entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Swimming Pool


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
**** **** **** ** *** **** **** ***** 82%
 

 
Julie (Ludivine Sagnier) bringt am Swimming Pool mit ihren Reizen die arbeitende Schriftstellerin Sarah Morton (Charlotte Rampling) durcheinander. Der neue Film von François Ozon („8 Frauen“, „Unter dem Sand“).

Swimming Pool (mit Charlotte Rampling)


Die erfolgreiche Autorin Sarah Morton (Charlotte Rampling) ist in einem kreativen Tief. Sie mag es nicht, auf der Straße erkannt zu werden, und die permanenten Nachfragen nach ihrem neusten Werk machen die Sache auch nicht besser. Ihr Verleger John Bosload (Charles Dance) bietet ihr an, in seinem Haus in Südfrankreich mal wieder Luft zu holen und so aus dem Londoner Regen rauszukommen. Sie nimmt an, auch wenn es ihr anfangs nicht so recht behagt.

Schnell bemerkt sie die Vorzüge des Alleinseins in einem großen Haus. Geradezu genießt sie die Einsamkeit. Doch schon bald wird ihre innere Idylle durch einen Eindringling gestört. Die hübsche Julie (Ludivine Sagnier) macht sich im Haus ihres Vaters breit und Sarah sieht keinen Weg, das zu verhindern.

Die junge Frau geht Sarah gehörig auf die Nerven. Dabei macht Julie eigentlich gar nichts, außer eine gehörige Portion Erotik zu verströmen. Sarah macht sich nach einer Phase der Eingewöhnung den Eindringling zu Nutze und lässt sich von Julies sexuellen Eskapaden für ihr neues Buch inspirieren. Doch ein Mord bringt die provenzalische Idylle durcheinander.

Swimming Pool (mit Charlotte Rampling)


Der junge und vielversprechendste Star-Regisseur Frankreichs, François Ozon, glänzte letztes Jahr mit „8 Frauen“ auf den deutschen Leinwänden. Vielen ist bestimmt auch noch der letzte Film von François Ozon und Charlotte Rampling „Unter dem Sand“ in Erinnerung. Leider kann François Ozon weder die Einzigartigkeit von „8 Frauen“ noch das starke erotische Knistern von „Unter dem Sand“ in seinem neusten Werk wiederholen. Das liegt natürlich an den hohen Erwartungen, die sein Fanpublikum an ihn hat.

Doch Ludivine Sagnier, die für die Rolle nicht nur abnahm, sondern widerwillig auch Sport trieb (!) und auch Charlotte Rampling reißen den Film raus. Ludivines Erscheinung lässt das Publikum den Atem anhalten. Jeden Abend schleppt sie einen anderen Mann in das Haus ihres Vaters und bringt damit ihre Mitbewohnerin zur Verzweiflung. Charlotte Rampling ist wiederum die ideale Besetzung der Sarah Morton. Die gebürtige Engländerin lebt seit Jahren in Frankreich und findet sich so natürlich in beiden Sprachen zurecht.

Swimming Pool (mit Charlotte Rampling)

Die Spannung des Thrillers baut sich leider so gemächlich auf, wie alles an Sommertagen eben gemächlich abläuft. Im letzten Drittel des Films allerdings stellt sich der Zuschauer bereits einige Fragen und der überaus brillante Schluss hinterlässt ein einziges großes Fragezeichen.

Im übrigen ist der Film kein Remake des „Swimming Pool“ von 1969 mit Romy Schneider und Alain Delon.


Francois Ozon wurde bekannt durch die Filme 8 Frauen und Unter dem Sand.

Swimming Pool (mit Charlotte Rampling)

Jetzt swimming pool (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei buch.de kaufen oder bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
Swimming Pool
 
deutscher Kinostart am:
14.08.2003
 
Genre:
Thriller
 
Regie:
Francois Ozon
 
Dieser Film wurde bewertet von:
hope(82%)
 
Texte:
hope
 
Diesen Film bewerten!
 


TV-Termine

DatumUhrzeitSender
14.03.2017 20:15 3Sat
09.02.2017 23:45 SWR
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.


Links




 
 

Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.