entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Premium Rush


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
***** **** **** ***** *** * * **** 80%
 

 
Fahrradkurier Wilee (Joseph Gordon-Levitt) gerät an einen gefährlichen Eil-Auftrag. Gute-Laune-Film mit rasanter Kurverei durch den New Yorker Großstadtverkehr.

Premium Rush
Fahrradkurier Wilee (Joseph Gordon-Levitt).


Eigentlich hätte es ein guter Tag für Wilee (Joseph Gordon-Levitt) werden können. Schließlich erhält er nach einer erfolgreich abgeschlossenen Kurierfahrt direkt den nächsten Auftrag: Einen Premium Rush. Das bedeutet Abholung und Auslieferung innerhalb von 2 Stunden für 30 Dollar - eine rasante Fahrradtour quer durch den New Yorker Stadtverkehr inklusive. Und er ahnt auch noch nichts Schlimmes, als er auf dem Unicampus einen Umschlag von Nima (Jamie Chung), der Mitbewohnerin seiner Kollegin Vanessa (Dania Ramirez), entgegennimmt. Doch von da an geht das Chaos los. Zunächst versucht die Campussecurity, ihn aufzuhalten. Bobby Monday (Michael Shannon) beginnt in seinem Auto eine wilde Verfolgungsjagd, der sich Wilee nur entziehen kann, indem er alles riskiert und in den Gegenverkehr ausweicht. Doch durch seine Manöver erregt er die Aufmerksamkeit des NYPD und hat schon bald eine hartnäckige Fahrradstreife (Christopher Place) am Hinterrad kleben.

Getrieben und genervt von seinen Verfolgern kommt Wilee weit vom Ziel ab. Als er schließlich herausfindet, dass es nicht, wie spontan vermutet, um Drogen geht, sondern um Nimas letzte Chance, ihren kleinen Sohn wiederzusehen, ist es schon fast zu spät, um Bobby Monday aufzuhalten und das Ziel noch zu erreichen.

Premium Rush
Wilees Kollegin Vanessa (Dania Ramirez).


"Premium Rush" ist ein typischer Gute-Laune-Action-Streifen, der deutliche Parallelen zu vergleichbaren Filmen (z.B. Final Call) aufweist. Die Geschichte an sich ist nicht tiefgründig. Durch die Rückblenden, die oft auch einen Perspektivwechsel innerhalb bereits gezeigter Szenen beinhalten, wird allerdings das Maximum daraus herausgeholt. Im Vordergrund stehen natürlich die waghalsigen Manöver der Fahrradkuriere, die nicht nur mit guter Kameraführung inszeniert, sondern auch mit geschickt verwendeten Mitteln aufgewertet wurden. Da ist man schonmal glücklich, dass die eine oder andere Unfallvariante nicht Wirklichkeit wird, weil Wilee gerade noch rechtzeitig einen anderen Weg durch den Verkehr findet.

Joseph Gordon-Levitt gefällt gut in der Rolle des furchtlosen Wilees, der immer ein Rad ohne Gänge und Bremsen fährt. Auch der Rest des Cast ist gut gewählt. Einzig Michael Shannon passt zwar auch in die Rolle des Bösewichts, hätte aber viel mehr aus seinem Charakter machen können. Spätestens als die Hintergründe mit Spielsucht und vertuschtem Mord klar werden, verliert seine Darstellung deutlich an Glaubwürdigkeit.

Premium Rush
Bobby Monday (Michael Shannon).

"Premium Rush" liefert bis zum Ende, was man erwartet: unterschiedliche, spannend inszenierte Fahrradstunts - von rasanten Überholmanövern im Zickzack durch den Stadtverkehr, über ein Wettrennen im Central Park bis zu BMX-Stunts in einer Lagerhalle voller Autos.

Premium Rush

Premium Rush

Premium Rush

Jetzt premium rush (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei buch.de kaufen oder bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
Premium Rush
 
deutscher Kinostart am:
18.10.2012
 
Genre:
Action / Thriller
 
Regie:
David Koepp
 
Dieser Film wurde bewertet von:
RS (88%),
Dad (69%)
 
Texte:
RS
 
Diesen Film bewerten!
 


Synchronsprecher

SchauspielerSynchronsprecher
Joseph Gordon-LevittRobin Kahnmeyer
Dania RamirezAnja Stadlober
Wolé ParksBjörn Schalla



TV-Termine

DatumUhrzeitSender
29.01.2017 12:35 Pro 7
28.01.2017 20:15 Pro 7
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.


Links



Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten] - [Synchronsprecher]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.