Cineclub Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

leer Vaiana - Das Paradies hat einen Haken


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
***** **** ** **** **** - ** **** 76%
 

 
Obwohl Disney seinen Werbeetat in 2016 scheinbar eher für andere Kinofilme nutzte, ging dieses Animationsabenteuer trotzdem nicht baden, sondern schipperte sich direkt in die Herzen der jungen und auch alten Zuschauer.

Vaiana - Das Paradies hat einen Haken


Eigentlich ist das Leben auf der Insel im alten Polynesien friedlich und erfüllend. Doch je älter die kleine Vaiana (engl.: Moana) wird, umso mehr bekommt die Häuptlingstochter die Probleme ihres Stammes mit. So werden die Fischgründe in der Bucht immer weniger und auch die Früchte der Insel sind nicht immer frisch genug. Das abenteuerlustige Mädchen glaubt, dass eine Schiffsreise helfen würde, neue Fischgründe zu finden, doch trotz der Familiengeschichte der Inselbewohner ist ihr Vater, der aktuelle Stammesführer, gegen Vaianas Idee.

Vaiana - Das Paradies hat einen Haken
Vaianas Großmutter stärkt ihre Enkelin bei deren Plänen.

Das junge Mädchen, welches seit ihrer Geburt eine scheinbar magische Verbindung zum Ozean hat, verfolgt jedoch unbeirrt ihren Plan und landet so bald auf dem offenen Meer. Aktuell ist das oberste Ziel, den Halbgott Maui zu finden, denn dieser hat einst ein magisches Artefakt von einer Göttin gestohlen. Seither ist die Inselgruppe, auf welcher auch Vaiana und ihr Volk leben, von Finsternis bedroht, weswegen Vaiana nicht aufgibt und gemeinsam mit dem Halbgott bald einige entsprechende Abenteuer erlebt…

Vaiana - Das Paradies hat einen Haken
Halbgott Maui denkt nur an sich. Noch.


Bei all den Blockbustern, die Disney in 2016 ins Kino brachte, ging „Vaiana - Das Paradis hat einen Haken“ leider ein wenig unter – zumindest bezogen auf die Werbetrommel, die bei diesem Animationsabenteuer scheinbar eher im Sparmodus gedreht wurde. Dennoch zog der Film entsprechend Interessierte weltweit an und die sanfte und ziemlich unterhaltsame Story ist auch für junge und alte Zuschauer gleichermaßen geeignet. Da gibt es neben angenehmer Action auf offener See auch einige Gags und die musikalische Untermalung samt der Gesangseinlagen ergibt ein durchaus rundes Gesamtbild.

Vaiana - Das Paradies hat einen Haken
Auf in ein Abenteuer - mit viel Gesang.

Dass man sich hier für den deutschen Sänger Andreas Bourani als Synchronstimme des Halbgottes Maui entschieden hat, erklärt sich spätestens dann, wenn die erwähnten Gesangseinlagen plötzlich auf Deutsch zu hören sind. Immerhin muss man Bourani zu Gute halten, dass auch seine Sprechparts im Laufe des Films immer besser rüberkommen. Darauf, Helene Fischer zu hören, war ich jedoch nicht vorbereitet.. Was allerdings nicht jeder weiß und daher hier Erwähnung finden sollte: Schauspieler Dwayne Johnson, der im Originalton der Figur Maui seine Stimme leiht, ist selbst auch ein guter Sänger, wie er schon oft in so manch unterhaltsamen Segmenten im Wrestling-Ring bewiesen hat.

Vaiana - Das Paradies hat einen Haken
Zur Belustigung der ganz kleinen Zuschauer gibts noch tierische Gags.

Vaiana - Das Paradies hat einen Haken

Jetzt vaiana (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
Moana
 
deutscher Kinostart am:
22.12.2016
 
Genre:
Animationsabenteuer / Musical / Fantasy
 
Regie:
Ron Clements & John Musker
 
Dieser Film wurde bewertet von:
Conway(76%)
 
Texte:
Conway
 
Diesen Film bewerten! 
 




Newsletter: So wird keine neue Kritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2019 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.