entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Zurück zu Dir


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
*** ***** ***** **** *** *** **** ***** 91%
 

 
Die Liebe ist nicht genug für ein Leben... Cineclub-Filmtipp mit Minnie Driver und David Duchovny.


Zurück zu dirIn diesem Film, der irgendwo zwischen Komödie und Tragödie liegt, verliebt sich die junge Grace (Minnie Driver, siehe Foto rechts), die wegen ihrer Herzschwäche eine Herztransplatation hatte, ausgerechnet in Bob, den Mann, dessen Frau nach einem tödlichen Autounfall die Organspenderin war. Nicht nur Bob, auch sein Hund Mell und der Schimpanse Sydney fühlen sich von Grace angezogen. So geht die Liebe auch über den Tod hinaus.

Die Geschichte beginnt im Zoo in Chicago; die Veterinärin Dr. Elisabeth Rueland (Joely Richardson) unterhält sich mit dem Schimpansen Sidney, der ihr besonders am Herzen liegt, da er dringend ein größeres Gehege braucht. An diesem Abend soll Elisabeth auf einer feierlichen Wohltätigkeitsveranstaltung eine Ansprache halten, um möglichst viele Spenden für das neue Gehege einsammeln zu können. Sie verabschiedet sich von Sidney mit einer Zeremonie, die der Schimpanse nur mit ihr veranstaltet.

Die Feier wird ein großer Erfolg für Elisabeth. Während sich die attraktive junge Frau offensichtlich auf dem Höhepunkt ihrer Karriere befindet und sich von ihrem Mann Bob (David Duchovny) abgöttisch geliebt auf dem Tanzparkett dreht, wechselt die Kamera den Schauplatz: An einer anderen Stelle in Chicago kämpft Grace (Minnie Driver, siehe Foto), eine andere junge Frau, die schwer herzkrank ist, um ihr Leben und wartet verzweifelt auf ein Spenderorgan. Sie wird liebevoll betreut von ihrer Schwester Megan (Bonnie Hunt) und besonders von ihrem Großvater Marty (Carrol O’Connor), der mit seinen Freunden ein gutlaufendes irisch-italienisches Restaurant betreibt.

Zurück zu dir

Dann passiert die Katastrophe: Auf der Heimfahrt von der Feier werden die Ruelands in einen Verkehrsunfall verwickelt, den Elisabeth nicht überlebt. Wieder zuhause bricht Bob weinend auf dem Fußboden bei seinem Hund Mell zusammen, der vor der Eingangstür wie immer auf sein Frauchen wartet. Irgendwann schläft Bob erschöpft ein. Gleichzeitig wird in einem Krankenhaus eine Herztransplantation durchgeführt. Die Empfängerin ist Grace. Als in den frühen Morgenstunden die Operation beendet ist und das neue Herz in Grace zu schlagen beginnt, erwacht Bob auf dem Fußboden...

Ein Jahr später: Mehr schlecht als recht versucht Bob, sein Leben wieder in den Griff zu bekommen. Sein Hund Mell wartet immer noch an der Tür auf Elisabeth, aber auch er scheint sich langsam mit dem Verlust abzufinden.

Grace hat die Operation sehr gut überstanden und kann nun mit ihrem neuen Herzen all die Dinge tun, die sie sich schon immer gewünscht hat: Sie fährt häufig Fahrrad und unternimmt viel mit ihrer Schwester Megan und deren vier Kindern. Der Großvater und seine Freunde sowie Megan und ihr Mann sind nun der Meinung, dass es an der Zeit wäre, für Grace einen passenden Partner zu finden.

Zurück zu dir

Auch Bob wird von seinem Freund Charly (Davis Alan Grier) immer wieder ermuntert, wieder einmal auszugehen. Charly arrangiert ein Date in einem beliebten Restaurant. Die Küche ist irisch-italienisch; die Kellnerin ist Grace.

Zwischen Bob und Grace funkt es. Doch ihre beginnende Lovestory erfährt ein apruptes Ende, als beiden bewusst wird, dass Grace ihr neues Leben Elizabeths Tod verdankt. Grace reist nach Italien ab.

Natürlich nimmt dann doch noch alles ein gutes Ende. Bei der Schluss-szene hat die Regisseurin Bonnie Hunt noch einen gelungenen Abschlussgag platziert, der verhindert, dass der Film ins Kitschige abrauscht.

Besonders durch die Filmmusik (Dean Martin) bekommt der Film ein wenig den Charme der 50er Jahre. Auch der Großvater Marty und seine Freunde versorgen uns mi viel herzerfrischendem Humor mit ihren Lebensweisheiten. In einer Nebenrolle glänzt James Belushi als Megans Ehemann und Vater von wenigstens vier Kindern als Herrscher über das familiäre Chaos. Ein sehenswerter Liebesfilm, in dem man viel Lachen kann.

Zurück zu dir
Die erste Begegnung...

Zurück zu dir
Hier wird gemeinsam gebowlt... und mal so
richtig abgeräumt...

Zurück zu dir

Jetzt zurueck zu dir (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
Return to me
 
deutscher Kinostart am:
31.08.2000
 
Genre:
Lovestory
 
Regie:
Bonnie Hunt
 
Dieser Film wurde bewertet von:
RS(90%),
EMS(91%)
 
Texte:
EMS
 
Diesen Film bewerten!
 


Synchronsprecher

SchauspielerSynchronsprecher
David DuchovnyBenjamin Völz
Robert LoggiaJochen Schröder
David Alan GrierCharles Rettinghaus



TV-Termine

DatumUhrzeitSender
02.04.2014 20:15 Tele 5
28.07.2012 16:14 3Sat
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.


Links



Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten] - [Synchronsprecher]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.