entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Love and other Disasters


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
***** **** ** - ***** *** *** ***** 84%
 

 
Die quirlige Amerikanerin Jacks (Brittany Murphy) spielt gerne Hobbypsychologin - aber nicht, um ihr eigenes Liebesleben zu flicken, sondern das ihres schwulen WG-Partners Peter (Simon Rhys). Doch Jacks irrt sich und der vermeintliche Traumpartner für Peter ist über beide Ohren in sie selbst verschossen. Eine Geschichte mit verwechselten Identitäten und Missverständnissen beginnt.

Love and other Disasters mit Brittany Murphy
Selbst im größten Chaos behält Jacks die Übersicht.


Die Amerikanerin Emily „Jacks“ Jackson (Brittany Murphy) lebt in London und erlebt dank ihres Jobs bei der Modezeitschrift Vogue, wie verrückt die Reichen und Schönen sind. Jacks führt eigentlich auch ein schönes Leben, würde sie doch nur endlich ihre große Liebe finden.

Auch wenn sie ihr eigenes Liebesleben nicht auf die Reihe kriegt, so hält sie doch nichts davon ab, bei ihren Freunden die Hobbykupplerin zu spielen und sie mit ihren vermeintlichen Traumpartnern zu verkuppeln. Besonders ihr schwuler Wohngenosse und aufstrebender Drehbuchautor Peter (Simon Rhys) hat unter dem Hobby der quirligen Amerikanerin zu leiden und lässt sich mit viel Geduld von einem Blinddate zum nächsten schicken.

Love and other Disasters mit Brittany Murphy
In Paolo (Santiago Cabrera) steckt mehr Talent als man(n) ihm zutraut.

Bei einem Fotoshooting lernt Jacks den argentinischen Fotoassistenten Paolo (Santiago Cabrera) kennen. Und wie Jacks ihrer besten Freundin Tallulah (Catherine Tate) versichert, hat sie den besten Schwulenradar in ganz London und stempelt ihn prompt als Gay ab. Und was macht Jacks natürlich als nächstes? Sie versucht Paolo mit Peter zu verkuppeln. Obwohl Peter gerade einen heißen Typen angerempelt hat und seitdem nur noch von ihm schwärmt, lässt er sich auf ein Date mit Paolo ein und tritt prompt ins Fettnäpfchen. Den erstens ist Paolo nicht schwul und zweitens ist er in Jacks verliebt. Das chaotische Bäumchen-wechsel-dich-Spiel wird schließlich noch zusätzlich gefährdet, als Paolo abgeschoben werden soll...

Love and other Disasters mit Brittany Murphy
Ein spaßiger Abend sollte mit einen Kuss enden. Sollte... (r., Simon Rhys)


Wenn eine Frau behauptet, den besten Schwulenradar Londons zu haben, kann es ja nur schief gehen. Mit dieser frechen Idee beginnt ein gut gemachter Film voll Witz, Charme, einem Quäntchen Chaos sowie Ironie. Denn wir sind mittendrin im Leben von Jacks, einer attraktiven, selbstsicheren und pfiffigen Modeassistentin, die aber vollkommen blind ist, wenn es um ihre eigenen Defizite geht. Denn leider hat sich der Spruch "Die besten Männer sind entweder schon vergeben oder aber homosexuell." viel zu oft bestätigt.

"Love and other Disasters“ nimmt mit Leichtigkeit die Klischees und Künstlichkeiten vorangegangener romantischer Komödien auf die Schippe, ohne selber darin zu versinken. Es sind die kleinen Details, beispielsweise wenn Brittany Murphy nur mit dem Buch "The Naked Chef“ ihre Blöße verdeckt, die den Film so liebenswert machen. Man hat natürlich nicht sämtliche Klischees verbannt, so ist das typische Rennen zum Flughafen drin, welches aber mit einem fiktiven Ende kombiniert wurde.

Love and other Disasters mit Brittany Murphy
"Frühstück bei Tiffany" ist als DVD bei Beiden das Maß aller Dinge in Sachen Liebe.

Brittany Murphy macht aber nicht nur halbbekleidet eine gute Figur sondern auch in voller Kleidung. Ihr 1960er-Jahre-Stil ergänzt sich wunderbar mit der stimmigen Musik. Ein weiterer Blickfang ist auch Santiago Cabrera, der aber leider etwas zu kurz kommt, obwohl er neben Brittany Murphy und Simon Rhys ein wichtiger Teil der eigentlichen Geschichte ist.

"Love and other Disasters“ greift das Grundgerüst von Truman Capotes "Frühstück bei Tiffany“ auf - die Beziehung zwischen einem schwulen Mann und einer Frau - und erweitert dies mit viel Liebe zum Detail zu einem sehenswerten Streifen, welcher andere Genrefilme ironisch parodiert.

Love and other Disasters mit Brittany Murphy

Love and other Disasters mit Brittany Murphy

Jetzt love and other disasters (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei buch.de kaufen oder bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
Love and other Disasters
 
deutscher Kinostart am:
13.03.2008
 
Genre:
Romanze / Komödie
 
Regie:
Alek Keshishian
 
Dieser Film wurde bewertet von:
rAm(84%)
 
Texte:
rAm
 
Diesen Film bewerten!
 


Synchronsprecher

SchauspielerSynchronsprecher
Brittany MurphyLuise Helm



TV-Termine

DatumUhrzeitSender
12.01.2014 20:15 Sixx
01.12.2013 10:50 Pro 7
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.


Links




 
 

Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten] - [Synchronsprecher]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.