entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Ich bin Sam


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
**** ***** *** - ***** - ***** ***** 82%
 

 
Sam (Sean Penn) will seine Tochter zurück, aber das Jugendamt ist nicht begeistert von dem geistig behinderten Vater. Die Anwältin Rita (Michelle Pfeiffer) erbarmt sich und hilft.

Ich bin Sam (mit Sean Penn und Michelle Pfeiffer)
Sam (Sean Penn) liebt seine Lucy (Dakota Fanning)


Sam Dawson (Sean Penn) hat die geistigen Fähigkeiten eines Siebenjährigen. Bislang stellte das für den 40jährigen keine Probleme dar, doch als er unerhofft Vater wird, scheint es das für viele andere doch zu sein. Die Mutter der kleinen Lucy (Dakota Fanning) läuft direkt nach der Geburt weg und lässt Sam mit der Kleinen allein. Doch mit Hilfe der Nachbarin Annie (Dianne Wiest) packt Sam das schon. Außerdem hat er ja die Unterstützung von seinen ebenfalls geistig behinderten Freunden.

Lucy wird größer und ein richtig kluges Mädchen, aber in der Schule will die Sechsjährige irgendwann nicht mehr lernen, um nicht klüger zu werden als ihr Dad. Das bringt das Jugendamt auf die Barrikaden und Lucy wird Sam weggenommen.

Sam schafft es irgendwie, die Staranwältin Rita Harrison (Michelle Pfeiffer) zu verpflichten, aber der wächst die ganze Geschichte und die Begriffsstutzigkeit von Sam bald über den Kopf. Dabei will Lucy nur bei ihrem über alles geliebten Dad bleiben.

Ich bin Sam (mit Sean Penn und Michelle Pfeiffer)
Lucy (Dakota Fanning) will nicht mehr lernen.


"Ich bin Sam" ist eine überaus rührende und bewegende Geschichte in der Sean Penn und Michelle Pfeiffer brillante schauspielerische Leistungen abliefern. Allerdings werden sie von der kleinen Dakota Fanning glatt an die Wand gespielt. Die Mimik der Kleinen und wie sie sich erst sechsjährig um ihren Dad kümmert ist einfach phänomenal.

Michelle Pfeiffer und Sean Penn sind es aber, die den Film ausfüllen. Oberflächlich sind sie völlig verschieden. Er der zurückgebliebene Starbucks-Tischabräumer, sie die Staranwältin die immer gewinnt. Hinter diesen Fassaden steckt aber bei beiden nur ein Elternteil, welches hofft, alles richtig zu machen. So zeigt der Film ganz wunderbar, dass Erziehung nichts mit Intelligenz sondern ausschließlich mit Liebe und Instinkt zu tun hat.

In "Ich bin Sam" geht es nicht um politische Korrektheit gegenüber Behinderten, die kriegt man hier nur als Beilage aufgetischt. Hier geht es um die Aussage eines bekannten Beatles-Songs: All You Need Is Love!

Ich bin Sam (mit Sean Penn und Michelle Pfeiffer)
Sie redet schnell und ist
immer schick angezogen:
Rita Harrison (Michelle Pfeiffer)

Ich bin Sam (mit Sean Penn und Michelle Pfeiffer)

Jetzt ich bin sam (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
I am Sam
 
deutscher Kinostart am:
09.05.2002
 
Genre:
Drama
 
Regie:
Jessie Nelson
 
Dieser Film wurde bewertet von:
hope(82%)
 
Texte:
hope
 
Diesen Film bewerten!
 


TV-Termine

DatumUhrzeitSender
11.11.2016 ²) 05:05 RTL 2
30.01.2016 13:25 RTL 2
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.




Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.