entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Unter der Sonne der Toskana


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
***** ***** **** ** **** ** **** ***** 90%
 

 
„...Du hast wunderschöne Augen Francesca. Ich wünschte, ich könnte darin schwimmen.“ Romantikkomödie über die Schriftstellerin Frances Mayes (Diane Lane), die den Mut zur Transformation aufbringt.

Unter der Sonne der Toskana mit Diana Lane


Schriftstellerin und Literaturkritikerin Frances Mayes (Diane Lane) ist frisch geschieden. Das Herz ist gebrochen und ihre Seele scheint sich im Schmerz zu verlieren. Sie hat kaum die Kraft den Tag zu überstehen, wie soll sie da den Rest ihres Lebens bewältigen? In ihre neue Wohnung, die sich in einem Apartmenthaus für „Frischgeschiedene“ befindet, begleiten sie nur einige Bücher.

Die lesbische Patti (Sandra Oh) - selber überglücklich, weil schwanger - will ihrer Freundin helfen und schenkt ihr eine Schwulen- und Lesben-Rundreise durch die Toskana, an der sie auf Grund ihrer Schwangerschaft nicht mehr teilnehmen kann. Besser geht es echt nicht! Als Hete allein unter Schwulen und Lesbierinnen. Doch dann geschieht etwas Verrücktes, Absurdes und total Irrsinniges.

Unter der Sonne der Toskana mit Diana Lane

Als sie mit der Reisegesellschaft nahe dem idyllischen Städtchen Cortona an einem alten Haus vorbeifährt, dessen Bild sie zuvor an den Schaukasten einer Immobilienmaklerin gefesselt hat, entschließt sie sich zum Kauf.

Die Villa „Bramasole“ ist alt und baufällig - genau wie das Leben der neuen Besitzerin -, und im Zuge der Renovierung entwickelt sich bei ihr eine starke Liebe zum Haus und auch zum Land. Langsam entdeckt Frances die Freude am Lachen, an Freundschaft und Romantik. Das Leben ist nach „Bramasole“ zurückgekehrt, Frances überwindet ihre Schreibblockade und hat wieder einen Traum: Sie wünscht sich einen Partner, eine Hochzeit soll in der Villa stattfinden und auf den Gängen soll das Geschrei von Kindern zu hören sein.

Unter der Sonne der Toskana mit Diana Lane
Da ist guter Rat teuer! Als Frances Mayes (Diane Lane) polnische
Handwerker engagiert, die ihr beim Renovieren unter die Arme
greifen, endet das beinahe in einer Katastrophe. Beim Einreißen
einer Wand stürzt fast das ganze Haus ein.


Unter der Sonne der Toskana ist eine poetische Reise in das Herz Italiens, aber auch der Menschen dieser Region. Das Werk ist die Adaption des gleichnamigen Buches und Nr. 1 der New-York-Times-Bestsellerliste von Schriftstellerin Frances Mayes. Mehr noch: Es ist die persönliche Erinnerung und die Geschichte dessen, was wirklich in Bramasole geschehen ist.

„Der Film handelt von jemandem, der ein großes Risiko auf sich nimmt, in ein fremdes Land geht, dort ein Haus kauft und sein Leben ändert. Es ist die Geschichte einer Transformation.“ (Frances Mayes).

Unter der Sonne der Toskana mit Diana Lane
Wozu mit den Reizen geizen? Franes (Diane Lane).

„Under the Tuscan Sun“, so der Originaltitel, ist eine üppige, klassische Romantikkomödie, bei der Regie, Drehbuchstory, Drehbuch und Produktion in den Händen von Audrey Wells (1996 „Lügen haben lange Beine“ und 2000 „The Kid“) lagen. Sie hat es geschafft, einen Film zu produzieren, der Balsam für die geschundene Seele der Menschen ist. Diane Lane erkennt ganz richtig: „...es geht darum, im Herzen jung zu bleiben.“ Und dieses durch und durch gelungene Stück Zelluloid macht uns wieder Lust auf Romantik, auf die Liebe, und es gibt Hoffnung, wo Trauer ist. Wenn wir vertrauen, dann werden unsere Wünsche erfüllt werden. Ich kann „Unter der Sonne der Toskana“ nur jedem empfehlen. Sollte man gesehen haben.

Unter der Sonne der Toskana mit Diana Lane
Mr. Martini (Vincenzo Ricotta), treusorgender Vater und Ehemann,
leiht Frances (Diane Lane) in so manch schwerer Stunde sein Gehör
und seine Schulter – was wäre das Leben ohne wahre Freunde?

Unter der Sonne der Toskana mit Diana Lane

Jetzt unter der sonne der toskana (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei buch.de kaufen oder bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
Under the Tuscan Sun
 
deutscher Kinostart am:
15.04.2004
 
Genre:
Romantikkomödie
 
Regie:
Audrey Wells
 
Dieser Film wurde bewertet von:
Powder(90%)
 
Texte:
Powder
 
Diesen Film bewerten!
 


TV-Termine

DatumUhrzeitSender
15.05.2015 22:45 Disney
14.05.2015 20:15 Disney
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.


Links



Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.