Cineclub Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

leer Late Night - Die Show ihres Lebens


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
**** ***** **** **** **** **** ***** ***** 93%
 

 
Late Night feierte seine Deutsche Premiere auf den 37. Münchener Filmfestspielen in der Reihe „Spotlight“.

Late night
Die neue Autorin Molly Patel (Mindy Kaling) mit Idol und Chefin Katherine Newbury (Emma Thompson).


Katherine ist seit fast drei Jahrzehnten die „Grande Dame“ ihrer Talkshow. Ihre Allmacht hinter den Kulissen hat sich längst zu einer Art Despotie gegenüber ihren Mitarbeitern gewandelt, die sie nur mit Nummern anspricht. Wenn Katherine schlecht gelaunt ist, entlässt sie wahllos einen ihrer Gag-Schreiber. Eher zufällig stellt sie Molly ein, die keine Ahnung von ihrem neuen Job hat. Die Quoten der Show sinken inzwischen ins Bodenlose, und Katherine soll durch einen erfolgreicheren Kollegen ersetzt werden. Deprimiert will sie schon aufgeben. Allerdings hat sie nicht mit dem kreativen Sturkopf ihres Neuzugangs gerechnet. Denn Molly gibt schließlich alles, um den Kopf ihrer an sich ungeliebten Chefin zu retten...

Late night
Late-Night-Gastgeberin Katherine Newbury (Emma Thompson) bei einem Meeting mit ihren Gagschreibern.


Eine wundervolle, humorvolle Geschichte von US-Regisseur Riley Stearns, die in München als krönender Abschluss der 37. Münchener Filmfestspiele gezeigt wurde. Als Regisseurin fungierte Nisha Ganatra. Ihr gelang ein Film, der den ganzen Zuschauersaal im Gasteig permanent zum Lachen brachte. Die indisch-stämmige Mindy Kaling, welche auch für das Drehbuch verantwortlich zeigt, spielt darin eine tapsige Newcomerin, die der altgedienten Talkmasterin Katherine (Emma Thompson) immer wieder vor die Füße fällt.

Late night
Tom Campbell (Reid Scott) und Molly Patel (Mindy Kaling) aus dem Autorenteam beobachten die Aufnahmen von "Tonight with Katherine Newbury".

Für alle Bilder gilt:
© 2019 eOne Germany

Late night

Jetzt late night (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
Late Night
 
deutscher Kinostart am:
29.08.2019
 
Genre:
Komödie / Drama
 
Regie:
Nisha Ganatra
 
Dieser Film wurde bewertet von:
rousseau(93%)
 
Texte:
rousseau
 
Diesen Film bewerten! 

 
Cineclub-Buchtipp:
Vollmondbraut - Hexenjagd auf Schwedisch
Vollmondbraut

von Martin Wolkner
als Weihnachtsgeschenk
bei Thalia bestellen!

 


Synchronsprecher

SchauspielerSynchronsprecher
Emma ThompsonMonica Bielenstein
Mindy KalingMaren Rainer
John LithgowBodo Wolf





Newsletter: So wird keine neue Kritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten] - [Synchronsprecher]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2019 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.