entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Aufgelegt


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
** *** * - ** * ** * 36%
 

 
Nora Ephron produziert mal wieder eine Komödie mit Meg Ryan. Leider ohne Erfolg, aber mit herber Enttäuschung!

Aufgelegt (Hanging Up)


Eve (Meg Ryan) ist Event-Managerin, doch eigentlich managt sie hauptsächlich ihre eigene Familie. Ihr Vater (Walter Matthau) ist geistig verwirrt und kommt ins Krankenhaus, doch Eve ist die Einzige, die sich um den alten Herrn kümmert. Die schauspielernde Maddy (Lisa Kudrow) und die Karrierefrau Georgia (Diane Keaton) finden es sogar noch lästig, telefonisch über das Neueste informiert zu werden.

Als endlich alle Schwestern zusammenfinden, streiten sie und vergessen darüber, dass ihr Vater bereits im Sterben liegt...

Aufgelegt (Hanging Up)
Der verwirrte Vater (Walter Matthau) türmt aus dem Krankenhaus.


Die Geschichte hat nichts Neues und das ohnehin Vorhersehbare wird auch noch lieblos erzählt. Auch wenn die Darsteller sich redlich bemühen, aus dem faden Drehbuch was rauszuholen; Meg Ryan ist die Einzige, die etwas Glanz in den tristen Film bringt.

Die wenigen Lacher, die der Situationskomik verschrieben sind, gehen unter in eigenartigen Rückblenden, die versuchen, dem Film Tiefe zu geben. Was bleibt, ist nur ein enttäuschter Kinogast, der sich eigentlich auf eine Komödie mit Walter Matthau und Meg Ryan gefreut hat.

Aufgelegt (Haning Up)
Und es hätte ein so guter Film sein können...

Aufgelegt (Hanging Up)

Jetzt aufgelegt (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei buch.de kaufen oder bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
Hanging Up
 
deutscher Kinostart am:
18.05.2000
 
Genre:
Tragikomödie
 
Regie:
Diane Keaton
 
Dieser Film wurde bewertet von:
hope(36%)
 
Texte:
hope
 
Diesen Film bewerten!
 


TV-Termine

DatumUhrzeitSender
09.11.2013 22:55 SuperRTL
02.06.2011 11:30 RTL
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.


Links



Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.