entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Das A-Team - Der Film


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
***** **** ** *** ** * ** **** 71%
 

 
Die Vorgeschichte um das A-Team wurde nun verfilmt und zeigt die populäre 80er-Jahre-Combo auf ihrem Weg zur bekannten Gerechtigkeit. Mit Hollywoodstar Liam Neeson als 'Hannibal' Smith, Bradley Cooper als Templeton 'Face' Peck und MMA-Kämpfer Quinton 'Rampage' Jackson als B.A.

Das A-Team - Der Film


Der Stratege John 'Hannibal' Smith (Liam Neeson) bildet zusammen mit Mechaniker Bosco 'B.A.' Baracus (Quinton Jackson), Charmeur Templeton 'Face' Peck (Bradley Cooper) und dem begnadeten Piloten 'Howling Mad' Murdock (Sharlto Copley) die militärische Sondereinheit "A-Team". Fähig, jeden Job zu meistern, können sie es gar nicht ab, wenn ein paar Poloshirt-tragende Halbzeit-Rambos meinen, als privates Sicherheitsunternehmen die gefährlichen Jobs der Welt mit links machen zu können.

Das A-Team - Der Film
B.A. Baracus wird gespielt von MMA-Fighter Quinton 'Rampage' Jackson.

Deshalb verlängert das A-Team spontan seinen Aufenthalt im Nahen Osten für einen verdeckten Auftrag. Besonders das Erscheinen von Captain Sosa (Jessica Biel), einer Ex-Flamme von Face, ermutigt die Männer, den Auftrag anzunehmen - trotz Sosas Warnung, jegliche Aktionen zum Thema Druckplatten zu meiden. Tatsächlich schafft es das Team auch, die Druckplatten und das Falschgeld zu besorgen. Am Ende aber müssen die Vier mitansehen, wie alle Beweismittel samt ihres Generals in Flammen aufgehen und sie selbst festgenommen werden.

Neben Sosa wird auch das A-Team degradiert und zusätzlich in verschiedene militärische Gefängnisse verfrachtet. Doch in Hannibals Kopf entwickelt sich rasch ein Plan, den er dank des zwielichtigen CIA-Agenten Lynch (Patrick Wilson) umsetzen kann, um die Unschuld seiner Männer zu beweisen. Gejagt von Sosa beginnt der Run auf Gerechtigkeit und Ehrgefühl...

Das A-Team - Der Film
Ein fliegender Panzer ist beim "A-Team" keine Seltenheit...


Mehr als 20 Jahre mussten nach der US-TV-Serie „A-Team“ vergehen, bis die einstigen Kinder von damals sich zu mitwirkenden Personen (Autor, Produzenten und ähnlichen) in der Filmbranche entwickelten, um die Helden aus jener Kindheit auf die große Leinwand zu bannen. Selbst Mütter nahmen sich dafür eine Auszeit, um mit den Sprößlingen die wöchentlichen Abenteuer zu bestaunen und das nicht, um zu meckern, dass da eine Knarre und der ein oder andere freche Spruch zu sehen waren - Familienfernsehen eben.

Joe Carnahans vierte Regierarbeit nach seinem Erstlingswerk „N.A.R.C.“ hat mit dem Familienfernsehen aus den 80ern nichts mehr zu tun und ist reines Popcorn-Kino für lauwarme Sommerabende. Besonders den "A-Team"-Nerds wird die Verfilmung schwer auf den Magen schlagen. Allen nicht Nerds kann Unterhaltung geboten werden. Denn die Mischung aus Humor und Action ist stimmig, trotz schändlicher CGI-Effekte, mit denen dieser 100 Mio $-Film unter der Obhut eines Major Studios daherkommt! „District 9“ hat gezeigt, wie man mit deutlich weniger Geld Effekte schafft.

Das A-Team - Der Film
(1) Captain Charisa Sosa (Jessica Biel) verfolgt bei ihrer Tätigkeit eine harte Linie.
(2) A-Team-Leader Hannibal (Liam Neeson) geht seine Planungen dagegen eher geschmeidig an.

Die Schauspielriege fürs "A-Team" aus bekannten und weniger bekannten Gesichtern harmoniert, aber die Figuren hätten weiter ausgebaut werden müssen. Besonders der handzahme B.A. (Schauspieler Quinton 'Rampage' Jackson ist eigentlich MMA-Fighter) ist eine komplette Demontage des Originals. Nur die komödiantischen Momente an der Seite eines verrückten und sehr gut dargestellten Murdocks, oder dessen Furcht vorm Fliegen retten die Figur, die einst Mister T verkörperte. Die dargestellten Figuren von Jessica Biel und Patrick Wilson sind derweil unterfordert. Doch nicht immer ist das Drehbuch schuld. In der deutschen Fassung klingt Hannibals Lieblingssatz zudem wie eine Parodie und schmälert den Unterhaltungswert nochmals.

Zwei gravierende Fehler und ein Patzer in der Synchro lassen das aufgeblasene Reboot „Das A-Team – Der Film“ an einer spaßigen und kurzweiligen Action-Komödie vorbeirasen. Schlussendlich muss der Zuschauer den Unterhaltungsfaktor mühselig für sich selbst herausfiltern und Hannibals geliebten Plan nur im Zwiespalt aufgehen lassen. Für nicht Fans dennoch eine Kinokarte wert!

Das A-Team - Der Film
Während Piloten-Ass Murdock (Sharlto Copley) sich beim Schachspiel versucht...


Das A-Team - Der Film
...gönnt sich der charmante Face (Bradley Cooper) lieber ein Sonnenbad.

Das A-Team - Der Film

Jetzt das a team (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD/BD bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
The A-Team
 
deutscher Kinostart am:
12.08.2010
 
Genre:
Action / Komödie
 
Regie:
Joe Carnahan
 
Dieser Film wurde bewertet von:
rAm(71%)
 
Texte:
rAm
 
Diesen Film bewerten!
 


TV-Termine

DatumUhrzeitSender
07.09.2017 20:15 Vox
21.04.2016 20:15 Vox
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.


Links




 
 

Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.