entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Das Schwiegermonster


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
**** ***** ** ** ***** ** *** ***** 83%
 

 
Jane Fonda in Bestform: Als Schwiegermonster will sie Jennifer Lopez schon vor der Hochzeit in den Wahnsinn treiben – doch die hält dagegen. Beide Frauen sorgen trotz schwacher Unterhaltung für eine unterhaltsame Komödie.

Das Schwiegermonster (mit Jennifer Lopez und Jane Fonda)


Charlie (Jennifer Lopez) zeichnet gerne in ihrer Freizeit. Doch davon hat sie wenig zwischen einem Leben, dass nur aus Nebenjobs zu bestehen scheint: Hundesitting, Sprechstundenhilfe, Kellnerin und nebenbei noch Seelsorger für den (fast) Mitbewohner Remy (Adam Scott), der gerade erst mit seiner Sexualität ins Reine gekommen ist. Klar, dass da nicht viel Zeit für Männer bleibt. Außerdem hat Charlie hohe Ansprüche und ist obendrein noch ausgesprochen schüchtern.

Das Schwiegermonster (mit Jennifer Lopez und Jane Fonda)
Noch hat Charlie (Jennifer Lopez) die Mutter von Kevin
(Michael Vartan) noch nicht kennen gelernt...

Umso erstaunlicher, dass ihr dann – wie im Horoskop vorausgesagt – tatsächlich ihr Traummann (Michael Vartan) über den Weg läuft. Und außerdem scheinen sich ihre Wege von diesem Moment an ständig zu überkreuzen. Aber als Charlie von Fiona (Monet Mazur) erfährt, dass ihr Schwarm, Dr. Kevin Fields, schwul sein soll, bricht eine Welt für sie zusammen. Sie kann ja nicht ahnen, dass Kevins Ex-Freundin Fiona nur der Vorgeschmack auf Kevins Mutter ist: Viola Fields (Jane Fonda) ist nämlich als Moderatorin von ihrem Sender auf Übelste abserviert worden und hatte prompt einen Nervenzusammenbruch, der monatelang in einer geschlossenen Anstalt behandelt werden musste. Und kaum ist sie wieder auf dem Weg nach Hause, eröffnet ihre Assistentin Ruby (Wanda Sykes) ihr, dass ihr Sohn seinen Besuch angekündigt hat – und seine Freundin mitbringt.

Ja, Kevin und Charlie haben mittlerweile tatsächlich zueinander gefunden. Sie wohnen sogar schon zusammen. Und mitten beim falsch-freundlichen Kaffeetrinken bei seiner Mutter, macht Kevin Charlie einen Heiratsantrag. Für Viola bricht zunächst eine Welt zusammen. Aber schon bald macht sie daraus ein Projekt: Sie will mit allen Mitteln versuchen, Charlie in den Wahnsinn zu treiben...

Das Schwiegermonster (mit Jennifer Lopez und Jane Fonda)
Voll falscher Freundlichkeit: Viola Fields (Jane Fonda)...


Was ist das nur für ein Film? Michael Vartan wirkt wie eine unmotivierte Fehlbesetzung, die Story ist dümmlich und scheint nur den Weg zu bereiten, um die beiden Kontrahentinnen ungestört aufeinander prallen zu lassen. Selbst Jennifer Lopez ist im ersten Filmdrittel nur ein Schatten ihrer selbst...

Aber dann kommt der Auftritt von Jane Fonda! Ihr wurde diese Rolle offenbar so auf den Leib geschrieben, dass man sich nur noch zurücklehnen und jede Sekunde ihres Spiels genießen kann – wenn man sich nicht gerade vor Lachen schüttelt. Und die Selbstverständlichkeit, mit der sie von Minute zu Minute immer besser die ganze Boshaftigkeit von Viola darstellt, scheint das restliche Ensemble angesteckt zu haben. So steigert sich J-Lo zusehends, je mehr die Passivität von Charlie schwindet, so dass das Finale des Films zu einem handfesten Schlagabtausch zwischen Jennifer Lopez und Jane Fonda wird. Aber auch die Nebendarsteller dürfen nicht unerwähnt bleiben: Adam Scott gefällt in der kleinen Nebenrolle als Charlies schwuler Nachbar ebenso wie Wanda Sykes als intelligente Ruby, die als einzige den Gesamtüberblick zu haben scheint. Und das Tüpfelchen auf dem "i" darf Elaine Stritch als Violas eigenes, noch viel böseres Schwiegermonster Gertrude darstellen – sie trug damals Schwarz auf Violas Hochzeit: „Sie sagte, es wäre ein Trauerfall...“

Das Schwiegermonster (mit Jennifer Lopez und Jane Fonda)
Ruby (Wanda Sykes) hat immer den Überblick.

Mit Musik und Schnitt schafft es Regisseur Robert Luketic geschickt, die Aufmerksamkeit des Zuschauers auf viele kleine Details und die beiden Hauptdarstellerinnen zu lenken und somit die offenbar auch von ihm erkannten Schwächen in den Hintergrund rücken zu lassen. Michael Vartan sollte man in diesen Film lieber schnell vergessen. Jennifer Lopez und vor allem Jane Fonda aber sorgen für einen höchst unterhaltsamen Kino- oder DVD-Abend!

Das Schwiegermonster (mit Jennifer Lopez und Jane Fonda)
Kaum zu glauben, was Viola alles über Charlie herausgefunden hat...

Das Schwiegermonster (mit Jennifer Lopez und Jane Fonda)
Gleich fliegen die Fetzen zwischen Viola (Jane Fonda) und Charlie (J-Lo)...

Das Schwiegermonster (mit Jennifer Lopez und Jane Fonda)

Jetzt das schwiegermonster (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
Monster-In-Law
 
deutscher Kinostart am:
26.05.2005
 
Genre:
Beziehungskomödie
 
Regie:
Robert Luketic
 
Dieser Film wurde bewertet von:
RS (83%),
Conway (78%)
 
Texte:
RS
 
Diesen Film bewerten!
 


TV-Termine

DatumUhrzeitSender
25.06.2017 14:45 Sat.1
23.06.2017 20:15 Sat.1
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.


Links



Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.