entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

The Last Days of Disco


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
**** *** **** * ***** **** **** **** 83%
 

 
Wie hoch ist der Wert einer Freundschaft zwischen Beziehungen und Disco-Musik? Studie mit Chloe Sevigny und Metthew Keeslar.


Last Days of DiscoIn den frühen 80er Jahren, zur Zeit des Disco-Fiebers versuchen ein paar Geschäftsleute in eine angesagte Diskothek zu gelangen - erfolglos. Also muss der Hintereingang herhalten. Der in der Werbebranche tätige Jimmy Steinway (MacKenzie Astin) wird von seinem besten Freund Des (Christopher Eigemann), der im Club arbeitet, hereingelassen. Auch die Freundinnen Alice (Chloe Sevigny) und Charlotte (Kate Beckinsale), beide Lektorinnen in einem Verlagshaus (siehe Foto), sind an diesem Abend dort. Und Josh (Metthew Keeslar) gesellt sich alsbald auch noch dazu...

Nach und nach werden nun die Zusammenhänge zwischen den einzelnen Akteuren deutlich. Beziehungen entstehen und gehen wieder in die Brüche. Und Josh wird vor ein ganz brisantes Problem gestellt. Er soll seinen Freund Des zusammen mit dem ganzen Club, in dem fleissig mit Kokain gedealt wird, für die Staatsanwaltschaft ans Messer liefern - und dann lieben er und Des auch noch dieselbe Frau...

Last Days of Disco
Um nicht gleich wieder aus dem Club herausgeworfen zu
werden,versteckt sich Jimmy unter einem Kostüm von
Des (Christopher Eigemann, im Bild rechts)


Whit Stillman schafft es, die einzelnen Charaktere sehr detailliert und gefestigt darzustellen. Er beschränkt sich dabei bei den Dialogen auf das Wesentliche, um die reichlich umfangreiche Story in den 112 Filmminuten ohne erkennbare Längen unterbringen zu können. Häufig wird der Zuschauer gefordert, sich Dinge aus dem Zusammenhang zu erklären, an anderen Momenten weiß man fast gar nicht, ob man sich zurücklehnen soll, um die Musik zu genießen oder am liebsten gleich mittanzen würde.

Last Days of DiscoImmer wieder gliedern sich Szenen in den Film, in denen die Menschen gezeigt werden, die im Club eine Mischung aus gesellschaftlicher Artikulation und erotisch-extatischer Körperbewegung ausleben. Die Atmosphäre des Tanztempels, der im Stile des legendären "Studio 54" datailreich nachempfunden wurde, hinterlässt eine deutliche Wirkung - mit etwas bitterem Nachgeschmack zum Ende des Films, an dem die Akteure ein etwas dürftiges Gesellschaftsfazit ziehen... Im Mittelpunkt des Films steht aber - trotz des Titels - eindeutig die Studie eines besonderen Teils der Gesellschaft: Berufsanfänger, die direkt nach der Uni, mehr oder weniger gut im Alltag fußfassen können. Wohngemeinschaften, lange Diskonächte, Selbstbewußtsein, alles das macht sie wohl aus.

Last Days of Disco bietet eine gewaltige Packung anspruchsvolles Kino mit jungen engagierten Schauspielern!

Last Days of Disco
Charlotte (Kate Beckinsale, rechts) gefällt es gar nicht, daß Josh
(Matthew Keeslar) ihre Freundin Alcie (Chloe Savigny) anspricht.
"Wir sind hier zusammen" mit diesen Worten schickt sie ihn weg.

Jetzt last days of disco (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei buch.de kaufen oder bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
The Last Days of Disco
 
deutscher Kinostart am:
21.10.1999
 
Genre:
Drama / Gesellschaftsstudie / Musikfilm
 
Regie:
Whit Stillman
 
Dieser Film wurde bewertet von:
RS(83%)
 
Texte:
RS
 
Diesen Film bewerten!
 


TV-Termine

DatumUhrzeitSender
01.11.2008 ²) 02:55 RTL 2
06.11.2007 ²) 03:35 RTL 2
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.


Links



Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.