Y-Z


Aktuelle Beiträge
Gruselfilme und Heimdeko
The Mortuary Assistant im Test
12 Remakes, die besser als das Original sind
Kinohits zum Herbstbeginn
Wie viele weitere MCU-Phasen wird es geben?
Die 5 größten Filmfestivals
Tarintinos Regiedebüt zurück im Kino
Flop oder Schock – unbekannte Gruselfilme
The Crown - wie realitätsnah ist die Serie wirklich?
Netflix Fan-Event auf Youtube

Archiv

Alle Themen


 
 

cineclub-intern   datenschutz   news   link-tipps   werbebanner   wertungsübersicht   wertungssystem   hörspiele   bücher   impressum


(c) 2022 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.