entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Lost Highway


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
***** **** ***** **** *** ***** **** ***** 91%
 

 
Fred (Bill Pullman) bringt seine Frau Renee (Patricia Arquette) um. Doch diese taucht an einem ganz anderen Ort sehr unverhofft wieder auf. Lynch at his best! Cineclub-Filmtipp!


Der Jazz-Musiker Fred (Bill Pullman) und seine brünette Frau Renee (Patricia Arquette) werden bedroht. Sie bekommen Videobänder mit Aufnahmen aus ihrem Haus, ja sogar wie sie schlafen, haben die Einbrecher gefilmt. Allerdings wurde bei diesen seltsamen Vorgängen nichts gestohlen oder beschädigt.

Fred vermutet einen Liebhaber von Renee dahinter, voller Eifersucht misstraut er ihr immer mehr. Eines Abends kommt er heim und findet seine Frau ermordet im Schlafzimmer. Natürlich existiert ein Band davon, wie er sie umgebracht hat.

Lost Highway
Brünette: Renee (Patricia Arquette)

Fred kommt ins Gefängnis und wartet auf seine Hinrichtung. Jedoch verwandelt er sich bei einem Gewitter in den Automechaniker Pete Dayton. Also wird er freigelassen. Pete (Balthazar Getty) hat natürlich keine Ahnung was da vor sich ging und kehrt in seinen Alltag zurück. Als er aber bei seiner Arbeit die blonde Alice Wakefield (auch Patricia Arquette) trifft, ist es um ihn geschehen und er stürzt sich in eine Affäre mit der Herzensdame von Gangsterboss Mr. Eddy.

Wie Alice und Renee zusammengehören und was Fred mit Pete zu tun hat, das lässt David Lynch auch noch im Showdown offen und darf jeder für sich entscheiden.

David Lynch ist mit „Lost Highway" ein Meisterwerk der verqueren Erzählkunst gelungen. Er selbst sagt, er mag keine Filme, die nur ein Genre sind, deshalb ist „Lost Highway" Thriller, Horror und vor allem ein Mysterium. Doch von diesem Film geht eine Magie aus, der man sich einfach nicht entziehen kann.

Lost Highway
Blond: Alice Wakefield (Patricia Arquette)

Bill Pullman glänzt als kaputter Jazz-Musiker. Nach Filmen wie „Independence Day" und „Während Du schliefst" kann er hier so richtig sein Talent beweisen. Auch Patricia Arquette ist ein großes Lob auszusprechen. So weiß man in ihrer ganzen Coolness bis zum Schluss nicht, ob sie nun eine oder zwei Frauen spielt.

Aber wie schon erwähnt, man kann sich Lynchs Magie nicht entziehen und daher ist der Film ein absolutes Muss für alle, die gerne Rätselraten und sich ganz nebenbei in die Abgründe der menschlichen Seele führen lassen wollen.

Lynch at his best!

Lost Highway
Langsam sieht Fred rot (Bill Pullman)

Lost Highway

Jetzt lost highway (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei buch.de kaufen oder bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
Lost Highway
 
deutscher Kinostart am:
10.04.1997
 
Genre:
Horror / Thriller
 
Regie:
David Lynch
 
Dieser Film wurde bewertet von:
hope(91%)
 
Texte:
hope
 
Diesen Film bewerten!
 


TV-Termine

DatumUhrzeitSender
27.01.2015 ²) 00:10 Tele 5
25.01.2015 22:10 Tele 5
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.


Links



Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.