entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Forbidden Kingdom


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
***** *** **** ***** **** - *** ***** 82%
 

 
Die beiden Kung-Fu-Stars Jackie Chan und Jet Li erstmals in einem Film vereint. Ein humoriges, fantastisches Sammelsurium chinesischer Legenden und Kampfstile eingebettet in eine amerikanische Geschichte des Erwachsenwerdens und ausgestattet mit umwerfenden Kampfszenen und edlen Bildern!

Forbidden Kingdom (mit Jackie Chan und Jet Li)


Der schmächtige Jugendliche Jason Tripitikas (Michael A. Angarano) liebt Kung-Fu-Filme und stöbert gern in der Pfandleihe des blinden Chinesen Old Hop (Jackie Chan) nach billigen DVDs. Im Laden fällt Jason ein Kampfstab auf, von dem er zuvor geträumt hat und den Old Hop nicht zum Verkauf anbietet, weil er seinem wahren Besitzer zurückgegeben werden soll. Eine Gruppe halbstarker Gleichaltriger zwingt Jason dazu, ihnen Zugang zu Old Hops Laden zu verschaffen, um ihn ausrauben zu können. Old Hop wird erschossen und vertraut Jason den Kampfstab an. Auf der Flucht vor den Straßengangstern fällt Jason von einem Dach…

...und erwacht in der Vergangenheit in einem chinesischen Dorf, welches von Jadekriegern angegriffen wird. Der ständig betrunkene Lu Yan (Jackie Chan) rettet ihn und erzählt ihm die Legende des Affenkönigs (Jet Li), dessen magischen Stab er in Jasons Hand zu erkennen glaubt. Der Affenkönig wurde vom Jadekriegsherren bei einem Duell in Stein verwandelt und Lu Yan nimmt an, dass Jason der Auserwählte ist, der den Affenkönig befreien und nur so in seine Heimat und Zeit zurückkehren kann.

Forbidden Kingdom (mit Jackie Chan und Jet Li)
Kung-Fu-Training: Jason (Michael A. Angarano) lässt sich
von Lu Yan (Jackie Chan) unterrichten.

Zu den beiden Männern gesellt sich die junge Kriegerin Goldener Sperling (Liu Yifei), die den Kriegsherren aus Rache umbringen will. Lu Yan beginnt Jason zögerlich in Kung-Fu zu unterweisen, doch hält er ihn für vollkommen unbegabt.

Ein schweigender Mönch (Jet Li) raubt Jason den Stab und Lu Yan, der sich als einer der acht Unsterblichen herausstellt, muss um diesen gegen den Mönch kämpfen. Weil dieser sich als Verbündeter herausstellt geben die beiden Kämpfer gemeinsam Jason Kampfunterricht.

Der Jadekriegsherr hat die Weiße Hexe namens Ni Chang (Li Bingbing) auf Jason angesetzt, um den Stab des Affenkönigs zu rauben. Bei einem Kampf wird Lu Yan tödlich verletzt und nur das Elixier der Unsterblichkeit, welches sich im Besitz des Kriegsherrn befindet, kann ihn retten. Um Lu Yans Leben zu retten, begibt sich Jason in den Jadepalast, um Elixier gegen Stab zu tauschen, doch der Trunk ist Ni Chang versprochen und so muss Jason mit ihr darum kämpfen…

Forbidden Kingdom (mit Jackie Chan und Jet Li)
Jason und Li Chang (Li Bingbing) kämpfen um den Stab.


Der 55-jährige Jackie Chan, seit seinem 8. Lebensjahr im Hongkonger Filmgeschäft tätig, ist im Westen spätestens seit "Rumble in the Bronx" oder der "Rush Hour"-Serie bekannt und für seine humorvolle Herangehensweise an die Kampfkunst berühmt. Martial-Arts-Fans werden ihn vielleicht aus der "Drunken Master"-Reihe oder anderen Filmen kennen, doch Hongkong-Filmen wurde in den 1970er und 80er Jahren im Westen wenig Beachtung geschenkt.

