Cineclub Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

leer Tyler Rake: Extraction 2


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
**** *** ** *** ** - * *** 55%
 

 
Tyler (Chris Hemsworth), der nach seinem Sturz von der Brücke in Dubai zusammengeflickt wurde, muss in seinem nächsten Job die Schwester seiner Ex-Frau aus Georgien retten. Das zunächst sichere Wien entpuppt sich dann aber als sehr heißes Pflaster. Fließbandaction mit weniger Höhen als Tiefen, bei dem einige wenige gute Ideen in der chaotischen Materialschlacht untergehen.

Tyler Rake: Extension 2 (mit Chris Hemsworth)
Cr. Jasin Boland/Netflix © 2023


Tyler (Chris Hemsworth) hat eine Ex-Frau, das wissen wir schon aus Teil 1. Nun stellt sich heraus, dass Mia (natürlich gespielt von Olga Kurylenko), eine Schwester hat, die mit ihrem Mann und zwei Kindern in einem georgischen Gefängnis ihr Dasein fristet. Tyler, der sich gerade erst von seinen Operationen in einer kleinen Hütte im österreichischen Gmunden erholt, soll Ketevan (Tinatin Dlakishvili), die Schwester, sowie die Kinder Sandro (Andro Japaridze) und Nina (Mariami und Marta Kovziashvili) nun vor ihrem Mann und dessen Familienclan der Nagazi retten. Es heißt also, in ein georgisches Gefängnis ein- und wieder auszubrechen und dann irgendwie das Land zu verlassen. Dabei helfen soll ein speziell ausgestatteter Güterzug, ein Schnellboot und ein Flugzeug.

So gelangen die Geflüchteten irgendwie ins sichere Wien, doch Sandro, der glaubt, dass Tyler seinen Vater getötet hat, möchte lieber so wie dieser ein Nagazi sein und verrät dessen Bruder den Aufenthaltsort der Flüchtenden. Schon bald wird ein Hochhaus mit Penthouse-Suite zum Schauplatz einer heftigen militärischen Auseinandersetzung.

Tyler Rake: Extension 2 (mit Chris Hemsworth)


Nachdem der Film in den Anfangsminuten die Stimmung und die Bildsprache des Vorgängers aufnimmt und den Zuschauer so auf die nächste Episode mit Tyler Rake einstimmt, bricht Sam Hargrave hart mit den Erwartungen. Schauplatz der nächsten Episode ist Georgien, wo sowohl die Drehorte als auch die Bösewichtdarsteller eins eint: Sie sind zweit- bis drittklassig. Geblieben ist die immer noch gute Kamera und Schnitttechnik, aber Elemente wie der Kampf durch den Gefängnisinnenhof sind überflüssig, überbrutal und unlogisch. Die nachfolgenden Autoverfolgungen und Zugaction machen die Sache nicht besser: Der unkaputtbare Held steigt auf das Dach des Zugs, weil man von dort den Hubschrauber besser vom Himmel ballern kann.

Tyler Rake: Extension 2 (mit Chris Hemsworth)

Wenn man das alles überstanden hat, widmet sich der Film in einigen ruhigeren Momenten verschiedenen (vermeintlichen) Vater-Sohn-Konflikten, die sowohl Sandro als auch Tyler auf ihre Art falsch gelöst haben. Doch schneller als gedacht, gibt es wieder Geballer. Diesmal in einem Wiener Hochhaus und mit ein paar österreichischen Polizeiautos (samt Insassen) als hoffnungslos überforderte Nebenakteure. Wer glaubt, Sam Hargrave hätte sich an Hochhaus-Klassikern orientiert, um sein Werk aufzupeppen, der irrt. Es wird abwechselnd mit dem Fahrstuhl hoch- und runtergefahren, ansonsten spielt sich das meiste vor der Tiefgarageneinfahrt oder auf dem Dach ab. Immerhin gibt es mit der Glasdachszene dann doch noch einen filmischen Moment mit Erinnerungswert.

Dass Netflix seinen Filmen durchweg Synchronisation gönnt, müsste man eigentlich positiv anmerken, doch in diesem Fall zeigt sich, was dabei herauskommt, wenn nach Budget eine Figurenbesetzung gewählt wird, ohne die Originalstimmen vorher angehört zu haben und dann ein Misch-Masch aus georgischem Original und deutscher Synchro entsteht, bei dem die Stimmen überhaupt nicht passen. Besonders deutlich wird dies bei Andro Japaridze, dem Darsteller von Sandro, bei dem David Kunze weder Tonlage noch Betonung trifft.

Tyler Rake: Extension 2 (mit Chris Hemsworth)
Courtesy of Netflix / © 2023 Netflix, Inc.

Positiv fällt an „Tyler Rake: Extraction 2“ auf, dass den wiederkehrenden Nebenfiguren Nik (Golshifteh Farahani) und Yaz Khan (Adam Bessa) diesmal etwas mehr Raum eingeräumt wird. Zudem schlägt ein gewisser Alcott (Idris Elba) den Bogen zu einer im Hintergrund stehenden Macht, die Tyler und seine Crew längst zu ihren Handlangern gemacht hat. Man darf also bereits auf den nächsten Teil gespannt sein.

Tyler Rake: Extension 2 (mit Chris Hemsworth)
Courtesy of Netflix / © 2023 Netflix, Inc.

Tyler Rake: Extension 2 (mit Chris Hemsworth)
Tornike Gogrichiani als Zurab.
Cr. Jasin Boland/Netflix © 2023

Tyler Rake: Extension 2 (mit Chris Hemsworth)

Jetzt tyler rake extension 2 (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei momox.de verkaufen.


 

 

Fakten
Originaltitel:
Extraction 2
 
Netflix-Premiere am:
16.06.2023
 
Genre:
Actionthriller
 
Regie:
Sam Hargrave
 
Dieser Film wurde bewertet von:
Frank (57%) & RS (53%)
 
Texte:
RS
 
Diesen Film bewerten!


 


Streaming-Angebote

Powered by JustWatch


Unsere Strecke - Deine Freifahrt: Jetzt kostenlos mieten bei STARCAR

Newsletter: So wird keine neue Kritik verpasst!

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

© 2024 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.