entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr  


 » Home  |  » Filmarchiv  |  » Serien  |  » News  |  » Neustarts  |  » TV-Highlights  |  » Film bewerten!  |  » Impressum  |


Cineclub TV-Highlights

Heute, Mittwoch, den 22.02.2017:
  • Fletchers Visionen (20:15, Kabel 1 - 40 Min. Werbung) - Visionen, geheime Forschungen, böse Agenten, Verwirrspiele und gute Action - dieser Film mit Mel Gibson, Julia Roberts und Patrick Stewart hat alles, was einen guten Thriller ausmacht. Weitere Sendezeiten
  • Das Leben der Anderen (22:25, 3Sat) - Deutsches Drama von Florian Henckel von Donnersmarck mit Ulrich Mühe, Sebastian Koch, Martina Gedeck, Ulrich Tukur und Thomas Thieme. In Ost-Berlin im Jahr 1984 wird der Spitzel Gerd Wiesler auf einen erfolgreichen Dramatiker und dessen Lebensgefährtin angesetzt. Galt Giesler vor seinem Einsatz noch als äußerst linientreu, so bekommt er schon bald erste Zweifel, als er in das Leben der Anderen eindringt. Oscar-prämiert! Weitere Sendezeiten
  • Payback - Zahltag (23:00, Kabel 1 - 26 Min. Werbung) - Humor und Action mit Mel Gibson im Stil eines Detektiv-Films der 20er Jahre. Weitere Sendezeiten
  • Tod den Hippies!! Es lebe der Punk (23:15, Arte) - Deutsches Drama von Oskar Roehler mit Tom Schilling, Emilia Schüle, Wilson Gonzalez Ochsenknecht, Frederick Lau und Hannelore Hoger. Weitere Sendezeiten
  • Bowfingers große Nummer (23:30, BR) - Wenn kein Geld da ist, um einen Film zu drehen, dann dreht man halt trotzdem einen Film! Gute Komödie mit Steve Martin als Regisseur und Eddie Murphy als unfreiwilliger Hauptdarsteller. Weitere Sendezeiten
  • Dobermann (00:10, Tele 5 - 11 Min. Werbung) - Eine Bande verrückter Krimineller, angeführt von Frankreichs Top-Verbrecher „Dobermann“ (Vincent Cassel), plant einen Coup der es in sich hat - doch sie haben nicht mit dem extremen Cop Christini (Tchéky Karyo) gerechnet... Merkwürdiger FSK-18-Reißer aus Frankreich. Weitere Sendezeiten

    



TV-Highlights - in den nächsten Tagen


Cineclub - TV-Highlights (Datenbank) Freitag, den 03.03.2017:
Donnerstag, den 02.03.2017:
Mittwoch, den 01.03.2017:
Dienstag, den 28.02.2017:
Montag, den 27.02.2017:
Sonntag, den 26.02.2017:
Samstag, den 25.02.2017:
Freitag, den 24.02.2017:
Donnerstag, den 23.02.2017:
Mittwoch, den 22.02.2017:
Dienstag, den 21.02.2017:
Montag, den 20.02.2017:
Sonntag, den 19.02.2017:
Samstag, den 18.02.2017:




Jetzt (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei buch.de kaufen oder bei momox.de verkaufen.






aktuelle Filme
oder:
1-2-3-4-5-6-7-8-A-B
C-D-E-F-G-H-I-J-K-L-M-N
O-P-Q-R-S-T-U-V-W-X-Y-Z


 » Diese Woche neu im Kino

Filmtitel
Fences
John Wick: Kapitel 2
Schatz, nimm du sie!
T2 Trainspotting
Elle*
Empörung*
Mein Leben als Zucchini*

(*) Diese Filme laufen nicht bundesweit.

 » Aktuelle Filmkritiken


Passengers

Ein Raumschiff, zwei Menschen und jede Menge Handlungsvakuum. [weiterlesen]



Pretty Woman

Eine unglaublich entzückende Julia Roberts wickelt einen smarten Richard Gere um den Finger... oder ist es doch umgekehrt? Zeitgemäße Musik, romantische Leichtigkeit, Hollywood-Klischees gepaart mit witzigen Momenten und gute Synchronsprecher wie Daniela 'Julia Roberts' Hoffmann und Hubertus Bengsch sorgen für wohlige 90er-Jahre-Unterhaltung. [weiterlesen]



Lion: Der lange Weg nach Hause

Versehentlich im Zug eingeschlafen landet der Indische Junge Saroo (Sunny Pawar) nach einer abenteuerlichen Odyssee bei der amerikanischen Pflegemutter Sue Brierley (Nicole Kidman). Jahre später sucht der mittlerweile erwachsene Saroo (Dev Patel) über Google Earth nach seinem Heimatdorf. Brillante Harmonie aus Bildschnitt und Musik und oscarreife Darbietungen der Nebendarsteller. [weiterlesen]



Moonlight

Bemerkenswerte Coming out-Filme hat es in letzter Zeit mehrmals im Kino gegeben, und nach den unvergessenen Dramen Brokeback Mountain und Lilting kommt nun „Moonlight“, das ihnen in nichts nachsteht. Kein Wunder, dass „Moonlight“ den Golden Globe als bestes Drama des Jahres gewann und für acht Oscars vorgeschlagen ist. Ein absoluter Cineclub-Filmtipp! [weiterlesen]



xXx - Die Rückkehr des Xander Cage

Der einzig wahre Triple X (Vin Diesel) kehrt zurück und darf erneut die Welt retten. Mit einem extremen Team und vieler actionreicher Möglichkeiten gehen alle Beteiligten dann mehrfach fast drauf. Besonders hart trifft es dabei aber die Hoffnung vieler Zuschauer auf einen lohnenswerten Film - doch das ist wohl das Schicksal aller auf 3D ausgelegten Kinofilme, die mehr auf Effekte und vermeintliche Coolness statt auf spannende Story und entsprechende Charaktertiefe setzen... [weiterlesen]



Jason Bourne

Überraschende Langeweile in Hochglanz-Optik. 120 Millionen US-Dollar Budgetkosten für eine schwache Fortsetzung (mit Matt Damon), welche nach dem zwischenzeitlichen „Vermächtnis“-Intermezzo noch einmal an die drei erfolgreichen Vorgänger anknüpfen wollte und dabei im Wesentlichen eher versagte. Da helfen auch die inhaltlich durchaus geradlinige Anknüpfung an besagte Vorgänger und die Original-Drehorte in Athen, Berlin, London und Las Vegas nicht mehr viel... [weiterlesen]



(c) 2016 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.