entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Jersey Girl


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
*** *** *** * **** * *** **** 64%
 

 
Ollie Trinke (Ben Affleck) muss sich entscheiden zwischen dem Leben mit seiner Tochter oder seiner eigenen Karriere. Der erste Film von Kevin „Silent Bob“ Smith, bei dem der Regisseur auf seine bekannten Charaktere „Jay und Silent Bob“ verzichtet.

Jersey Girl (mit Ben Affleck, Liv Tyler und Jennifer Lopez)


Ollie Trinke (Ben Affleck) und seine Frau Gertrude Steiney (Jennifer Lopez) sind ein glückliches Paar, das sich auf sein Wunschkind freut. Alles läuft bestens, bis Gertrude bei der Geburt ihrer Tochter stirbt. Für den frischgebackenen Vater Ollie bricht gleich in mehrfacher Sicht die Welt zusammen: Er trauert natürlich über den Verlust seiner Frau, aber er hat auch noch überhaupt keine Vorstellung davon, was es heißt ein Vater zu sein, wenn man gleichzeitig einen Vollzeit-Job als PR-Manager hat.

Ollie versucht sich mit der Hilfe seines Vaters Bart (George Carlin) durchzuschlagen. Doch diesem wird es natürlich schnell zu viel, dass er nun für die kleine Gertie die Mutter und den Vater ersetzen soll. Also setzt er Ollie unter Druck, der sich dann ausgerechnet in einer wütenden Rede über seinen Clienten Will Smith entlädt. Dass dabei Hunderte von Kameras und Mikrofonen auf Ollie gerichtet sind, kostet ihn dann auch noch den Job.

Ollie wird Straßenreiniger und ordnet sein Leben seiner Tochter unter, die von nun an einen prächtigen Vater hat. Doch Jahre später passieren zwei Dinge gleichzeitig. Zum einen betritt mit der Videothek-Mitarbeiterin Maya (Liv Tyler) nach langer Zeit wieder eine Frau Ollies Leben, zum anderen erhält dieser endlich eine Chance, in seinen alten Job zurückzukehren. Doch seine Tochter Gertie (Raquel Castro) will dazu nicht nach New York umziehen. Jetzt muss Ollie eine schwere Entscheidung treffen.

Jersey Girl (mit Ben Affleck, Liv Tyler und Jennifer Lopez)

Jersey Girl (mit Ben Affleck, Liv Tyler und Jennifer Lopez)
(1) Ollie Trinke (Ben Affleck)
(2) Gertie (Raquel Castro) möchte bei ihrem Großvater (George Carlin) bleiben.


Kind und Karriere sind absolut kein typisches Männer-Thema. So wie Ben Affleck Ollie Trinke in Szene setzt, wird schnell klar: Beides geht nicht. Der Karriere-Typ kann das Kind nicht gebrauchen, der Vater hat keine Zeit für die Karriere. Abgesehen von diesem Konflikt, dessen Lösung Ollie Trinkie in 102 Minuten Film keinen Millimeter näher kommt, fällt Ben Affleck hauptsächlich durch einige hochgradig peinliche Synchronisations-Patzer und einen schwachen Monolog mit seinem Baby auf.

So blass Ben Affleck ist, umso stärker sind die anderen Rollen besetzt: Raquel Castro bleibt in der Rolle der kleinen Gertie zwar noch vergleichsweise unauffällig, aber ihr Großvater Bart wird wunderbar von George Carlin in Szene gesetzt, der stets die ganzen Emotionen eines Großvaters in seiner Körpersprache zum Ausdruck bringt. Besser ist da nur noch Liv Tyler, die auf der einen Seite rotzfrech (und gleichzeitig jugendfrei) über Sex und Selbstbefriedigung reden kann, auf der anderen Seite bei der simpelsten Erklärung ihrer wahren Gefühle hörbar um Worte ringt.

Jersey Girl (mit Ben Affleck, Liv Tyler und Jennifer Lopez)
Maya (Liv Tyler) arbeitet in der Videothek.

Seinen Unterhaltungswert gewinnt "Jersey Girl" allerdings zu einem großen Teil aus den kleineren und größeren Gastauftritten von Stars wie Jason Lee, Matt Damon und Will Smith. Das ist zwar alles sehr schön anzusehen, doch es bleibt am Ende irgendwie nur ein sehr kleines Ergebnis übrig. Dass auch im wahren Leben die meisten Entscheidungen nicht wirklich endgültig sind, ist da auch nur ein schwacher Trost...

Jersey Girl (mit Ben Affleck, Liv Tyler und Jennifer Lopez)

Jersey Girl (mit Ben Affleck, Liv Tyler und Jennifer Lopez)
(1) Ollie (Ben Affleck) redet zum ersten Mal mit seinem Baby.
(2) Erwischt: Maya (Liv Tyler) und Ollie waren zusammen unter der Dusche.

Jersey Girl (mit Ben Affleck, Liv Tyler und Jennifer Lopez)

Jetzt jersey girl (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
Jersey Girl
 
deutscher Kinostart am:
06.01.2005
 
Genre:
Komödie / Drama
 
Regie:
Kevin Smith
 
Dieser Film wurde bewertet von:
RS(64%)
 
Texte:
RS
 
Diesen Film bewerten!
 


TV-Termine

DatumUhrzeitSender
16.08.2016 20:15 ZDF Kultur
27.06.2016 ²) 00:30 3Sat
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.


Links



Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.