Der 46-jährige Jet Li war in seiner Jugend fünfmal hintereinander chinesischer Meister in Martial-Arts und begann danach in Filmen seine Künste vorzuführen. Seine Schurkenrolle in "Lethal Weapon 4 – Zwei Profis räumen auf" brachte ihm viel Aufmerksamkeit in Hollywood und weitere große Rollen ein.

Nach Bruce Lee haben keine asiatischen Kampfkünstler einen solchen Ruhm erreicht wie Chan und Li. Viele Martial-Arts-Fans hofften darauf, die beiden endlich gegeneinander oder Seite an Seite kämpfen zu sehen und mit "Forbidden Kingdom" ist dies endlich möglich.

Forbidden Kingdom (mit Jackie Chan und Jet Li)
Endlich zusammen: Jackie Chan und Jet Li.

Dass Chan und Li beim Dreh augenblicklich einen gemeinsamen Rhythmus fanden, sieht man in ihrem ersten Kampf im Tempel. Harmonisch fließen ihre Bewegungen wie bei einem Tango und sehen doch kraftvoll und gefährlich aus. Ihre Bewegungen sind so in Einklang, dass der weltbeste Kampfchoreograph Yuen Wo Ping ("Kill Bill", "Matrix", "Tiger & Dragon") sie zur Langsamkeit anhalten musste, damit ihr Kampf auch auf der Leinwand großartig aussieht. Und das tut er auch insbesondere durch die gute Kameraarbeit von Peter Pau (Oscar für "Tiger & Dragon").

Dass sich die Geschichte eigentlich um den zurückgezogenen, schmächtigen Jugendlichen Jason dreht, der durch sein Abenteuer im alten China zu seiner eigenen Stärke findet, doch dafür die Hilfe eines bzw. zweier Meister bedarf, dient selbstverständlich nur der Verknüpfung der einzelnen Kampfszenen mit verschiedenen Gegnerkonstellationen. Jasons Geschichte ist so altbekannt und vorhersehbar, dass sie ein wenig nervt (ebenso wie Angaranos dümmliches Gesicht).

Forbidden Kingdom (mit Jackie Chan und Jet Li)
Leider wurde diese schöne Landschaftsaufnahme aus dem Film geschnitten...

Dafür entschädigen die bildhübschen Darstellerinnen, phänomenale Kämpfe, großartige Studiobauten und die prächtigen chinesischen Drehorte wie etwa die Wüste Gobi, Bambuswälder, der Wasserfall von Xianju in den Wuyi-Bergen und der blühende Pflaumenhain in Fangyan; asiatische Schönheit, die man in den letzten Jahren z.B. in "Hero" oder eben "Tiger & Dragon" öfter bewundern durfte. Bis auf die Anfangssequenz des Affenkönigs sehen die über 800 Digitaleffekte ebenfalls sehr überzeugend aus.

Aber die größte Freude ist das Spiel der beiden Hauptdarsteller in ihren Doppelrollen, wobei Chan als dauerbetrunkener Lu Yan und Li als Affenkönig wirklich süffisant komisch sind.

Forbidden Kingdom (mit Jackie Chan und Jet Li)
Goldener Sperling (Liu Yifei) ist kampfbereit.


Martial-Arts-Cineclub-Filmkritiken:

Forbidden Kingdom (mit Jackie Chan und Jet Li)
Jet Li ist der Affenkönig.

Forbidden Kingdom (mit Jackie Chan und Jet Li)
Auf in den Kampf!

Forbidden Kingdom (mit Jackie Chan und Jet Li)

Jetzt forbidden kingdom (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei buch.de kaufen oder bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
The Forbidden Kingdom
 
deutscher Kinostart am:
16.04.2009
 
Genre:
Action-Komödie
 
Regie:
Rob Minkoff
 
Dieser Film wurde bewertet von:
Martin(82%)
 
Texte:
Martin
 
Diesen Film bewerten!
 


Synchronsprecher

SchauspielerSynchronsprecher
Jet LiSimon Jäger
Jackie ChanStefan Gossler



TV-Termine

DatumUhrzeitSender
07.05.2017 14:15 Sat.1
13.02.2017 22:10 Kabel 1
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.


Links




 
 

Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten] - [Synchronsprecher]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.