entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Die Kühe sind los


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
*** *** ** *** *** - * *** 54%
 

 
Die Milchkühe Maggie (Hella von Sinnen), Mrs. Caloway (Christiane Hörbiger) und Grace (Marie Bäumer) haben nur eine letzte Chance, ihre zur Versteigerung stehende Patch-of-Heaven-Farm zu retten: Sie müssen den Viehdieb Slim (Hartmut Neugebauer) fassen und die $ 750 Kopfgeld kassieren.

Die Kühe sind los


Als die Milchkuh Maggie (Hella von Sinnen), deren eigene Milchfarm gerade von Viehdieben geplündert wurde, zur Farmerin Pearl auf deren Patch-of-Heaven-Farm kommt, kann sie nicht ahnen, dass diese ebenfalls bereits in ihrer Existenz bedroht ist. Die Farmerin schuldet der Bank $ 750, daher soll ihre Farm in wenigen Tagen versteigert werden. Maggie überzeugt die alteingesessenen Kühe Grace (Marie Bäumer) und Mrs. Caloway (Christiane Hörbiger), dass die drei in die Stadt gehen und dort ihre Farm retten sollen.

In der Stadt bekommen die Kühe mit, dass der erfolgreiche Kopfgeldjäger Rico (Oliver Stritzel) für die Ergreifung des Viehdiebs Slim (Hartmut Neugebauer) vom Sheriff ein Kopfgeld von $ 750 geboten bekommt. Während Grace und vor allem Mrs. Caloway noch zögern ist für Maggie die Sache klar: Die drei Milchkühe müssen Slim fassen und vor Rico das Kopfgeld abstauben. Da in der Nähe der Stadt zufällig gerade eine Viehherde ist, befinden sich die drei Kühe schneller, als sie es sich in ihren kühnsten Träumen hätten vorstellen können, in einem gefährlichen Abenteuer.

Die Kühe sind los
Willst du Ärger?!


Einfältige Wildwest-Ganoven-Drillinge, die Bayerisch reden, ein Viehdieb der jodelt und mit seiner „Kunst“, dumme Rindviecher in mit farbigen Augen rollende leichfüßige Tanzochsen verwandelt - das alles gepaart mit einem leicht angestaubt wirkenden Zeichenstil, den man eher von Disney älteren Werken kennt... In einem nicht unwesentlichen Teil bewegt sich dieser Film am Rande zum Trash. Wer jedoch mit der Fernbedienung bei der DVD geschickt zwischen den Sprachen hin- und herschaltet, profitiert von wunderbaren englischen Songs (anstelle der teilweise recht holprigen Übersetzungen) und den gelungenen deutschen Dialogen der drei Milchkühe, bei denen Hella von Sinnen, Christiane Hörbiger und Marie Bäumer deutlich mehr herausholen, als in der US-Vorlage, in der die drei Kühe von Roseanne, Judi Dench und Jennifer Tilly gesprochen werden.

Deutlicher Schwachpunkt des Films, sind die Gags der Farmtiere und von Buck, dem Hengst, die zumeist weder neu sind noch wirklich gelungen wirken. Entschädigen kann hier schon eher die temporeiche Minenjagd, die aber auch leider bei der Lorenfahrt nur an ganz wenigen Stellen die Chance nutzt, durch die Wahl der Perspektive das Gefühl einer Achterbahnfahrt zu erzeugen...

Die Kühe sind los
Viehdieb Slim weiß, wie man die Kühe gefügig macht.

Angesichts der Tatsache, dass man bei dem doofen deutschen Titel „Die Kühe sind los“ ohnehin keine allzu großen Erwartungen an einen Film hat, dürfte es keine allzu großen Enttäuschungen geben. Durch die streckenweise schnellen Schnitte ist der Film allerdings auch nicht unbedingt für die ganz Kleinen geeignet.

Die Kühe sind los
Die Gags von Hengst Buck sind auch nichts Neues...

Die Kühe sind los
Vor malerischer Landschaft rasen die beiden Züge auf einander zu...

Die Kühe sind los

Jetzt die kuehe sind los (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
Home on the Range
 
deutscher Kinostart am:
02.09.2004
 
Genre:
Zeichentrick
 
Regie:
Will Finn, John Sanford
 
Dieser Film wurde bewertet von:
RS(54%)
 
Texte:
RS
 
Diesen Film bewerten!
 


Synchronsprecher

SchauspielerSynchronsprecher
Mark WaltonWladimir Klitschko
Mark WaltonVitaly Klitschko
Judi DenchChristiane Hörbiger



TV-Termine

DatumUhrzeitSender
17.04.2017 20:15 Disney Ch.
20.03.2016 11:15 Disney
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.




Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten] - [Synchronsprecher]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.