entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Zoolander


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
** ** - ** ** * - * 34%
 

 
Derek Zoolander (Ben Stiller) wird dazu programmiert, den malaysischen Ministerpräsidenten umzubringen? Kann dieses Unglück noch mit Hilfe seines größten Rivalen Hansel (Owen Wilson) verhindert werden? Wir wollen es eigentlich gar nicht wissen.


Zoolander Ben StillerFür Derek Zoolander (Ben Stiller) ist es das Wichtigste, wahnsinnig, wahnsinnig, wahnsinnig gut auszusehen. Immerhin ist er ein männliches Model, nein DAS männliche Model. Schon in den letzten drei Jahren konnte er den Titel „Männliches Model des Jahres" erringen, doch dieses Jahr läuft ihm der Newcomer Hansel (Owen Wilson) den Rang ab.

Wäre das nicht schon schlimm genug, da macht sich das blonde Journalisten-Püppchen Matilda (Christine Taylor) auch noch über ihn lustig. Aber der Modebranche steht Schlimmeres ins Haus. Der Ministerpräsident von Malaysia will die Kinderarbeit abschaffen, was den Ruin vieler Modekonzerne bedeutete.

Kurzerhand plant der durchgeknallte Mugatu (Will Ferrell), den Ministerpräsidenten umbringen zu lassen, und hat dafür keinen Dämlicheren gefunden als Derek Zoolander. Er wird mit Hilfe von Katinka (Milla Jovovich) zu einer Mordwaffe umprogrammiert. Die Journalistin Matilda findet das alles natürlich ganz schnell heraus, doch kann sie Zoolander jetzt noch helfen?

Zoolander (von und mit Ben Stiller)
Zoolander (Ben Stiller) schmollt


OK, wir sind von Ben Stiller ziemlich doofe Komödien gewohnt, aber diese ist schon der Abschuss. Natürlich kommt das Drehbuch Stillers eingeschränktem schauspielerischem Vermögen entgegen, er hat ja selbst mitgeschrieben; doch auch eine gute Performance hätte nicht über die mehr als dünne Story hinwegtäuschen können. Ganz abgesehen davon wirkt Ben Stiller als männliches Model einfach nicht im Geringsten realistisch.

Ein Pluspunkt des Films, was bestimmt Ben Stillers gutem Ruf in den USA zu verdanken ist, sind die permanent auftretenden „echten" Stars, die kleine Gastauftritte haben; David Bowie übernimmt sogar eine Rolle als Schiedsrichter.

Intendiert war der Film, um der Modebranche einen Spiegel vorzuhalten, es sollte also eine Satire auf die Branche werden. Doch Ben Stiller macht nur sich selbst zum Affen. Wer also auf das Plakat anspricht („3% Körperfett, 1% Gehirnaktivität") kann dem Film vielleicht den ein oder anderen Lacher abgewinnen, allen anderen sei vom Besuch abgeraten.

Zoolander (von und mit Ben Stiller)
Journalisten-Püppchen Matilda (Christine Taylor)

Zoolander (von und mit Ben Stiller)
Hansel (Owen Wilson) meditiert.

Zoolander (von und mit Ben Stiller)
David Bowie muss entscheiden, wer das bessere männliche Model ist.

Zoolander (von und mit Ben Stiller)
Der durchgeknallte Mugatu (Will Ferrell)

Jetzt zoolander (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei buch.de kaufen oder bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
Zoolander
 
deutscher Kinostart am:
27.12.2001
 
Genre:
Komödie
 
Regie:
Ben Stiller
 
Dieser Film wurde bewertet von:
hope(34%)
 
Texte:
hope
 
Diesen Film bewerten!
 


TV-Termine

DatumUhrzeitSender
09.10.2015 20:15 ZDF Neo
01.05.2015 20:15 ZDF Neo
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.


Links




 
 

Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.