entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

The Green Hornet


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
* - * * * - - * 16%
 

 
Der Medienmogul-Erbe Britt Reid versucht sich ausgerechnet als Superheld „The Green Hornet“ am Ostblock-Gangster Chudnofsky (Christoph Waltz) aufzuspielen. Seth Rogens katastrophale Niederlage als Produzent, Autor und Hauptdarsteller!

The Green Hornet
The Green Hornet (Seth Rogen) & Kato (Jay Chou)


Nichtsnutz und Disco-Witz Britt Reid (Seth Rogen) verliert seinen Vater (Tom Wilkinson) und erbt prompt dessen Medienimperium. Britt beschließt einen Umbruch und findet ausgerechnet in dem Untergebenen Kato (Jay Chou) einen Mitstreiter zur Verbechensbekämpfung.

Von nichts eine Ahnung muss sich "The Green Hornet" ausgerechnet von seiner neuen aber unwissenden Sekretärin Lenore (Cameron Diaz) eine Verbechensbekämpfungsfibel schreiben lassen und landet schnell auf dem Radar von Chudnofsky (Christoph Waltz). Doch der Strippenzieher der Unterwelt in Los Angeles hält als Gasmasken-Sympathisant "Blutnofsky" dagegen...

The Green Hornet
Chudnofsky (Christoph Waltz) ist ein böser Mann.


Hielt man sich 2010 mit Comicverfilmungen zurück, wird 2011 mit einer Radiohörspiel-Verfilmung eingeleitet, bevor eine ganze Comic-Helden-Armada auf uns gehetzt wird. Ein Vorteil für den künstlerisch begabten Regisseur Michel Gondry, denn ein Radiohörspiel erschafft nur in den Köpfen der Zuhörer eine visuelle Welt. Bereits in den 60er Jahren gab es eine TV-Serie, welche in Deutschland aber zu zwei Filmen zusammen geschnitten wurde und nur wenigen Zuschauern noch in Erinnerung verblieben ist. Vorteile, die man zu nutzen wissen sollte...

Allen Ambitionen zum Trotz scheitert „The Green Hornet“ auf ganzer Linie. Besonders die ersten 20 Minuten, welche den Kinogängern den tragischen Verlust der Vaterfigur näher bringen sollen, zeigen das kommende unterste Niveaulevel. Denn Seth Rogen schafft es in diesen emotionalen Momenten nicht, den Zuschauer zu erreichen und bleibt bis zum Ende nur ein oberflächlicher Charakter. Schon nach der Hälfte des Film ist die Luft raus, zu früh wurde das Tempo erhöht, um anschließend mit angezogener Handbremse das Ende einzuleiten. Sidekick Kato, verkörpert von Jay Chou, bildet in diesem ungleichen Duo nicht nur den asiatischen MacGyver- oder auch B.A. Baracus-Verschnitt, sondern er übernimmt auch den maskulinen Part. Denn Rogens Filmfigur ist eher eine Britney als ein Britt und er wird dieses Image bis zum Schluss auch nicht mehr los.

The Green Hornet
Britt Reid lässt Sekretärin Lenore (Cameron Diaz) eine Verbrechensbekämpfungsfibel schreiben.

Die einzige Lichtfigur ist Christoph Waltz, der mit Leichtigkeit seine Mitbewerber aussticht! Seine Figur ist so schön skurril und verschroben, dass man von Beginn an diesen Bösewicht anfeuert. Ihn zu beschreiben fällt schwer. Selbst nach Ende des Filmes weiß man nicht, ob seine Eigenart ein Schutzwall oder Wirklichkeit ist. Cameron Diaz und Tom Wilkinson mimen austauschbare Figuren und hätten durch weniger bekannte Akteure ersetzt werden müssen. Ihre Anstellung ist hier Verschwendung, ähnliche die sinnfreie 3D-Portierung die besonders in den Bullettime-Szenen ordentlich nervt und szenenweise ein Ghosting mit sich bringt.

Schlussendlich ist „The Green Hornet“ die Kinokarte nicht wert. Seth Rogen hat es abermals geschafft, niedrige Voraberwartungen zu unterbieten! Denn ein selbst ernannter Held ohne Plan überzeugt mit platten Witzen nur sehr gering. Der Bienenstich (Gebäck) ist hier die bessere Alternative!

The Green Hornet
Kato und Green Hornet bauen ihren Wagen - "The Black Beauty".

The Green Hornet

The Green Hornet

Jetzt the green hornet (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD/BD bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
The Green Hornet
 
deutscher Kinostart am:
13.01.2011
 
Genre:
Comicverfilmung / Actionkomödie
 
Regie:
Michael Gondry
 
Dieser Film wurde bewertet von:
rAm (8%),
Martin (24%)
 
Texte:
rAm
 
Diesen Film bewerten!
 


Synchronsprecher

SchauspielerSynchronsprecher
Seth RogenTobias Kluckert
Cameron DiazKathrin Fröhlich
Tom WilkinsonWerner Ziebig



TV-Termine

DatumUhrzeitSender
24.07.2017 20:15 Kabel 1
02.04.2017 13:30 Pro 7
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.


Links




 
 

Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten] - [Synchronsprecher]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.