entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Joyride - Spritztour


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
**** ** ***** *** *** *** **** **** 81%
 

 
Lewis und Fuller erlauben sich einen üblen Scherz - leider ist ihr Opfer ein Psychopath - Thriller mit Paul Walker und Leelee Sobieski.


JoyrideLewis beschließt spontan, seine heimliche Jugendliebe Venna (Leelee Sobieski) mit dem Auto vom Collage abzuholen, weil diese keine andere Möglichkeit hat, die 400km zu ihrer gemeinsamen Heimat zu überwinden. Als er unterwegs ist, erzählt ihm seine Mutter am Telefon, dass Lewis' Bruder Fuller (Steve Zahn) in Salt Lake City im Knast ist. Da Salt Lake City nur 200km Umweg bedeuten und Lewis gerade sowieso seinen guten Tag hat, beschließt er, seinen Bruder aus dem Knast zu holen.

Da Fuller kein festes Ziel hat, bleibt er bei Lewis und begleitet ihn auf dem Weg zu Walker. Unterwegs hat er eine geniale Idee. Er kauft ein CB-Funk-Gerät und fordert seinen Bruder auf, ein altes Spiel zu wiederholen. Und so wird aus Lewis (Paul Walker) die weibliche Schönheit "Zuckerstange" die sich mit dem absolut männlichen Trucker "Rostiger Nagel" in einen Flirt verwickelt. Nachts im Motel treiben es die beiden Brüder auf die Spitze: Weil der fette Typ aus dem Nebenzimmer so ein Kotzbrocken ist, bestellt "Zuckerstange" ihren Lover um Mitternacht - ins Nebenzimmer. Als dieser dann auch tatsächlich kommt, lauschen Lewis und Fuller an der Wand. Was sie dann hören, treibt ihnen den Schweiß auf die Stirn... Aber sie haben auch nicht den Mut rauszugehen und nachzuschauen.

So erfahren sie dann am nächsten Tag von der Polizei die schrecklichen Ereignisse der Nacht. Als diese sie schließlich nach langwierigen Verhören wieder gehen lässt, meldet sich "Rostiger Nagel" per CB-Funk bei den beiden und verlangt nach "Zuckerstange". Und obwohl Lewis unterbewusst ahnt, dass er einen großen Fehler begeht, spielt er das Spiel zunächst weiter... Schon bald sind die beiden auf der Flucht vor dem unheimlichen Trucker, der nun seinerseits ein Spiel spielt. Ein Spiel um Leben und Tod!

Joyride (mit Paul Walker)
Vanna (Leelee Sobieski) ist sauer!


Paul Walker drückt in seinem Gesicht die gesamten Ängste, die er durchsteht, mehr als deutlich aus. Die Angst um sein Leben, die Angst um seine Freundin, die ihn sogar dazu bewegt, nackt 12 Cheesburger zu bestellen...

Während man sich in den ersten Szenen noch fragt, wie man diesen jungen Burschen einordnen soll, wächst Paul Walker nach und nach immer mehr in die Rolle von Lewis. Anders Steve Zahn: Er macht von der ersten Szene an deutlich: Ich bin durchgeknallt - und liebenswürdig. Allerdings wird der Charakter des Fuller im Laufe des Films immer blasser.

Von Leelee Sobieski

Joyride (mit Paul Walker)
Fuller (Steve Zahn) und Lewis (Paul Walker) im Maisfeld.

Regisseur Dahl setzt auf die Fantasie des Zuschauers. Szenen der Gewalt finden hinter verschlossener Tür oder im unübersichtlichen düsteren Maisfeld statt. Leider wird er beim Finale diesem Prinzip untreu. Dadurch erzielt er nicht - wie wahrscheinlich gehofft - noch mehr Spannung - nein, er opfert diese einer allzu großen Vorhersehbarkeit in dem etwas zu lang geratenen Finale...

Insgesamt stell Joy Ride einen durchschnittlichen Thriller dar, der mit einer Truppe engagierter Schauspieler hervorragend umgesetzt ist und durch die gut gelungene deutsche Synchronisation abgerundet wird!

Joyride (mit Paul Walker)
Was ist das?! Diese merkwürdigen Restaurantgäste sind ja völlig nackt!

Joyride (mit Paul Walker)Joyride (mit Paul Walker)
Rostiger Nagel sitzt in dem Truck. Nach einem unglücklichen Sturz
steckt ein Rohr in Fullers Bein (rechts).

Joyride (mit Paul Walker)

Jetzt joyride (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD/BD bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
Joy Ride
 
deutscher Kinostart am:
27.12.2001
 
Genre:
Thriller
 
Regie:
John Dahl
 
Dieser Film wurde bewertet von:
RS(81%)
 
Texte:
RS
 
Diesen Film bewerten!
 


TV-Termine

DatumUhrzeitSender
02.02.2017 ²) 01:30 Kabel 1
04.06.2016 ²) 02:55 Pro 7
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.


Links




 
 

Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.