Cineclub Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

leer The Highwaymen


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
**** *** **** *** **** - **** **** 77%
 

 
Der Ex-Texas-Ranger (Kevin Costner) wird reaktiviert, um dem Gaunerpaar Bonnie und Clyde das Handwerk zu legen. An seiner Seite ist Maney Gault (Woody Harrelson). Spannendes Krimi-Biopic von John Lee Hancock, das in Sachen Ausstattung und Atmosphäre überzeugt.

The Highwaymen (mit Kevin Costner)


Schon wieder haben Bonnie und Clyde auf ihrer Flucht quer durch das Land Polizisten erschossen. Langsam kommt die Gouverneurin von Texas, Ma Ferguson (Kathy Bates) in echte Erklärungsnöte. Schließlich ringt sie sich dazu durch, auf ihren Berater Lee Simmons (John Carroll Lynch) zu hören und die Texas Ranger zu reaktivieren, die sie selbst wegen ihrer Gnadenlosigkeit einst in den Ruhestand verbannt hatte. So darf nun Maney Gault (Woody Harrelson) an der Seite des berühmten Frank Hamer (Kevin Costner) im Ford von dessen Frau auf eine Verfolgungsjagd gehen. Dabei haben die beiden alten Haudegen schnell eine Spur, die das inzwischen ermittelnde FBI übersehen hat. Doch auf ihren Schultern lastet auch eine Menge alter Schuld. Sind sie bereit, ein weiteres Mal die gesuchten zu töten, anstatt sie lebendig festzunehmen?

The Highwaymen (mit Kevin Costner)


Es ist wirklich schön, Kevin Costner in dieser Hauptrolle zu sehen. Er verkörpert die Rolle des Frank Hamer mit all seiner Erfahrung und trägt damit diesen Film. Auch das Zusammenspiel mit Woody Harrelson gelingt gut.

Neben den beiden Hauptdarstellern ist es aber vor allem der ruhige Erzählstil, die Farbgebung und die konsequente Ausstattung, die dem Film zu seiner eigenen Atmosphäre verhelfen. Wohin man auch sieht, sind „alte“ Fords zu sehen und natürlich stehen sie auch beim Actionhöhepunkt des Films, dem Staubrennen, im Mittelpunkt. Nur kugelsicher, das sind sie nicht. Wer das Ende von Bonnie und Clyde kennt, der weiß das, und an diese Fakten hält sich natürlich auch der Film.

The Highwaymen (mit Kevin Costner)

Insgesamt kann man feststellen, dass John Lee Hancock ein sehr solides Krimi-Biopic inszeniert hat. Dabei hat er vielleicht am Ende doch einen Hauch zu sehr auf die Stärke seiner beiden Hauptdarsteller vertraut, denn nur selten kommen weitere Figuren in ihrer Nähe richtig zur Geltung. Obwohl das Ende angesichts der historischen Fakten bekannt ist, weist der Film eine gelungene Spannungskurve auf und hält seine Zuschauer gut bei der Stange. „The Highway-Men“ ist ein „großer“ Netflix-Film, der es leider nur in England und Portugal auch auf die große Leinwand geschafft hat.

The Highwaymen (mit Kevin Costner)

The Highwaymen (mit Kevin Costner)

The Highwaymen (mit Kevin Costner)

Jetzt the highwaymen (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei momox.de verkaufen.




 

 

Fakten
Originaltitel:
The Highwaymen
 
Netflix-Premiere am:
29.03.2019
 
Genre:
Thriller / Drama / Biographie
 
Regie:
John Lee Hancock
 
Dieser Film wurde bewertet von:
RS (73%) & Frank (81%)
 
Texte:
RS
 
Diesen Film bewerten! 
 




Newsletter: So wird keine neue Kritik verpasst!

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

© 2020 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.