entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Bella Martha


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
*** **** * - *** ** ** *** 57%
 

 
Deutsche Küchenkomödie mit Martina Gedeck und einem Charakter irgendwo zwischen „Chocolat“ und „Johann Lafer kocht“.

Bella Martha mit Martina Gedeck
Martha verteidigt ihre Kochkünste


Martha (Martina Gedeck) hat Probleme. Sie weiß nur noch nicht welche. Zumindest hat ihre Chefin sie zum Psychiater geschickt. Dem erzählt sie nun halt, in Ermangelung anderer Probleme, von ihren Kochkünsten und wie man was am Besten zubereitet. Dabei hat Martha bei all dem übersehen, dass es vielleicht ihr Problem ist, dass sie eben keine anderen Probleme hat. Das einzige, wofür Martha lebt, ist ihr Beruf. Selbst zu Hause zeremoniert sie das Kochen und genießt es dabei nicht mal, das Gekochte zu essen.

Als ihre Schwester bei einem Autounfall ums Leben kommt, findet sich Martha in der unseligen Lage, dass sie sich um die 8jährige Lina kümmern muss. Von Linas Vater ist nur bekannt, dass er in Italien lebt. Denkbar ungeschickt stellt Martha sich an und Lina kann mit Marthas unherzlicher Art so gar nicht umgehen.

Die beiden arrangieren sich und Lina geht mangels Babysitter einfach zur Arbeit mit, dadurch kommt sie entsprechend oft zu spät zur Schule und schwänzt ab und zu auch. Das alles gipfelt darin, dass sie von der Polizei am Bahnhof aufgegriffen wird, weil sie in Italien ihren Vater finden will. Und zu allem Überdruss muss sich Martha ihre Küche mit einem sehr eigenwilligen Koch teilen.

Bella Martha mit Martina Gedeck
Wieder zu spät zur Schule


Sandra Nettelbecks Komödie ist, wie man es von einer deutschen Komödie erwartet, nach bekanntem Strickmuster und daher absolut vorhersehbar. Als TV-Film hätte er bestimmt besser abgeschnitten, für das Kinopublikum ist dieser Film allerdings zu schwach.

Keine neuen Gags, keine neuen Einfälle; die alte Kind-bringt-Erwachsene-zusammen-Geschichte kennen wir nun auch nicht erst seit Erich Kästners Doppeltem Lottchen.

Dennoch muss man Martina Gedeck und ihrem zweiten Koch Sergio Castellitto zugute halten, dass sie wunderbar zusammen agieren. Außerdem finden sich in diesem Film viele schöne neue Kochideen. Daher ist "Bella Martha" absolut empfehlenswert für Hausfrauen um die 40, denen plumpe Romantik mit italienischer Schnulzenmusik gefällt.

Es ist auch mehr als offensichtlich, weshalb der Film vom Arbeitstitel "Drei Sterne" auf "Bella Martha" wechselte. Martina Gedeck als Martha ist toll, doch drei Sterne hat der Film nie und nimmer verdient.

Bella Martha mit Martina Gedeck
Lina hilft brav im Restaurant mit

Bella Martha mit Martina Gedeck
Martha (Martina Gedeck) ist mit Mario
(Sergio Castellitto) auf Konfrontationskurs.

Jetzt bella martha (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD/BD bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
Mostly Martha
 
deutscher Kinostart am:
18.04.2002
 
Genre:
Komödie
 
Regie:
Sandra Nettelbeck
 
Dieser Film wurde bewertet von:
hope(57%)
 
Texte:
hope
 
Diesen Film bewerten!
 


TV-Termine

DatumUhrzeitSender
13.05.2015 14:10 Arte
20.04.2015 14:10 Arte
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.


Links




 
 

Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.