entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

The Big Lebowski


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
***** ***** *** ** **** ** *** ***** 83%
 

 
Jeff Bridges ist der Dude. Und der Dude wird verdammt sauer, wenn man auf seinen Teppich uriniert. Komödie von den Coen-Brüdern mit John Goodman, Steve Buscemi, Julianne Moore und John Turturro.

The Big Lebowski
Der Dude, "halt-die-Klappe"-Donny (Steve Buscemi) und Walter.


Jeff "der Dude" Lebowski (Jeff Bridges) ist arbeitslos, kifft lieber als seine Miete zu bezahlen und bowlt leidenschaftlich gerne. Doch eines Tages wird ihm sein nicht unbedingt alltäglicher Name zum Verhängnis: Eine Gruppe von "China-Männern" wartet in seinem Haus auf ihn und will die Schulden seiner Frau wieder haben. Dabei hat der Dude gar keine Frau, seine Wohnung sieht auch nicht wirklich danach aus. Statt sich zu entschuldigen uriniert daraufhin einer der beiden auf den Teppich, der das Wohnzimmer eigentlich erst so richtig gemütlich gemacht hat.

Sein Bowling-Partner Walter (John Goodman) nimmt diese Story nicht so gelassen hin wie der stets bekiffte Dude. Er weiß, daß der andere Jeffrey Lebowski (David Huddleston) ein steinreicher alter Mann ist und daß der Dude einfach von dem Ersatz für den Perser fordern soll. Gesagt, getan, der Dude wird beim "großen Lebowski" vorstellig und erntet nichts als Hohn. Dennoch soll nach einigen Tagen ausgerechnet der Dude dem reichen Lebowski dabei helfen, seine blutjunge Frau Bunny (Tara Reid) aus einer Entführung zu retten, er soll das Lösegeld übergeben. Der Dude verliert bald die Kontrolle über die Ereignisse, wollte er doch eigentlich nur einen neuen Teppich...

The Big LebowskiThe Big Lebowski
Kiffer Jeffrey "Dude" Lebowski (Jeff Bridges) und sein Kumpel, der Vietnam-Veteran Walter (John Goodman) sind ein wahrlich eingespieltes (Bowling-)Team...


"The Big Lebowski" ist genau der Stil einer Komödie, den man von den Coen-Brüdern erwartet. Wer also "Fargo" oder "Hudsucker" nicht mochte, sollte besser von diesem Film fern bleiben. Dieser ist mindestens genauso abgedreht wie alle anderen zuvor.

The Big LebowskiJeff Bridges verkörpert als "kleiner" Lebowski den Anti-Helden perfekt, es ist erstaunlich, wo die Crew die Klamotten des arbeitslosen Kiffers gefunden hat. Den Gegenpol zu dem lethargischen Dude bildet Walter, gespielt von John Goodman (bekannt als "Roseanne"-Ehemann oder als Fred Feuerstein). Walter ist ein Vietnam-Veteran, seit der Hochzeit mit seiner inzwischen Ex-Frau Jude. Ihm sind Regeln das wichtigste im Leben, das geht so weit, dass er im Bowling-Spiel andere mit einer Waffe bedroht, weil sie angeblich übertreten haben. Zu Donny, (Steve Buscemi) dem dritten Bowler im Bunde, ist er nie freundlich, im Gegenteil. Am Ende kommt allerdings der weiche Kern von Walter zum Vorschein, was der Figur zusätzliche Authentizität verleiht.

Im Ganzen wirkt der Film sehr echt, auch wenn die Story wirklich abgedreht ist. Das liegt an der liebevollen und durchdachten Darstellung der Charaktere. Selbst der hartherzige Millionär Lebowski (der "große") wird von David Huddleston äußerst glaubhaft dargestellt. Pointiert wird der Film durch Julianne Moore (siehe Bild rechts), die die Tochter des Millionärs Lebowski spielt. Als Feministin und freischaffende Künstlerin kann sie die Schmarotzerei vom Dude bei ihrem Vater nicht dulden. Julianne Moore sorgt für die nötige erotische Spannung im Film. Ebenfalls zu erwähnen ist die damals noch eher unbekannte Tara Reid, die hier als Bunny Lebowski, die Frau des "großen" Lebowski, auftritt.

"The Big Lebowski" ist keine leichte Sommerkomödie, aber jedem zu empfehlen, der auch einen derben Spaß versteht, ohne daß der Film platt sein muß.

The Big Lebowski
Der abgedrehte Jesus (John Turturro) ist ein Bowlinggegner vom Dude.

The Big Lebowski

Jetzt the big lebowski (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD/BD bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
The Big Lebowski
 
deutscher Kinostart am:
19.03.1998
 
Genre:
Komödie
 
Regie:
Joel Coen
 
Dieser Film wurde bewertet von:
hope(83%)
 
Texte:
hope
 
Diesen Film bewerten!
 


TV-Termine

DatumUhrzeitSender
11.12.2015 22:35 3Sat
07.08.2015 ²) 02:00 ZDF
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.


Links




 
 

Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.