entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Nova Zembla – Unbekanntes Land


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
**** **** **** *** ***** ** *** **** 80%
 

 
Der junge Gerrit de Veer (Robert de Hoog) begleitet Willem Barents (Derek de Lint) und Jacob van Heemskerk (Victor Reinier), auf der gefährlichen Nord-Ost-Route durch das Polarmeer nördlich an Nova Zembla vorbei. Spannende Unterhaltung basierend auf historischen Tagebüchern.

Nova Zembla - Unbekanntes Land


Der junge Gerrit de Veer (Robert de Hoog), ist bis über beide Ohren verliebt in Catharina (Doutzen Kroes), die Tochter seines Arbeitgebers Petrus Plancius (Jan Decleir). Da der Geistliche, der in seiner Funktion als Astronom Expeditionen nach Indien finanziert, einer Heirat niemals zustimmen würde, beschließt Gerrit, sich einer der Fahrten als Schreiber anzuschließen, um in den Genuss einer von der Stadt Amsterdam ausgelobten Prämie zu kommen und in der Gesellschaft aufzusteigen.

So wird Gerrit schon bald Teil einer Crew unter dem Kommando von Willem Barents (Derek de Lint) und Jacob van Heemskerk (Victor Reinier), die die gefährliche Nord-Ost-Route durch das Polarmeer erkunden soll, die sie nördlich an Nova Zembla vorbei bis nach China bringen soll. Während Gerrit nach einigen Schwierigkeiten mit der eigenwilligen Crew im grobschlächtigen Claes (Semmy Schilt) einen Freund gewinnt und als Schreiber die Gedanken der beiden Führungsoffiziere hautnah miterleben darf, gerät die Reise schon bald in Gefahr: Die Karte von Plancius erweist sich als ungenau. Als die Expedition trotzdem die Reise fortsetzt, bleibt das Schiff östlich von Nova Zembla im Eis stecken. Jetzt gilt es, einen eisigen Winter zu überstehen. Doch bald schon müssen die Seefahrer feststellen, dass dies nicht die einzige Gefahr ist, die von Nova Zembla ausgeht: Hier leben auch Eisbären, denen ein bisschen Menschenfleisch offenbar als zusätzliche Beute ganz gut gelegen kommt. Verbarrikadiert in einem notdürftig aus Schiffsresten zusammengezimmerten Haus, versuchen sie, der Kälte, den Bären, der Dunkelheit und auch den in der Gemeinschaft immer wieder aufkeimenden Konflikten zu trotzen, um irgendwie zu überleben.

Nova Zembla - Unbekanntes Land


Überraschend flott kommt diese filmische Umsetzung eines historischen Tagebuchs daher. Mit viel Tempo, gut aufgebauter Spannung, einer geschickten Vorblende und in weichem Gegenlicht gehaltenen Fantasiesequenzen gelingt es Reinout Oerlemanns, sein Publikum gute 100 Minuten lang zu fesseln. Ergänzt wird dieser positive Eindruck durch einige beeindruckende Landschaftsaufnahmen von einer Vogelinsel und die durchweg stimmungsvolle musikalische Begleitung von Melcher Meirmans, Merlijn Snitker und Chrisnanne Wiegel. Auch die Schauspieler, allen voran Robert de Hoog, wissen zu gefallen, auch wenn die Dialoge, die ihnen in den Mund gelegt wurden, nicht immer tiefgründig sind.

Nova Zembla - Unbekanntes Land

Wenn man bedenkt, was die Originalvorlage an Fakten bereithält, wurde wohl das Beste aus ihr herausgeholt. Ob an der einen oder anderen Stelle die Motive der einzelnen Personen etwas hätten vertieft werden sollen, mag jeder für sich entscheiden. So wurde das Maß der Spekulation auf das technisch und dramaturgisch Notwendigste begrenzt und lediglich zum Filmende ein visionärer Blick auf Gerrits undokumentierte Zukunft gewagt.

Insgesamt biete „Nova Zembla“ gute, historisch fundierte und vor allem spannende Unterhaltung. Die uns vorliegende BlueRay-Rezensionsausgabe überzeugt dabei zudem durch sehr gute Bild und Tonqualität, die die eisige Kulisse von Nova Zembla sehr gut zur Geltung bringt. – Nur sonderlich erwärmend ist der Film nicht, schließlich darf man insgesamt mehr als eine Stunde lang frierenden Männern beim Bibbern und Zähneklappern zuschauen…

Nova Zembla - Unbekanntes Land

Nova Zembla - Unbekanntes Land

Nova Zembla - Unbekanntes Land

Nova Zembla - Unbekanntes Land

Nova Zembla - Unbekanntes Land

Jetzt nova zembla (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
Nova Zembla
 
ohne Kinostart in:
12.03.2013
 
Genre:
Historiendrama
 
Regie:
Reinout Oerlemans
 
Dieser Film wurde bewertet von:
Frank(76%)
&
RS(84%)
 
Texte:
RS
 
Diesen Film bewerten!
 


TV-Termine

DatumUhrzeitSender
08.02.2017 20:15 Tele 5
21.01.2016 ²) 03:25 Tele 5
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.




Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.