entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Toy Story 2


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
**** ***** *** **** ** * *** **** 74%
 

 
Pixar präsentiert uns die voll computeranimierte Fortsetzung. Solide Unterhaltung - aber völlig ohne jede Überraschung.


Toy Story 2Woody ist das Lieblingsspielzeug des kleinen jungen Andy. Hochsensibel braucht er seine tägliche Dosis kindlicher Wärme. Als das jährliche Feriencamp kurz bevorsteht, trifft ihn der Horror eines jeden Spielzeug: Woody geht kaputt; an seinem rechten Arm reißt eine Naht. Also bleibt er zuhause.

Aber es kommt noch dicker, ein Spielzeughändler klaut ihn vom Flohmarkt, als er den Delphin rettet. Unverhofft trifft Woody bald darauf auf seine ehemaligen Showpartner Jessie (das jodelnde Cowgirl), Bully (sein Pferd) und Stinke-Piet (den Goldgräber mit Blähungen). Diese freuen sich, da die Wiedervereinigung des Quartetts, das mit "Roundup" einst eine eigene Fernsehshow hatte, das Ende ihrer Gefangenschaft in einer dunklen Kiste bedeutet. Sie alle sollen schon bald in ein japanisches Museum.

Doch Woody will zurück zu Andy - und seine Freunde haben sich auch schon auf den Weg gemacht, um ihn zu retten. Aber die Zeit drängt, denn der Spielzeughändler will seinen Schatz möglichst schnell zu Geld machen!

Toy Story 2


Pixar ist gut drauf! Sauber und tadellos präsentieren sie uns ein rundherum gelungenes Werk, das alle Erwartungen erfüllt. - Dafür müsste es doch 100 Prozent geben, denkt ihr jetzt - weit gefehlt: Toy Story 2 ist bis ins kleinste Detail vorhersehbar. Auf jede Art von Überraschungen wurde verzichtet. Alle Charaktere, die im ersten Teil gezeichnet wurden, sind uns erhalten geblieben. Neue Ideen sind rar.

Toy Story 2Die ganze Realisierung des Films ist tadellos. Die Actionszenen für einen Trickfilm immer wieder faszinierend - die realistische Darstellung ist verblüffend. Auch in der Synchronisation waren alle bekannten Stimmen wieder an Bord. Aber wann wird Disney endlich einmal auf die Idee kommen, die dämliche Synchronisation der Lieder bleiben zu lassen. Entweder man nimmt bekannte deutsche Sängerinnen und Sänger oder man lässt es. So wurden wieder einmal wirklich schöne Originaltitel durch bemühte aber doch höchst kindliche Einlagen ersetzt! Das macht man doch bei echten Schauspielern auch nicht!!

Und im Abspann - da wartet man natürlich auf die aus "Das große Krabbeln" bekannten Pannenszenen: Dies ist der mit Abstand witzigste Teil des Films.

Toy Story 2Fazit: Bei Toy Story 2 liegt die Stärke im Detail! In den farbenfrohen Bildern sind zahlreiche Gags, Andeutungen und "bekannte Personen" versteckt. Wer Toy Story 1 gut fand, dem wird auch Teil zwei richtig Spaß machen! Allerdings sollte man niemals beide Teile direkt hintereinander anschauen.


Pixar's LampenZu Toy Story 2 präsentiert uns Pixar ihren Gründungsfilm mit den ballspielenden Lampen (siehe Foto rechts), aus dem auch der jetzige Pixar-Opener entstanden ist. Mit diesem Film wurde ein gesamtes Genre revulotioniert, weil erstmals Computertechnik zur Animation von gerenderten Objekten verwendet wurde. Was heute fast schon zum täglichen Gebrauch bei Produktionen wie "Star Wars Episode 1" oder "Die Mumie" geworden ist, fand hier seinen Anfang.

Infos zur technischen Realisierung dieser computeranimierten Trickfilme findet ihr in der Kritik zu "Das große Krabbeln".

Animationsfilme von Pixar:

  • 1995: Toy Story (Wikipedia Infos)
  • 1998: Das große Krabbeln (Cineclub-Filmkritik)
  • 1999: Toy Story 2 (Cineclub-Filmkritik)
  • 2001: Monster AG (Cineclub-Filmkritik)
  • 2003: Findet Nemo (Cineclub-Filmkritik)
  • 2004: Die Unglaublichen (Cineclub-Filmkritik)
  • 2006: Cars (Wikipedia-Infos)
  • 2007: Ratatouille (Wikipedia-Infos)
  • 2008: WALL-E (Cineclub-Filmkritik)
  • 2009: Oben (Wikipedia-Infos)
  • 2010: Toy Story 3 (Cineclub-Filmkritik)
  • 2011: Cars 2 (Cineclub-Filmkritik)
  • 2012: Merida - Legende der Highlands (Cineclub-Filmkritik)
  • 2013: Die Monster Uni (Cineclub-Filmkritik)

    • Toy Story 2

      Jetzt toy story 2 (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
      oder die DVD bei buch.de kaufen oder bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
Toy Story 2
 
deutscher Kinostart am:
03.02.2000
 
Genre:
Animationsfilm / Komödie
 
Regie:
Ash Brannon, John Lasseter & Lee Unkirch
 
Dieser Film wurde bewertet von:
RS(74%)
 
Texte:
RS
 
Diesen Film bewerten!
 


TV-Termine

DatumUhrzeitSender
01.01.2017 09:05 RTL 2
31.12.2016 16:35 RTL 2
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.


Links




 
 

Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.