entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Sweet Home Alabama - Liebe auf Umwegen


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
*** **** * - **** ** * ** 55%
 

 
Reese Witherspoon zwischen Zukunftstraum, Vergangenheitsbewältigung, der großen Liebe und der letzten Chance. Mit „Grey's Anatomy“-Star Patrick Dempsey.


Sweet Home Alabama - Liebe auf UmwegenMelanie (Reese Witherspoon) hat es geschafft. Sie ist mit ihren eigenen Kleidern in der Modeszene groß herausgekommen. Und nun macht ihr auch noch der Sohn der Bürgermeisterin von New York einen Heiratsantrag.

Doch da ist ein kleines Problem: Melanie kommt vom Land – und sowohl ihr Verlobter Jake (Josh Lucas) als auch seine Mutter dürften große Probleme damit haben, dass Melanies Eltern nicht nur einfach Leute vom Land sind, sondern auch noch die falsche Partei wählen.

Doch da ist noch ein etwas größeres Problem: Melanie hat vor einige Jahren ihr altes Leben dort Hals über Kopf zurückgelassen, als sie nach New York ging. Und bis heute ist sie von ihrem alten Ehemann noch nicht geschieden. Also muss Melanie in den sauren Apfel beißen. Um Jake heiraten zu können, muss sie Andrew (Patrick Dempsey) überreden, die Scheidungspapiere zu unterschreiben. Aber das zwingt Melanie dazu, sich mit ihrer Vergangenheit und ihrem derzeitigen Leben noch einmal neu auseinander zu setzen. Und als sie merkt, dass noch nicht alle Gefühle zu Andrew verschwunden sind, hat sie die schwere Aufgabe, sich zwischen den beiden Männern zu entscheiden.


Sweet Home Alabama - Liebe auf UmwegenKopf abschalten und genießen: Ohne Rücksicht auf Logik und „Mitdenker“ entfaltet diese Komödie große Gefühle in einer weitgehend vorhersehbaren Story. Reese Witherspoon kann dabei zwar den Konflikt, in dem sich ihr Charakter befindet, gut vermitteln, wirkt aber dennoch sowohl in der Modeszene als auch mitten auf dem Land in Alabama reichlich deplaziert. Besser gefallen da schon Josh Lucas (siehe Szenenbild rechts) und Patrick Dempsey, die beide um die Liebe der Noch-Verheirateten kämpfen.

Zum Glück hat Regisseur Andy Tennant "Sweet Home Alabama" mit einer Reihe von kleinen Details geschmückt, die den Film aufwerten. Da wären zum einen die nachgespielten Bürgerkriegskämpfe oder das Volksfest. Weniger gelungen ist hingegen die Rolle von Ethan Embry als Bobby Ray. Während sein unfreiwilliges Coming Out noch vertretbar ist, rutscht er durch die ihm in den Mund gelegten Dialoge und den natürlich auftauchenden schwulen, schwarzen Mode-Designer immer mehr ins Klischeehafte ab. Aber natürlich kann man auch darüber großzügig hinwegsehen...

"Sweet Home Alabama" bietet entspannte, seichte Kinokost, die mit starken Gefühlen Garantie für einen ruhigen Kinoabend bietet.

Sweet Home Alabama - Liebe auf Umwegen

Sweet Home Alabama - Liebe auf UmwegenSweet Home Alabama - Liebe auf Umwegen

Jetzt sweet home alabama (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei buch.de kaufen oder bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
Sweet Home Alabama
 
deutscher Kinostart am:
19.12.2002
 
Genre:
Komödie / Romanze
 
Regie:
Andy Tennant
 
Dieser Film wurde bewertet von:
RS(55%)
 
Texte:
RS
 
Diesen Film bewerten!
 


TV-Termine

DatumUhrzeitSender
18.02.2017 20:15 ZDF NEO
03.07.2016 14:50 ZDF
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.


Links



Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.