entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr


Skyscraper


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
**** **** **** **** *** - - **** 74%
 

 
The Rocks „Yippie Yah Yei Schweinebacke!“ heißt „Haben Sie Klebeband?“ – Will Sawyer (Dwayne Johnson) gerät als Sicherheits-Chef eines über 200 Stockwerke hohen Hochhauses in Hongkong in einen Hinterhalt und muss nun seine Familie vor den Flammen und einer Gruppe Gangster retten. Saubere Action, höhenangsttaugliche 3D-Optik und viele One-Liner sorgen für Unterhaltungswert.

Skyscraper (mit Dwayne Johnson und Neve Campbell)


Ein leichter Job für Will Sawyer (Dwayne Johnson): Er inspiziert die Sicherheitseinrichtungen des mehr als 200 Stockwerke umfassenden Hochhauses von Zhao Long Ji (Chin Han) in Hongkong, während seine Frau Sarah (Neve Campbell) und seine Kinder in einem der über 100 Wohnungsgeschosse Probewohnen dürfen. Doch dann gerät Will in einen Hinterhalt und plötzlich steht eine Etage in Flammen und seiner Familie ist der Fluchtweg versperrt, weil Gangster die Sicherheitstechnik unter ihre Kontrolle gebracht haben. Natürlich muss Will Sawyer zur Rettung eilen, doch dazu muss er erstmal zurück ins Gebäude kommen. Genau das möchte aber Inspektor Wu (Byron Mann) verhindern. Unterdessen bahnt sich im 220. Stockwerk im Penthaus des Besitzers weiteres Unheil an, weil Zhao Long Ji etwas besitzt, das der Gangster Kores Botha (Roland Møller) um jeden Preis haben möchte…

Skyscraper (mit Dwayne Johnson und Neve Campbell)
Will Sawyer (Dwayne Johnson) und seine Frau Sarah (Neve Campbell).


Wer Dwayne 'The Rock' Johnson in "Scorpion King" und Neve Campbell als Sidney Prescott in der "Scream"-Serie kennt, wird von einigen Szenen dieses Films wenig überrascht sein, beiden wurden ihre Rollen auf den Leib geschrieben und sie sorgen mit gutem Timing und mehr oder weniger passend übersetzten One-Linern für Lacher. Der Ex-Wrestler bekam von den Drehbuchautoren übrigens ein Handicap in Form einer Beinprothese verpasst, was wohl den Spannungswert einzelner Kampfszenen erhöhen sollte. Außerdem wurde dies für die Ausgestaltung einiger arg unrealistischer Stunts verwendet. Glücklicherweise nimmt sich unser Held selbst nicht so ernst und klopft munter Sprüche – zum Beispiel wenn Autor und Regisseur Rawson Marshall Thurber ihn zum wiederholten Male die Vorzüge von Klebeband vorleben lässt.

Skyscraper (mit Dwayne Johnson und Neve Campbell)
Gangster Kores Botha (Roland Møller) sorgt für eine Menge Ärger...

Filme mit brennenden Hochhäusern gibt es so einige. Gangster, die ein Hochhaus unter ihre Kontrolle bringen, hatten wir im Klassiker „Stirb langsam“. Doch "Skyscraper" ist tatsächlich eigenständig, kopiert keine der alt bekannten Geschichten und wartet mit einer netten technischen Idee für sein Finale auf: einem Spiegelkabinett. Dass alles sollte aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass der Film vor allem auf Hochglanzoptik und Unterhaltung getrimmt ist. Stoff zum Nachdenken bieten hier höchstens ein paar Logiklöcher.

Skyscraper (mit Dwayne Johnson und Neve Campbell)
.. und so geraten auch Sarah und die Kids bald in höchste Gefahr.

Die 3D-Umsetzung unterstreicht sinnvoll den Höheneffekt, der bei vielen Szenen durch Kamerawinkel von oben entsteht. Allerdings fallen an einigen Stellen deutliche Tiefenunschärfen auf, vor allem wenn Gesichter fokussiert werden. Musikalisch ist der von Steve Jablonsky gestaltete Score meist passend und spielt sich nicht in den Vordergrund.

Insgesamt erfüllt "Skyscraper" die Erwartungen, die das Filmposter schürt und erfreut Fans der „nicht totzukriegenden“ Neve Campbell durch mehrere schöne Szenen. Auch Byron Mann macht als Inspektor Wu eine gute Figur. Von einem Kultfaktor ist das Werk aber trotz allem weit entfernt, sondern pappt eher auf Klebeband-Niveau.

Skyscraper (mit Dwayne Johnson und Neve Campbell)

Skyscraper (mit Dwayne Johnson und Neve Campbell)

Skyscraper (mit Dwayne Johnson und Neve Campbell)

Skyscraper (mit Dwayne Johnson und Neve Campbell)

Jetzt skyscraper (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
Skyscraper
 
deutscher Kinostart am:
12.07.2018
 
auf DVD/Blu-ray/VoD ab:
15.11.2018
 
Genre:
Action
 
Regie:
Rawson Marshall Thurber
 
Dieser Film wurde bewertet von:
RS(74%)
 
Texte:
RS
 
Diesen Film bewerten!
 


Synchronsprecher

SchauspielerSynchronsprecher
Dwayne JohnsonIngo Albrecht
Neve CampbellUrsula Hugo
Chin HanAxel Malzacher





Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten] - [Synchronsprecher]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.