entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Scooby Doo


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
***** **** **** **** **** ** **** **** 85%
 

 
Endlich erhält der erst Hund, nachdem eine TV-Serie benannt wurde auch seinen Kino-Film. In der Real-Fassung der erfolgreichen Zeichentrickserie außerdem mit dabei sind Freddie Prinze Jr., Sarah Michelle Gellar, Metthew Lillard und Linda Cardellini.

Scooby Doo


Es spukt auf Spooky Island. Deshalb hat Emile Mondavarious (Rowan Atkinson) die Mystery AG zur Hilfe gerufen. Allerdings waren dazu vier Briefe nötig. Denn die Gang war zwei Jahre lang zerstritten und in alle Winkel verstreut. Während Velma (Linda Cardellini) bei der Nasa anfing, Fred (Freddie Prinze Jr.) ein Buch schrieb, Daphne, Shaggy und Scooby Doo ihren jeweiligen Lieblingsbeschäftigungen nachgingen, sehnten sie sich doch insgeheim nach der familiären Verbundenheit der guten alten Zeit...

Doch dazu bleibt auf Spooky Island keine Zeit: Dort scheint es wirklich übernatürliche Wesen zu geben, denn irgendetwas seltsames geschieht mit den ganzen Studenten die Woche für Woche den Freizeitpark auf der abgelegenen Insel besuchen. Doch während die fünf den wenigen Hinweisen nachgehen, die sich Ihnen auf der Insel bieten, geraten sie ganz gewaltig in Gefahr...

Scooby Doo


Scooby Doo ist im Kino. Grund genug für alle Fans der Serie, sich diesen Film sofort anzusehen. Und wirklich: Die Produzenten des Films haben es geschafft, nicht nur Scooby Doo als Figur sondern auch seinen Humor und seine Liebenswürdigkeit zu erhalten. Und dazu wurden die Darsteller für die vier Charaktere so exakt gewählt, dass sie mehr oder weniger sich selbst spielen. Eine heikle Frage wurde auch zur allgemeinen Zufriedenheit gelöst: Ja, der Film spielt in der Gegenwart.

Die Geschichte ist natürlich wesentlich umfangreicher und auch wesentlich komplizierter als in den kurzen Folgen der Original-Serie. Außerdem wurde die zur Verfügung stehende Zeit dazu genutzt, ein wenig mehr von den Gespenstern und furchteinflößenden Monstern zu zeigen.

Scooby Doo

Insgesamt macht Scooby Doo eine Menge Spaß, die Vertiefung der zwischenmenschlichen Beziehungen in der Mystery AG ist gut gelungen. Was aber doch manch einem fehlt, sind ein paar mehr Auftritte von Scooby. Natürlich hat er seine Gags, aber ein klein wenig mehr hätten es schon sein können...

Scooby Doo

Jetzt scooby doo (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei buch.de kaufen oder bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
Scooby Doo
 
deutscher Kinostart am:
01.08.2002
 
Genre:
Komödie
 
Regie:
Raja Gosnell
 
Dieser Film wurde bewertet von:
RS(85%)
 
Texte:
RS
 
Diesen Film bewerten!
 


TV-Termine

DatumUhrzeitSender
28.08.2016 14:40 SuperRTL
27.08.2016 20:15 SuperRTL
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.


Links




 
 

Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.