entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

 » neue Filmkritiken

 T2 Trainspotting  Mali Blues  Die Peanuts - Der Film  White Collar  Sing  Ghostbusters (2016)

 » ab 15.06.2017

Wonder Woman
Die Amazone Diana (Gal Gadot) hilft dem britischen Spion Steve Trevor (Chris Pine) dabei, gegen Ende des 1. Weltkriegs einen Giftgasanschlag zu vereiteln. Schwacher Inhalt und oftmals überladene Filmmusik, aber dank der gut aufspielenden Darsteller – allen voran David Thewlis – und der gelungenen Actioninszenierung macht diese Comicverfilmung insgesamt trotzdem Spaß. [weiterlesen]

 » ab 25.05.2017

Pirates of the Caribbean: Salazars Rache
Back to the roots. Dieser fünfte Teil der Filmreihe erfüllt alle Erwartungen. Dass Johnny Depp & Co. einige der besten Szenen der ersten drei Teile teilweise nur leicht variiert nochmals aufleben lassen, machen ein souveräner Brenton Thwaites und der nochmals zur Höchstform auflaufende Geoffrey Rush mehr als wett. [weiterlesen]

 » ab 11.05.2017

King Arthur: Legend of the Sword
Viel Licht und Schatten in Guy Ritchies neuem Blockbuster: Arthur (Charlie Hunnam) ist der einzige, der den tyrannischen König Vortigern (Jude Law) aufhalten kann. Unterstützung erfährt er dabei von einer Magierin (Astrid Berges-Frisbey), die Tiere mit ihrem Willen beherrscht und den späteren „Rittern der Tafelrunde“ um Sir Bedivere (Djimon Hounsou) ... Auftakt einer geplanten Filmreihe. [weiterlesen]

 » ab 12.04.2017

Fast & Furious 8
Erpresst von der Cyber-Terroristin Cipher (Charlize Theron) muss Dom (Vin Diesel) plötzlich gegen seine eigene Familie kämpfen. Nun ist er auf neue Verbündete angewiesen wie den Cubaner Raldo (Celestino Cornielle) und Deckards Mutter Magdalene (Helen Mirren). Gewohnt gängige Auto-Action mit einer herausragenden „Zombie-Szene“, die an den Flashmob aus Teil 2 erinnert. [weiterlesen]

 » ab 09.03.2017

Kong: Skull Island
Der Kong ist der King auf seinem Skull Island. Als Bill Randa (John Goodman) eine Expedition startet, die die Existenz des Monsters beweisen soll, setzt er eine Entwicklung in Gang, die das Gleichgewicht der Kräfte auf der Insel in Gefahr bringt. Expeditionsfilm der alten Schule mit sauberer Optik und gutem Unterhaltungswert. [weiterlesen] [Synchronsprecher]

 » die neue Nummer 1 in Deutschland: Wonder Woman


 » News

 » Kinohighscore

FilmtitelKinostartWertung
NEU Wonder Woman 15.06.2017 76%
Baywatch - Der Film 01.06.2017 47%
NEU Pirates of the Caribbean: Salazars Rache  FILMTIPP  25.05.2017 90%
NEU King Arthur: Legend of the Sword 11.05.2017 79%
Fast & Furious 8 12.04.2017 74%
Moonlight  FILMTIPP  09.03.2017 96%
Kong: Skull Island 09.03.2017 82%
Logan - The Wolverine 02.03.2017 80%
Lion: Der lange Weg nach Hause 23.02.2017 85%
A Beautiful Planet 23.02.2017 76%
NEU T2 Trainspotting 16.02.2017 80%
Timm Thaler 02.02.2017 73%

 » Newsletter

         Abonniert unseren Newsletter!
e-Mail:

 » Diese Woche neu im Kino

Filmtitel
Transformers: The Last Knight
Monsieur Pierre geht online
Du neben mir
Innen Leben*
Life, Animated*
ACT! - Wer bin ich?*

(*) Diese Filme laufen nicht bundesweit.



 » Schon gewusst...

...dass die Macher des Kino-Remakes (ein US-TV-Remake gabs 2001) zu Mord im Orient Express inzwischen den offiziellen Trailer in deutscher Sprache rausgehauen haben? Seit dem 01. Juni können sich Interessierte DAS YOUTUBE-VIDEO ausgiebig zu Gemüte führen.

Mord im Orient Express 2017

Interessant ist, dass Filmemacher Kenneth Brenagh neben der Regie erneut die Hauptrolle spielen wird (beides tat er ja bereits in der erfolgreichen Hamlet-Verfilmung). Am 23. November startet jedenfalls die Neuauflage des Agatha Christie Romans hierzulande in den Lichtspielhäusern. Wir sind gespannt.

 » Cineclub-Partner

Filmposter Infos - www.zollstock-bedrucken.de - Celluloid-Dreams, dein Film-Magazin - dvd.Portal - homochrom Filmreihe & Filmfest in NRW-Kinos - preisgünstige Buchungsstempel von stempelteam.de - fotobuch-bestellen.de - Posterdruck von www.achtung-poster.de

www.lensbest.de





.


(c) 2016 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.