Cineclub Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

leer Es ist nur eine Phase Hase


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
**** ***** ** * **** *** *** ***** 82%
 

 
Diese Kinder, diese Kinder, diese Kinder. Mitten in der Beziehungs-Sinnkrise von Paul (Christoph Maria Herbst) und Emilia (Christiane Paul) haben deren drei Kinder alle Lacher auf ihrer Seite, dabei zündet selbst die x-te Worterklärungs-Pointe auf den Punkt genau. Gute Unterhaltung ist hier garantiert.

Es ist nur eine Phase Hase


Paul (Christoph Maria Herbst) und Emilia (Christiane Paul) steuern mit großem Tempo auf das graue Mittelalter zu. Während Pauls Freund Theo (Jürgen Vogel) sein Ego mit blutjungen Freundinnen aufpeppt, sind Paul und Emilia zusehends genervt vom Ehealltag und beide wünschen sich die aufregende Zeit zurück, als ihre Liebe frisch und ihre Leidenschaft ungezügelt war. Doch die Realität sieht anders aus. Im Bett ist tote Hose, Pauls neues Buch totlangweilig und Emilia hat null Lust auf einen weiteren Spieleabend mit ihren Freundinnen. Kurz darauf landet Emilia auf der Party von Ruben Jacobs (Nicola Perot), der sich prompt in seinen unerwarteten Gast verliebt und damit Emilia in eine emotionale Achterbahnfahrt schickt.

Es ist nur eine Phase Hase
Mama Emilia (Christiane Paul) lernt den spannenden Ruben (Nicola Perot) kennen.

So kommt es, dass Paul notgedrungen zustimmen muss, dass ihre Ehe eine Pause braucht. Zum Entsetzen der drei Kinder Fe (Emilia Nöth), Marie (Bella Bading) und Bo (Wanja Valentin Kube) muss ihr Papa ausziehen. Als dann auch noch Ruben als neuer Freund ihrer Mutter auf der Matte steht, ist klar, dass das einigen Widerstand auslöst.

Unterdessen ertränkt Paul seinen Kummer in Theos Antidepressiva und gerät in die Fänge von Maries nymphomaner Lehrerin Eva Schneiderhahn (Jytte-Merle Böhrnsen). Als wenn das nicht schon genug wäre, müssen Paul und Emilia auch noch auf dem 50. Geburtstag ihrer Freundin Heike (Barbara Philipp) erscheinen. Klar, dass das nicht gutgehen kann.

Es ist nur eine Phase Hase
Die drei Kids von Emilia und Paul können es nicht fassen.


Skurrile Charaktere, die alle irgendwie sympathisch und doch auch etwas durchgeknallt sind. Dazu viele Alltagsituationen, deren Komik oft darauf baut, dass absurde Momente so dargestellt werden, dass sie ganz natürlich wirken. Besonders gut ist Regisseur Florian Gallenberger dies bei den drei Kindern gelungen. Auch wenn man spätestens nach der ersten Viertelstunde weiß, was kommt, ist jede Wort-Erklärungspointe immer wieder aufs Neue lustig. Höhepunkt ist zudem die Geheimoperation, bei der Walkie Talkies und ein Laternenmast zum Einsatz kommen.

Es ist nur eine Phase Hase
Papa Paul (vorn rechts, Christoph Maria Herbst) kommt bei seinen Kumpels unter.

Obwohl viel Tragik in der Geschichte steckt, so ist doch Eines von Anfang an klar: Paul und Emilia lieben sich. Wie sehr, haben sie vielleicht vergessen, aber das ist dann eben die Titelgebende Hasenphase. Einzig Ruben ist der Verlierer in dieser Geschichte – immerhin darf er seine eigene Figur rezensieren, das ist auch nicht jedem gegönnt.

Alles in allem liefert "Es ist nur eine Phase, Hase" Unterhaltung auf einem hohen Niveau und spart sich am Ende allzu viel Gefühlsduselei, bevor es noch „voll peinlich“ werden kann – und ist dann einfach aus. Punkt.

Es ist nur eine Phase Hase
Pauls Kumpel Theo (Jürgen Vogel) zeigt, wie man als Single-Mann Spaß hat.

Es ist nur eine Phase Hase
Für alle Bilder gilt:
(c) Majestic / Bernd Spauke

Es ist nur eine Phase Hase

Jetzt es ist nur eine phase hase (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei momox.de verkaufen.




 

 

Fakten
Originaltitel:
Es ist nur eine Phase Hase
 
deutscher Kinostart am:
14.10.2021
 
auf DVD/Blu-ray/VoD ab:
24.03.2022
 
Genre:
Komödie / Buchverfilmung
 
Regie:
Florian Gallenberger
 
Länge:
ca. 105 Minuten
 
FSK der Kinofassung:
ab 12 freigegeben
mit Eltern ab sechs Jahren erlaubt
 
Kinoverleih:
Majestic, Paramount
 
Dieser Film wurde bewertet von:
RS(82%)
 
Texte:
RS
 
Diesen Film bewerten!


 


Trailer



Streaming-Angebote

Powered by JustWatch


Newsletter: So wird keine neue Kritik verpasst!

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

© 2022 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.