entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Ich, beide & sie


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
**** *** *** * **** - - - 52%
 

 
Jim Carrey in einer blödsinnigen Geschichte über die Abenteuer eines Polizisten mit gespaltener Persönlichkeit.

Ich, beide und sie (mit Jim Carrey und Renée Zellweger)
Hank übt Rache an einem Kind, das Charly ägerte.


Officer Charlie Baileygates hat sein ganzes Leben lang allen Ärger verschluckt: Sei es, dass seine (weiße) Frau schwarze Kinder bekam (obwohl auch er weiß ist), dass sie ihn wegen des Vaters ihrer Kinder verließ, sei es, dass sie ihm freundlicherweise die Drillinge überließ, dass der Nachbar ständig die Zeitung klaut oder dass Kinder der Stadt sich über den armen Streifenpolizisten lustig machen...

Ich, beide und sieCharlie (Jim Carrey) bleibt immer ruhig. Bis auf einmal eine Persönlichkeitsspaltung auftritt: Aus Charlie wird Hank, der böse, hemmungslos und ohne jegliches Schamgefühl Rache an all denen übt, die Charlie weh getan haben.

Aber natürlich kriegt man in Amerika jedes Problem mit der richtigen Pille in den Griff. So auch hier: Charly muss regelmäßig was schlucken und außerdem als Sonderauftrag die junge Irene (Renee Zellweger) zurück nach New York fahren. Doch schneller, als ihm lieb ist, kommt Charly in Probleme. Da Irene von ihrem Ex-Boss verfolgt wird, der sie am liebsten töten möchte, steht Charly auf einmal mit auf der Abschussliste. Ehe er sich versieht, muss er Irene beschützen und vor der ganzen Polizei des Landes fliehen. Leider bleiben dabei die Pillen auf der Strecke und so wechselt Charly/Hank andauernd die Persönlichkeit... Zum Glück erhalten die beiden Unterstützung von Whitey (Michael Bowman) und auch die (mittlerweile erwachsenen) Drillinge von Charly können nicht glauben, dass ihr Vater ein Verbrecher ist. Und wenn die Pfundskerle Jamaal (Anthony Anderson), Lee Harvey (Mongo Brownlee) und Shonte Jr. (Jerod Mixon), von etwas überzeugt sind, lassen sie sich nicht stoppen...

Ich, beide und sie (mit Jim Carrey und Renée Zellweger)
Die Drillinge sind wahre Prachtkerle - kaum zu glauben,
dass der Vater ein schwarzer Zwerg war...


Ich, beide und sie ist ein abgrundtief blödsinniger Stoff, der durch dumme Einlagen von Jim Carrey noch auf die Spitze getrieben wird. Der Grimassenschneider darf das Austrocknen seines Mundes darstellen und sich als Hank einen Hammer-Dildo in den Hintern schieben... Das ist das Niveau, auf dem sich dieser Film bewegt.

Ich, beide und sieEine zudem fast ausnahmslos hilflos neben Jim Carrey agierende Renée Zellweger, kann ihr Talent nur dann zeigen, wenn er nicht im Bild ist. Die zwischen den beiden aufkommende Liebesgeschichte geht dem Zuschauer ungefähr genauso nahe wie die „Gags“ der dicken Drillinge oder die nicht erschießbare Kuh.

Die Farrelly-Brüder wollten sich wohl selbst auf die Schippe nehmen, als sie am Ende fragen ließen, warum man sich solch einen Schwachsinn antut. Genau diese Frage werden sich aber wohl viele gestellt haben, die diesen Film – ohne den nötigen Alkoholpegel - gesehen haben.

Ich, beide und sie (mit Jim Carrey und Renée Zellweger)
Na, na, na, was Hank da wohl vor dem Einschlafen getrieben hat?

Jetzt ich beide und sie (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei buch.de kaufen oder bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
Me, Myself and Irene
 
deutscher Kinostart am:
19.10.2000
 
Genre:
Komödie
 
Regie:
Peter Farrelly und Bobby Farrelly
 
Dieser Film wurde bewertet von:
RS(46%),
Frank(58%)
 
Texte:
RS
 
Diesen Film bewerten!
 


TV-Termine

DatumUhrzeitSender
21.04.2014 11:00 Vox
28.05.2013 20:15 RTL Nitro
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.


Links




 
 

Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.