entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Ali


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
** * ** *** ***** *** **** **** 70%
 

 
Als Muhammad Ali kämpft Will Smith um seine Freiheit. Monumentalfilm über die amerikanische Boxlegende. Cineclub-Genretipp.


Ali mit Will SmithMichael Mann erzählt in diesem Film die Geschichte des Muhammad Ali, jenes Boxers, der durch seinen unbeugsamen Willen und seine grandiosen Kämpfe für Furoure sorgte. Auf der einen Seite war er der Sohn schwarzer Sklaven, auf der anderen Seite der stolze Anhänger des Islams, der doch kaum einer hübschen Frau wiederstehen konnte. Sein Wiederstand gegen die Einberufung zum Militär und die damit verbundene Aberkennung des Weltmeistertitels verdeutlichen die Kraft, die von jenem Ali ausging, der trotz der vielen Rückschläge immer an eine Rückkehr in den Boxring glaubte...

Neben anderen Filmen über amerikanische Boxlegenden (wie z.B. „The Hurricane“) beschränkt sich Ali tatsächlich nur auf seine Hauptfigur und dessen Leben, sowohl im Licht als auch im Schatten. Ali wird Fans des Boxsports und seiner Legenden begeistern. Man kann dem Film natürlich seine Länge vorwerfen. Aber ein wahrer Fan wird für jede Minute dankbar sein.

Ali mit Will SmithWill Smith steigert sich im Verlauf des Films mehr und mehr in seine Rolle. Seine Oscarnominierung hat er wirklich mehr als verdient. Auch Jada Pinkett-Smith, Nona Gaye und Michael Michele, die die drei Ehefrauen Mohammad Alis spielen, können jede auf ihre Art Akzente setzen.

Die Art und Weise wie Michael Mann mit den Effekten von Licht, Farben und Kameraführung arbeitet, verleihen dem Film eine Menge Atmosphäre. Gezielt wird statt einer nüchternen Betrachtung aus der Distanz die emotionale, nahe Darstellung verwandt; die gleiche Szene aus unterschiedlichen Blickwinkeln, leicht wackelnde Handkamera; man fühlt sich mitten im Geschehen. Der Film kommt dabei insgesamt einer dokumentarischen Autobiografie weitaus näher als vom Hollywood-Kino normalerweise zu erwarten wäre.

Ali mit Will Smith

Der Film „Ali“ vereint in sich all die Charakteristiken, die auch der echte „Ali“ sein eigen nennt. Er nimmt sich die Freiheit und die Zeit, die er braucht, um seine Geschichte zu erzählen, seinen Kampf gegen Joe Frazier in Kinshasa, Zaire, die Wiedererlangung seines Weltmeistertitels.

Ali mit Will Smith

Ali mit Will Smith

Ali mit Will SmithAli mit Will Smith

Jetzt ali (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
Ali
 
deutscher Kinostart am:
15.08.2002
 
Genre:
Monumentalfilm / Biografie
 
Regie:
Michael Mann
 
Dieser Film wurde bewertet von:
RS(70%)
 
Texte:
RS
 
Diesen Film bewerten!
 


TV-Termine

DatumUhrzeitSender
30.04.2015 23:25 Servus TV
20.09.2014 20:15 Servus TV
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.




Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.