entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Waterboy


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
*** **** * ** *** ** - *** 67%
 

 
Wie ein einfältiger Wasserträger sein Footballtalent entdeckt und zu seiner großen Liebe findet. Hauptdarsteller Adam Sandler wird brillant von Richie synchronisiert. Mit Kathy Bates und Henry Winkler.

Waterboy - Der Typ mit dem Wasserschaden
Coach Klein (Henry Winkler), "Mama" (Kathy Bates) und Bobby Boucher beim Essen: Heute gibt es gekochte Schlange mit gerösteten Krokos. Als Nachtisch? Eichhörnchen!


Der 31jährige Bobby Boucher (Adam Sandler) ist geistig zurückgeblieben. Als Wasserträger fristet er sein Leben bei einer US-Footballmannschaft. Er sorgt dafür, daß die Jungs der erfolgreichen "Cougars" ausreichend und gut zu trinken bekommen.

Als man ihn dort feuert, gelangt er zu den "Louisana Mud Dogs", dessen Trainer Klein (Henry Winkler) ihn für das Tackling (Umrennen des Gegners) entdeckt. Schon bald beschert Bobby der Collegemannschaft einen Sieg nach dem anderen.

Als es im Finale der Collegemeisterschaften gegen den alten Verein ums Ganze geht, wird's aber plötzlich nochmal ganz eng. Bobbys "Mama" hält nichts vom Footballspielen und ist auch nicht davon begeistert, daß seine alte Jugendliebe Vicki (Fairuza Balk) so plötzlich wieder auftaucht. Zu allem Übel stellt man auch noch fest, daß Bobby gar keine College-Zulassung hat und daher eigentlich gar nicht spielberechtigt ist...


"Mama" Kathy BatesHöhepunkt von "Waterboy" ist die Synchronisation. Wer die ersten Worte aus Adam Sandlers Mund hört, wird verwirrt sein. Aber schon bald stellt man fest, kein anderer hätte das einfältige Rumgestottere und Wortverdrehen so gut rüberbringen können: Richie - bekannt aus dem Radio - plappert in bester Richie-Manier. Auch alle anderen Rollen sind mit bekannten Synchronstimmen besetzt - dabei kann man den Einfallsreichtum der Übersetzer manchmal wirklich nur bewundern: So konfus und chaotisch die Dialoge sind, meistens ergibt alles einen Sinn.

Adam Sandler stellt seine Rolle zwar recht glaubhaft dar, wirkt jedoch ziemlich schnell etwas abstoßend auf den Zuschauer. Der heimliche Star dieser Komödie ist daher "Mama" (Kathy Bates), die keinem eine Antwort schuldig bleibt...

Leider ist es Frank Coraci nicht gelungen, der Komödie einen runden Spannungsbogen zu verleihen. Irgendwie ist die Story in ähnlicher Form schon einige Male dagewesen. Der überraschende Erfolg von "Bobby" (Waterboy) in den USA ist wohl nur mit der Football-Begeisterung zu begründen und wird sich hier wohl kaum wiederholen.

Für einen unterhaltsamen Abend oder für Richie-Fans oder für Football-Fantiker ist dieser Film wohl zu empfehlen. Wer aber neben dem Ablachen auch noch Nachdenken will, sollte sich nicht allzu viel erhoffen.


Sonderwertung für Synchronisation: *****

Waterboy - Der Typ mit dem Wasserschaden
Bobby Boucher (Adam Sandler) ist der "Wasserträger"!

Jetzt waterboy (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
Waterboy
 
deutscher Kinostart am:
15.04.1999
 
Genre:
Komödie
 
Regie:
Frank Coraci
 
Dieser Film wurde bewertet von:
RS,
BEN,
hijo
 
Texte:
RS
 
Diesen Film bewerten!
 


TV-Termine

DatumUhrzeitSender
01.01.2017 06:05 RTL
25.05.2015 09:45 RTL
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.




Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.