entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Der Pferdeflüsterer


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
* ** ** * ** * *** *** 44%
 

 
Pferde, wunderschöne Landschaften und Robert Redford.


Grace, eine 13jährige Pferdenärrin, reitet mit ihrer Freundin aus. Ein Unfall passiert, die Freundin ist tot und Graze muß ein Bein amputiert werden. Grace' Pferd ist schwer verletzt und schwer geschockt, woraufhin Grace' Mutter (Kristin Scott Thomas) unbedingt Grace und das Pferd wieder heilen will, seelisch genauso wie körperlich. Sie treibt den "Pferdeflüsterer" Tom Booker (Robert Redford) auf und überredet ihn, dem Pferd zu helfen. Grace wehrt sich mit Händen und Füßen dagegen, für einige Zeit nach Montana zu fahren und noch mehr wehrt sie sich, den „Cowboy" sympathisch zu finden. Da Tom Booker einen besonderen Draht zu Pferden hat, kann er dem total verschüchterten Hengst wieder Vertrauen zu Menschen beibringen. Dabei verliebt er sich aber auch in Grace‘ Mutter, was für beide zum Problem wird.

Der Pferdeflüsterer


Der Film lebt von seinen wunderschönen Landschaftsaufnahmen und ist großartig gemacht. Wer großartige Bilder mag, liegt bei diesem Film richtig. Doch diese Bilderflut beschränkt sich auf die Landschaftsaufnahmen in Montana, im Gegensatz dazu ist die Großstadt New York am Anfang bewußt schlecht dargestellt.

Sehr störend war, daß man immer wieder irgendwelche Lebensweisheiten aufs Auge gedrückt bekam. Und wenn Robert Redford eine Geschichte erzählt, die mit "Ich kannte mal einen Indianerjungen..." beginnt, dann versuche ich die nächsten fünf Minuten nicht darauf zu achten, was im Film passiert. Als wortkarger Cowboy hat Robert Redford die Weisheit für sich gepachtet.

Dann darf ich nicht vergessen, alle Pferdefans zu warnen: Der Film handelt nicht wirklich von Pferden!!! Natürlich spielen sie eine Rolle, aber in erster Linie geht es doch um die zwischenmenschlichen Konflikte.

Zum Schluß bleibt mir anzumerken, daß der Film im Stil einer Marlboro-Reklame viel zu lange geraten ist. Die erste Hälfte des Filmes beschäftigt sich ausschließlich damit, daß Kristin Scott Thomas den Pferdeflüsterer zu überreden versucht.

Der Pferdeflüsterer

Jetzt der pferdefluesterer (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
The Horse Whisperer
 
deutscher Kinostart am:
24.09.1998
 
Genre:
Romanze / Pferdefilm
 
Regie:
Robert Redford
 
Dieser Film wurde bewertet von:
hope(44%)
 
Texte:
hope
 
Diesen Film bewerten!
 


TV-Termine

DatumUhrzeitSender
30.12.2016 20:15 Sixx
18.08.2016 20:15 Kabel 1
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.




Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.