entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Tobias Totz und sein Löwe


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
**** *** ** * *** - * ** 52%
 

 
Ein einfacher Zeichentrickfilm, der weder den Standards der 90er entspricht, noch einen erwachsenen Zeichentrick-Fan begeistern kann.

Tobias Totz und sein Löwe


Der Tierpfleger Tobias Totz will seinen besten Freund, den einsamen Löwen, glücklich machen. Schon immer trainiert er ihn im Fußballspielen, aber das scheint dem Löwen nicht zu reichen. Als eine Zebradame im Zoo ankommt, verliebt sich der Löwe in sie und Tobias stellt fest, daß der Löwe eine Löwin an seiner Seite braucht. Er fliegt nach Afrika um die Löwin zu finden, die er auf einem Plakat entdeckt hat. Als der Löwe davon erfährt, will er Tobias aufhalten und reist ihm nach. Das Unheil nimmt seinen Lauf, als ihnen in Afrika Wilderer auflauern.

Tobias Totz und sein Löwe


Der Film ist sehr einfach gezeichnet und animiert und kann keiner Disney-Produktion das Wasser reichen. Erwachsene Zeichentrick-Freunde werden an diesem Film kein Vergnügen haben. Dafür wahrscheinlich um so mehr das sehr junge Publikum.

Schon die Tatsache, daß die Tiere sprechen können, weißt auf ein Märchen hin, und die Szenen im Paradies machen diesen Eindruck perfekt. Die Story ist sehr simpel und daher auch für die allerjüngsten zu verstehen. Allerdings lenken die surrealen Elemente etwas ab. Vor allem die Stelle, als die Tiere vor den Wilderern ins Paradies flüchten wirkt fast schon albern.

Tobias Totz und sein Löwe

Als PR-Gag haben die Macher die Synchronstimmen von Deutschen TV-Stars gewählt, so zum Beispiel Jürgen von der Lippe, Nena, Hape Kerkeling, Ingolf Lück und Mirko Nontschew. Das wirkt allerdings eher leicht irritierend auf den Zuschauer, da gerade Tobias Totz nicht sehr viel Ähnlichkeit mit Jürgen von der Lippe aufweist.

Tobias Totz und sein Löwe

Jetzt tobias totz und sein loewe (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
Tobias Totz und sein Löwe
 
deutscher Kinostart am:
30.09.1999
 
Genre:
Zeichentrick
 
Regie:
Thilo Rothkirch & Piet de Rycker
 
Dieser Film wurde bewertet von:
hope(52%)
 
Texte:
hope
 
Diesen Film bewerten!
 




Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.