entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

About Schmidt


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
***** ***** **** ** ***** * ***** ***** 93%
 

 
Jack Nicholson in der vielleicht besten Rolle seines Lebens! Als Pensionär Schmidt bringt er nicht nur sein eigenes Leben, sondern auch das seiner Tochter gehörig durcheinander. Brillante, oscarreife Darstellung - Cineclub-Filmtipp!

About Schmidt - mit Jack Nicholson
Warren Schmidt (Jack Nicolson) ist einsam und hat nichts zu tun...


Es ist schon bitter! Nach einem arbeitsreichen Leben wartet Warren Schmidt (Jack Nicholson) die Sekunden ab, bis es fünf Uhr ist und er sein Büro für immer verlassen kann - denn dann beginnt sein endgültiger Ruhestand. Doch was macht er nun den ganzen Tag? Seine Frau Helen (June Squibb) freut sich wie ein kleines Kind auf diesen Tag, auf ihr Drängen wurde ein Schlachtschiff von Wohnmobil gekauft. So sitzt sie wie ein braver Hund neben ihrem Mann, als die Abschiedsfeier seiner Firma stattfindet und glaubt, all die verlogene Lobhudelei über ihren Göttergatten. Doch Warrens Nachfolger als Vizemanager eines großen Versicherungsunternehmens steht mit geballtem Fachwissen schon in den Startlöchern.

Warren Schmidt ist also niemandem mehr von großem Nutzen, den Haushalt schafft seine Frau auch ohne ihn. So sieht er fern und stolpert gleich über einen Spot, der ihn sehr betroffen macht. Er meldet sich zur Patenschaft für ein Kind in einem Entwicklungsland. So hat er wieder das Gefühl, für etwas gebraucht zu werden. Ndugu, so der Name des kleinen Jungen, ist fortan so etwas wie der Psychiater-Ersatz für Warren. Das hat er auch bitter nötig, denn keine Woche nach seiner Pensionierung stirbt seine Frau an einem Schlaganfall. Ein Mann wie Warren kommt natürlich allein so überhaupt nicht zurecht und nach zwei Wochen – er hat inzwischen weder sauberes Geschirr, noch etwas zu essen im Haus – beschließt er, seine Tochter Jeannie (Hope Davis) im entfernten Denver mit seinem Wohnmobil zu besuchen und nebenbei besichtigt er noch ein paar seiner alten Wirkungsstätten.

About Schmidt - mit Jack Nicholson
Die Mutter des Schwiegersohns: Roberta (Kathy Bates).


Jack Nicholson mit seinem Haifisch-Grinsen ist eine lebende Legende Hollywoods. So ist es kein Wunder, dass sich Nicholson mit diesem Film selbst ein Denkmal setzt. Wie er selbst schon feststellen musste, sind Rollen für 65jährige in Hollywood spärlich gesät, doch mit der Rolle des Warren Schmidt ist ihm ein absoluter Volltreffer gelungen! Zum Teil karikiert er sich selbst, oft seine Filme, meistens den amerikanischen Kleinbürger.

„About Schmidt“ ist daher ein leises Kleinod, das mit vielen Schmunzeleien und Ironien aufwartet, aber nicht zum großen Humor ausholt. Die Geschichte wird zum Teil auch mal recht herb, wenn Schmidt zB errechnet, dass er mit 73%er Wahrscheinlichkeit in den nächsten neun Jahren sterben wird, als langjähriger Versicherungsmensch kein Problem für ihn. Oder, wenn er die ihm einst verhassten Hummel-Figuren auf das Dach seines Wohnmobils stellt und plötzlich ein Gespräch mit seiner inzwischen toten Frau zustande kommt.

About Schmidt - mit Jack Nicholson
Schmidt bei der Hochzeit seines „kleinen Mädchens“ Jeannie (Hope Davis).

Natürlich schafft Warren es nicht, die Familie, in die seine kleine Jeannie einheiraten will, einfach so zu akzeptieren. In seinen bürgerlichen Augen sind diese Menschen einfach nicht gut genug. Dabei gibt sich besonders die Mutter des Schwiegersohns, Roberta Hertzel (Kathy Bates), die größte Mühe, damit sich Warren wohl fühlt. Und auch der zukünftige Schwiegersohn selbst, der Wasserbetten-verkaufende Randall Hertzel (Dermot Mulroney), ist mehr als zuvorkommend. Besonders Mulroney weiß das Publikum zu überraschen, nicht zuletzt mit seinem Aussehen.

So lieben wir Schmidt in der einen Sekunde und hassen ihn in der nächsten und keine der Gefühlsregungen hält besonders lange an, denn eigentlich wissen wir, dass in jedem von uns ein bisschen Schmidtscher Spießigkeit steckt. Und genau deswegen ist dieser Film auch ein absolutes Muss für jeden, der einmal in den Ruhestand gehen will. Aber natürlich auch für alle anderen ist dieser Film ein brillianter Hochgenuss!

About Schmidt - mit Jack Nicholson
Auch am letzten Tag bleibt Schmidt natürlich bis fünf Uhr!


..von RS: "About Schmidt" lebt von der Frage: "Was habe ich in meinem Leben erreicht?" Immer, wenn diese Frage auf den Tisch kommt, wird Warren Schmidt verlegen. Jetzt, in einer Situation fast kompletter Nutzlosigkeit, scheint ihm die Antwort auf die Grundfrage der Menschheit nach dem Sinn der eigenen Existenz selbst nicht einzufallen.

Die wichtigste Nebenrolle des Films kommt somit eigentlich dem kleinen Ndugu zu. Ihm obliegt es am Ende des Films, deutlich zu machen, dass wir uns alle noch so sehr anstrengen können, etwas Nützliches zu tun - es sind immer die kleinen, spontanen und ungezwungenen Dinge, die etwas bewegen!

About Schmidt - mit Jack Nicholson
Ob Warren seinen zukünftigen Schwiegersohn
Randall (Dermot Mulroney) akzeptieren kann?

About Schmidt - mit Jack Nicholson

Jetzt about schmidt (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei buch.de kaufen oder bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
About Schmidt
 
deutscher Kinostart am:
27.02.2003
 
Genre:
Tragikomödie
 
Regie:
Alexander Payne
 
Dieser Film wurde bewertet von:
hope (93%),
RS (91%)
 
Texte:
hope
 
Diesen Film bewerten!
 


Synchronsprecher

SchauspielerSynchronsprecher
Jack NicholsonJoachim Kerzel
Kathy BatesRegina Lemnitz
Hope DavisClaudia Lehmann



TV-Termine

DatumUhrzeitSender
28.07.2015 20:15 RTL Nitro
15.11.2014 06:00 Vox
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.


Links



Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten] - [Synchronsprecher]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.