entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Eyes Wide Shut


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
*** * ***** - *** ***** **** *** 76%
 

 
Was steht zwischen Traum und Wirklichkeit? Bei Stanley Kubrick eine handfeste Ehekrise, die Tom Cruise fast das Leben und Nicole Kidman den Verstand kostet.


Eyes wide shutDr. Harford (Tom Cruise, siehe Foto rechts) hat eigentlich alles, was für einen Mann erstrebenswert ist. Eine schöne Ehefrau, eine kleine Tochter und eine florierende Arztpraxis. Doch eines Nachts gesteht ihm seine Frau Alice (Nicole Kidman, siehe Foto unten) eine Seitensprung-Phantasie. Harford begibt sich daraufhin frustriert und verwirrt auf eine erotische Odysee durch das nächtliche New York. Als er einen alten Freund aus dem Studium wiedertrifft, erfährt Harford vom Passwort, das einem Zutritt zu einer geheimen Orgie verschafft. Doch wer ungebeten das erotische Ritual beobachtet, bezahlt dies mit dem Leben...

Eyes wide shut


Stanley-Kubricks Ehedrama ist ganz auf die beiden Hauptdarsteller Nicole Kidman und Tom Cruise zugeschnitten. Die skandalös geltenden Sexszenen waren bei Betrachtung des Films nicht mehr als ein PR-Gag des seit zehn Jahren verheirateten Ehepaars. Als Vorlage für "Eyes Wide Shut" diente Arthur Schnitzlers "Traumnouvelle", die Kubrick schon vor 30 Jahren verfilmen wollte. Der geniale Regisseur von Filmen wie "Shining", "Lolita" und "Full Metal Jacket" lieferte mit dem Erotik-Drama sein letztes Werk ab. Kurz vor der Fertigstellung von "Eyes Wide Shut" starb Kubrick im Alter von 70 Jahren.

Eyes wide shut - FilmplakatSein letzter Film beinhaltet Szenen einer Ehe, Träume und sexuelle Phantasien. Kubrick spielt in jeder Szene mit Traum und Wirklichkeit und läßt, was er an Fiktion vorgibt, vom Zuschauer weiterspinnen, bis der sich wie Tom Cruise im Film, in Kubricks Phantasien verfangen hat. Leider erfordert dies eine gewisse Ausdauer, da "Eyes Wide Shut" einige Längen besitzt, aber nie wirklich langweilig erscheint. Kubricks Oper der Obssesionen erreicht seinen Höhepunkt in dem brilliant inszenierten erotischen Ritual, das für Tom Cruise später den Wendepunkt vom Traum zurück in die Wirklichkeit darstellt.

Nicole Kidman versteht es zunächst, die Verführerin zu spielen und sich später in ein Gefühle schändendes Biest zu verwandeln. Damit spielt sie ihren Ehemann als Opfer ihrer Boshaftigkeit direkt an die Wand, obwohl die Charakterstudie des Dr. Harford alias Tom Cruise in "Eyes Wide Shut" im Vordergrund steht, und Cruise somit heimlicher Hauptdarsteller ist.

Eyes wide shut

Jetzt eyes wide shut (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
Eyes Wide Shut
 
deutscher Kinostart am:
09.09.1999
 
Genre:
Erotik-Drama
 
Regie:
Stanley Kubrick
 
Dieser Film wurde bewertet von:
RK(76%),
FV(77%)
 
Texte:
RK
 
Diesen Film bewerten!
 


TV-Termine

DatumUhrzeitSender
21.08.2016 22:15 Arte
28.05.2016 ²) 00:05 RTL 2
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.




Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.