entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

King Arthur


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
**** **** **** ***** ***** *** *** **** 87%
 

 
Hans Zimmers Musik brilliert einmal mehr in einem Jerry-Bruckheimer-Blockbuster. Römer-Action um die Ritter der Tafelrunde mit Clive Owen.

King Arthur mit Clive Owen


In diesem Film wird die Geschichte von König Arthur gezeigt, wie man sie sicher noch nicht kannte. Arthur und seine Ritter sind auf dem Weg in eine römische Militärfestung, da beginnt bereits die erste blutige Schlacht. Eine Gruppe von römischen Soldaten wird von britannischen Ureinwohnern aus dem Wald überfallen.

Die römischen Soldaten sind in der Unterzahl und haben gegen die Pfeile der aus dem Wald anstürmenden Krieger keine Chance. Bis Arthur (Clive Owen) mit seinen treuen Rittern Lancelot (Ioan Gruffudd), Bors (Ray Winstone), Galahad (Hugh Dancy), Gawain (), Tristan (Mads Mikkelson) und Dagonet (Ray Stevensen) einschreitet: Die Krieger werden zurück in den Wald getrieben, von dem aus ihr Anführer Merlin (Stephen Dillane) den Kampf beobachtet.

King Arthur mit Clive Owen

Im Lager angekommen erwarten die Ritter ihren Freibrief, dass sie in ihre ursprüngliche Heimat Rom zurückkehren können. Jedoch gibt es noch eine letzte Aufgabe, die sie zu erledigen haben: Der Sohn eines einflussreichen Römers, der später Papst werden soll, muss von den in England eingefallenen Sachsen gerettet werden. So ergibt sich noch einmal ein Abenteuer für Arthur und seine Männer, das in einem actionreichen und spannenden Kampf gegen die Sachsen endet.

King Arthur mit Clive Owen


In dem Film „King Arthur“ erkennt man an den Kampfszenen und der Action eindeutig die Handschrift von Jerry Bruckheimer, der es versteht, durch gute Kameraführung und Spezialeffekte zu brillieren. Die Musik von Hans Zimmer ergibt im großen und ganzen eine passende und stimmige Begleitung. Man erfährt in „King Arthur“ viel über die Person Arthur, was mit den bisher bekannten Filmen, in denen es doch zumeist nur um Schwertkämpfe und eine bezaubernde Lady in einer Burg ging, nichts zu tun hat. Arthur, der ein treuer Diener des römischen Reiches ist, zeigt trotz der zahlreichen blutigen Kämpfe viele Gefühle und einen ausgeprägten Gerechtigkeitsdrang.

Für Freunde von Filmen wie zuletzt „Troja“ oder „Gladiator“ ist dieser Film Pflicht. Aber schon alleine wegen der Musik ist „King Arthur“ für alle, die über Arthur und die geschichtlichen Zusammenhänge zwischen den Römern und Britannien und den Einfall der Sachsen etwas erfahren wollen und dabei Action mögen, sehr empfehlenswert.

King Arthur mit Clive Owen

King Arthur mit Clive Owen

King Arthur mit Clive Owen

King Arthur mit Clive Owen

Jetzt king arthur (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei buch.de kaufen oder bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
King Arthur
 
deutscher Kinostart am:
19.08.2004
 
Genre:
Action
 
Regie:
Antoine Fuqua
 
Dieser Film wurde bewertet von:
Frank(87%)
 
Texte:
Frank
 
Diesen Film bewerten!
 


TV-Termine

DatumUhrzeitSender
25.06.2016 22:25 Sat.1
18.01.2016 20:15 Kabel 1
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.


Links




 
 

Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.