Cineclub Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr


 » Home  |  » Filmarchiv  |  » Serien  |  » News  |  » Neustarts  |  » Synchronsprecher  |  » TV-Highlights  |  » Bewerten!  |  » Impressum  |


Cineclub News

Freitag, den 07.08.2020

Die besten Agentenfilme der jüngeren Vergangenheit

Kaum ein Thema fasziniert uns seit jeher in Filmen so wie die Arbeit von Agenten. Ob das Miträtseln über die Vorgehensweise des Helden, die pure Action bei der Verfolgungsjagd oder das Anschleichen hinter dem Rücken des Bösewichtes - wir alle haben unsere Lieblingsszene in Agentenfilmen. Von großen Klassikerreihen wie James Bond bis zu Einzelfilmen hatten die letzten Jahre viel zu bieten.

Die Bourne-Trilogie, die zu einem Quartett wurde


Quelle: Unsplash

Wenn Matt Damon sich zur Höchstform aufschwingt, dann ist ein guter Film fast garantiert. Genau das gilt auch für die Bourne-Trilogie, die in der Kategorie Agentenfilme als eine der besten Produktionen aller Zeiten gilt. Auch wenn viele Jahre später noch ein vierter Film produziert wurde, fand dieser ohne den wichtigsten Darsteller, Damon selbst, statt. Als bester Film der Reihe kann das Bourne Ultimatum angesehen werden, der die Original-Trilogie abschloss. Die Story führt an viele verschiedene Orte, wo die Hauptdarsteller sich mit viel Spektakel hinterherjagen. Dabei hat das Bourne Ultimatum noch viel mehr zu bieten. Dazu gehören etwa falsche Identitäten, Verrat und noch viel mehr Action. Der größte Vorteil des Films ist es, dass die Story ebenso stark war wie die visuellen Eindrücke. Verantwortlich dafür zeichnet Regisseur Paul Greengrass mit seiner Handkamera.

James Bond beim spielerischen Ausflug

Wenn James Bond die Kinoleinwand einnimmt, schaut die ganze Welt zu. 007 ist der wohl bekannteste Geheimagent der Welt und verzaubert gekonnt mit seinem britischen Charme. Seit 2005 war Daniel Craig in der Rolle des Bond aktiv und überzeugte gleich zu seinem Debüt in Casino Royale besonders. The Times etwa nannte ihn nach der Premiere glaubwürdiger als sämtliche Vorgänger, was bei Namen wie Sean Connery und Roger Moore eine große Ehre darstellt. Die besonderen Highlights finden vor allem im Casino statt, wo 007 am Pokertisch Platz nimmt und bis zum Heads Up um 115 Millionen US-Dollar antritt. Insbesondere in den letzten Jahren wurden Casinos aufgrund des Aufkommens von Online Casinos, die es Besuchern ermöglichen, Spiele von überall aus zu spielen, immer beliebter. Neben den unterschiedlichen Slots, befinden sich unter den besten Tischspielen dort auch die beliebten Bond-Klassiker Poker und Baccarat. Da sich Bond ebenfalls als Experte herausstellt - was er als Superagent natürlich muss - gewinnt er im Casino Royale, muss allerdings am Ende des Filmes schmerzhafte persönliche Verluste einstecken. Die Storyline ist deutlich stärker als bei vielen anderen 007-Filmen und wird durch die energetische schauspielerische Leistung weiter unterstrichen.

Eine Parodie zur Abwechslung


Wenn es kein allzu ernsthafter Film sein soll, könnte Get Smart eine gute Wahl sein. Steve Carrell, Anne Hathaway, Dwayne Johnson, Terry Crews und viele weitere übernehmen die Rolle eines Agenten und bringen in dieser Parodie auch den letzten Zuschauer zum Lachen. Die tollpatschigen Agenten Maxwell Smart und 99 werden darauf angesetzt, Angriffe in aller Welt zu verhindern. Dabei reisen sie durch Osteuropa und müssen sich beispielsweise in Russland mit den verschiedensten Gegnern auseinandersetzen. Im zweiten Teil des Films geht es vor allem um Agentenjobs auf US-Boden, die sich für Smart äußerst kompliziert gestalten. Es handelt sich um viel actionreiches Spektakel der leichteren Gangart. Erstmals war Get Smart 2008 in Deutschland im Kino zu sehen und basiert auf der Agentenserie Mini-Max, die zwischen 1965 und 1970 veröffentlicht wurde.

Diese Agentenfilme lohnen sich weiterhin

Doch damit nicht genug. Abseits von Bourne Ultimatum, Casino Royale und Get Smart gibt es viele weitere lohnende Agentenfilme, die man gesehen haben sollte, wenn man das Genre besonders gern hat. Einer von ihnen ist besonders bekannt und führt Tom Cruise mitsamt feinster Unterhaltung um die halbe Welt - Mission: Impossible. Wer auf der Suche nach einer weiteren lustigen Geschichte ist, wird in Burn After Reading fündig. Für den Film verantwortlich zeichnet das Gespann Joel und Ethan Coen. (Ben)
.




Jetzt Filme (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei momox.de verkaufen.






aktuelle Filme
oder:
1-2-3-4-5-6-7-8-A-B
C-D-E-F-G-H-I-J-K-L-M-N
O-P-Q-R-S-T-U-V-W-X-Y-Z


Aktuelle Beiträge
Eine Parodie zur Abwechslung?

Reality Check Hollywood
Colony - Staffel 2
Vergänglichkeit – das schweigende Herz der darstellenden Kunst!
Kino-Wiedereröffnungen aller Bundesländer
Johnny Sinclair – Die Gräfin mit dem eiskalten Händchen
WortLautOnline: Reim-Herne-Kanal am 10.06. um 20:00 Uhr
Zwei Neustarts im sweetSixteen
Neue Filme im CinemaxX Wuppertal

Archiv

Alle Themen

 

 » Anzeige

cineclub-intern   datenschutz   news   link-tipps   werbebanner   wertungsübersicht   wertungssystem   hörspiele   bücher   impressum


(c) 2020 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.