entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Der Wixxer


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
***** ***** *** ** **** - *** ***** 86%
 

 
Inspector Very Long (Bastian Pastewka) und Chef Inspector Even Longer (Oliver Kalkofe) ermitteln in einer schaurigen Mordserie gegen den Wixxer, der die Londoner Unterwelt aufmischt…

Der Wixxer (mit Bastian Pastewka und Anke Engelke)
Chef Inspector Even Longer (Oliver Kalkofe) trauert um seinen Kollegen.


Die Dubinskys laufen durch den Wald. Während Dieter (Olli Dittrich) den Mord an dem Mönch mit der Peitsche beobachtet, wird seine Doris (Anke Engelke) direkt vor Schloss Black-White entführt. Scotland Yard schaltet sich ein.

Zunächst ist Sir John (Wolfgang Völz) darum bemüht für den Chef Inspektor einen Ersatz für seinen verstorbenen Partner Rather Short (Thomas Heinze) zu finden. Hier kommt Inspector Very Long (Bastian Pastewka) ins Spiel, der nun den Chef Inspector Even Longer (Oliver Kalkofe) unterstützt. Sie beginnen ihre Ermittlungen am Tatort, bzw. am Fundort der Leiche, die auf der Kühlerhaube eines LKW klebt. Der umsichtige Gerichtsmediziner Dr. Brinkmann (Oliver Welke) ist noch mit den Untersuchungen beschäftigt, um die genaue Todesursache zu ermitteln.

Der Wixxer (mit Bastian Pastewka und Anke Engelke)
Very Long (Bastian Pastewka) und Even Longer (Oliver Kalkofe)
sind ein absolutes Dreamteam.

Weiter gehen die Ermittlungen auf Schloss Black-White, dessen Besitzer, den Earl of Cockwood (Thomas Fritsch), Inspector Even Longer seit jeher nicht ausstehen kann. Auf diesem Schloss werden offiziell Möpse (die Hunde) gezüchtet. Auch der Rest der Bewohner von Black-White-Castle scheint nicht ganz normal. Während der schnauzbärtige Batler Hatler (Christoph Maria Herbst) sich als Führer anbietet, donnert es jedes Mal, wenn die verwirrte Haushälterin Ms. Drycunt (gespielt von Eva Ebner und gesprochen von Ingeborg Lapsin) auf der Bildfläche erscheint. Auch die hübsche Miss Pennymarket (Tanja Wenzel), kann den Ermittlern nicht weiterhelfen.

Während sie sich nun im Kreis drehen, geschehen weitere Morde. Die Londoner Unterwelt bekommt es mit der Angst zu tun, als der Frosch mit der Maske (Andreas von der Meden) sogar während einer Talkshow mit Günther Jauch ermordet wird…

Der Wixxer (mit Bastian Pastewka und Anke Engelke)
Butler Hatler (Christoph Maria Herbs) und Ms. Pennymarket (Tanja Wenzel).


Dieter und Doris laufen durch den Wald – und das Publikum tobt. Einen besseren Anfang hätten sich Oliver Kalkofe, Bastian Pastewka und Oliver Welke bei ihrer Edgar-Wallace-Adaption gar nicht einfallen lassen können. Und auch im weiteren Verlauf bleibt diese Komödie auf einem hohen Niveau. Natürlich kommt nicht jeder Gag absolut zu 100% rüber, aber der gesamte Film kommt zur positiven Überraschung aller weitestgehend ohne die für deutsche Komödien so typischen Klischeewitze unter der Gürtellinie aus.

Dass Anke Engelke es trotz ihres vergleichsweise kuren Auftritts ebenso wie Günther Jauch schafft, einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen, zeigt, mit welcher Liebe zum Detail hier die Besetzung gewählt wurde. Ebenso gefallen Bastian Pastewka und Oliver Kalkofe in ihren Rollen, auch wenn die zwischen den beiden verlaufende Situationskomik am Ende des Films verflacht. Und Oli Welke ist ja eigentlich ein Fußball-Moderator – da fragt man sich erstmal, was der da verloren hat als Dr. Brinkmann. Doch Oli Welke hat zusammen mit den beiden anderen Hauptdarstellern das Buch zu diesem Film geschrieben und konnte sich somit eine Wuschrolle aussuchen, die er auch gut ausfüllt (z.B. beim Pulsmessen…).

Der Wixxer (mit Bastian Pastewka und Anke Engelke)
Der Earl of Cockwood (Thomas Fritsch) ist ja ein richtiger Entertainer.

Sky Dumont machte es im Schuh des Manitu vor: Er sang und das Publikum liebte es. Also dürfen hier gleich zwei singen: Thomas Fritsch als Earl of Cockwood, der um die Hand der Jennifer Pennymarket anhält, und Anke Engelke als frischgecasteter Girl-Group-Star. Und wieder treffen diese unterhaltsamen Einlagen ins Schwarze.

Edgar Wallace lieferte die Vorlagen. Wer ihn kennt (bzw. die Verfilmungen seiner Geschichten) und außerdem die Comedians-Generation um Anke Engelke und Bastian Pastewka mag, für den ist dieser Film eigentlich Pflicht. Und alle anderen – selbst die, die nicht so oft ins Kino gehen – sollten nicht zögern, sich diese deutsche Komödie anzuschauen!

Der Wixxer (mit Bastian Pastewka und Anke Engelke)
Getrennte Entwicklung: Dieter (Olli Dittrich) ist von einem nutzlosen Äffchen fasziniert, ...

Der Wixxer (mit Bastian Pastewka und Anke Engelke)
... während seine Doris (Anke Engelke) mit ihrer Girlgroup durchstartet.

Der Wixxer (mit Bastian Pastewka und Anke Engelke)

Jetzt der w (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei buch.de kaufen oder bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
Der Wixxer
 
deutscher Kinostart am:
20.05.2004
 
Genre:
Komödie
 
Regie:
Tobi Baumann
 
Dieser Film wurde bewertet von:
RS(86%)
 
Texte:
RS
 
Diesen Film bewerten!
 


TV-Termine

DatumUhrzeitSender
24.12.2016 16:30 Kabel 1
25.03.2016 14:30 Kabel 1
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.


Links



Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.