entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Pompeii


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
***** **** **** **** **** *** ** **** 82%
 

 
Der junge Milo (Kit Harington) wird mit anderen Gladiatoren nach Pompeii geschickt. Dort gerät er in eine Ränkespiel und verliebt sich in Cassia (Emily Browning), die eigentlich Roms Tribut Corvus (Kiefer Sutherland) versprochen ist. Und über allem brodelt der Vulkan. Die Effekte sind der Hammer, 3D lohnt sich!

Pompeii (mit Kit Harington und Emily Browning)


Milo (gespielt von Kit Harington, auch bekannt aus Game of Thrones) lebt in einer grausamen Zeit. Sein Volk, die Kelten, hat sich gegen die Macht Roms in England erhoben und erntet dafür Roms Zorn. Diese tritt in Form des römischen Tribuns Corvus (Kiefer Sutherland) und seinen Truppen ohne jede Gnade auf. Das gesamte Volk wird bis auf den letzten ausgelöscht, bis auf Milo, der es schafft, sich tot zu stellen.

Man sollte meinen, der junge Milo hätte dadurch, dass er überlebt hat, so etwas wie Glück gehabt, das ist aber vielleicht ein Trugschluss. Er wird versklavt und gezwungen in Arenen zu kämpfen. Zunächst ist er in England, weit abseits des Glanzes von Rom selbst, ohne Konkurrenz und metzelt kalt und ohne Zögern seine Kontrahenten nieder. Seine Fähigkeiten beeindrucken die Obrigkeit und so wird er mit anderen Gladiatoren auf den Weg nach Pompeii geschickt.

Pompeii (mit Kit Harington und Emily Browning)

Wie das Schicksal so spielt, braucht auf dem Weg in die Stadt die Schöne Cassia (Emily Browning) Hilfe mit ihrem verletzten Pferd und einem feststeckenden Karren. Milo und Cassia lernen sich kennen und Cassia ist sofort fasziniert von Milo. Sie fährt weiter in ihrer wohlbehüteten Welt und er lebt sein Leben weiter in Grausamkeit und Gewalt bis sie sich wiedersehen.

Ein Ränkespiel zwischen Rom und Pompeii beginnt und Corvus, der Rom repräsentiert, will Cassia als Frau, die aber ein Auge auf Milo, den Sklaven, geworfen hat. Das sorgt natürlich für Spannung und Gewalt. Auf den ersten Blick steht alles gegen Milo, aber der erhält von seinen Sklavenbrüdern durchaus Unterstützung, naja, bis auf diejenigen, die versuchen, ihn beim Essen dahin zu meucheln.

Während das alles geschieht, lässt der bebende Vulkan, von den Menschen zu lange unbeachtet, keinen Zweifel am Ausgang des Ganzen. Aber schaffen es die Hauptcharaktere aus der Stadt? Überraschen lassen.

Pompeii (mit Kit Harington und Emily Browning)


Die Effekte sind der Hammer, 3D lohnt sich! Das gleiche gilt für Sound und nett anzusehende Schauspieler. Die Story ist für die 104 Minuten durchaus tiefgreifend. Wer nach einem Film à la Gladiator sucht, wird nur an der Action und den Effekten Spaß haben, denn der Fokus liegt bei „Pompeii“ mehr auf der jungen Liebe. Am meisten Spaß hat man, wenn man versucht, diesen Film nicht mit einem anderen zu vergleichen, denn er verdient es durchaus, nicht als Abklatsch von Gladiator und co. behandelt zu werden.

Action-Fans haben hier Spaß, ebenso wer auf eine coole Liebesgeschichte steht, mit Gewalt muss man umgehen können, sonst ist der Film nichts für einen.

Pompeii (mit Kit Harington und Emily Browning)

Pompeii (mit Kit Harington und Emily Browning)

Jetzt pompeii (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
Pompeji
 
deutscher Kinostart am:
27.02.2014
 
Genre:
Action / historisches Liebesdrama
 
Regie:
Paul W. S. Anderson
 
Dieser Film wurde bewertet von:
Mäx(82%)
 
Texte:
Mäx
 
Diesen Film bewerten!
 


TV-Termine

DatumUhrzeitSender
28.02.2017 20:15 Pro 7 Maxx
22.01.2017 20:15 Pro 7
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.




Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.