entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Shaggy Dog - Hör mal, wer da bellt!


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
**** **** *** ** **** * **** **** 79%
 

 
Staatsanwalt Dave (Tim Allen) verteidigt ausgerechnet die Firma, die dafür sorgt, dass er sich nach und nach in einen Hund verwandelt. Tierische Unterhaltung mit Robert Downey Jr.

Shaggy Dog (mit Tim Allen und Robert Downey Jr.)


Shaggy Dog mit Tim Allen und Robert Downey Jr.Marcus Kozak (Robert Downey Jr.) ist die ewige Nr. zwei im Pharmakonzern Grant Strictland. Doch er hat einen genialen Plan: Er entführt einen 300 Jahre alten Hirtenhund aus Tibet, um aus ihm ein Leben verlängerndes Serum zu erzeugen. Einziges Hindernis ist der Tierrechtler Forrester, der die Tier-Versuchsanlage im Labor bei einem Einbruch gesehen hat. Doch Forrester steht nun wegen Einbruch und Brandstiftung vor Gericht und der Bezirksstaatsanwalt Ken Hollister (Danny Glover) ist ein guter Freund. Dieser überträgt den Fall seinem besten Mann und designierten Nachfolger: Dave Douglas (Tim Allen).

Forresters Tage in Freiheit wären gezählt, gäbe es da nicht Daves Tochter Charly (Zena Grey), die überzeugt davon ist, dass ihr Sachkundelehrer unschuldig ist. Zusammen mit ihrem Freund Trey (Shawn Pyfrom) brechen sie bei Strictland ein – und der erste Beweis läuft ihnen schon bald über den Weg: Shaggy, der tibetanische Hirtenhund, den die beiden spontan mit nach Hause nehmen. Allerdings haben sie die Rechnung ohne den Hausherrn gemacht, der Hunde nicht mag, und Shaggy so schnell wie möglich wieder loswerden will. Doch dieser revanchiert sich für die üble Behandlung mit einem Biss, der ein Testserum aus dem Labor in Daves Blutbahn überträgt....

Nur wenig später bemerkt Dave die ersten „hundlichen“ Eigenschaften an sich. Nach und nach verwandelt er sich schließlich ganz in einen Hund, der Shaggy zum Verwechseln ähnlich sieht. Nun muss er nicht nur herausfinden, was eigentlich mit ihm passiert, sondern auch seine Familie zusammenhalten. Dass statt ihrem Ehemann beim Abendessen am Hochzeitstag ein Hund mit Rosen im Maul vor ihr steht, ist nämlich für Daves Ehefrau Rebecca (Kristin Davis) ebenso unverständlich wie das stundenlange Verschwinden ihres Ehemanns. Und dann ist da noch der echte Shaggy, der wieder zusammen mit den anderen Tieren im Versuchslabor von Strictland gelandet ist.

Shaggy Dog (mit Tim Allen und Robert Downey Jr.)


Walt Disney verfilmt gerne mal alte Klassiker in neuem Gewand. Warum auch nicht, wenn Story und Besetzung funktionieren. Und außerdem können intelligente Tiere auf der Leinwand das (junge) Publikum früher wie heute begeistern. Tim Allen manövriert sich geschickt durch seinen darstellerischen Part. Der wesentliche Teil lastet in der deutschen Fassung aber auf den Schultern seines Synchronsprechers, der immer wieder die Gedanken und Gefühle des Mannes im Körper des Hundes allein durch Beiträge aus dem Off ausdrücken muss. Eine große Anstrengung, quatscht doch der Hund ständig mit anderen Tieren, die ihm nicht antworten...

Während also die Tiere allesamt eine gute Figur machen und das Disney-Konzept der tierischen Gemeinschaft einmal mehr funktioniert, wurden die menschlichen Darsteller kaum gefordert. Robert Downey Jr. darf zusammen mit zwei Forschern die superbösen Verbrecher darstellen, während der Rest ein Familienleben inszeniert, das auf den Kopf gestellt wird. Hier verläuft der Film allerdings viel zu sehr nach Schema F. Allein Kristin Davis als vernachlässigte Ehefrau kann wirklich überzeugen.

Shaggy Dog (mit Tim Allen und Robert Downey Jr.)

Insgesamt ist „Shaggy Dog“ ein unterhaltsamer Streifen, der mit den tierischen Darstellern an der Seite von Tim Allen viel Spaß macht, wenngleich das Thema Tierversuche an der ein oder anderen Stelle durchaus ein wenig mehr Ernsthaftigkeit verdient gehabt hätte.

Shaggy Dog (mit Tim Allen und Robert Downey Jr.)

Shaggy Dog (mit Tim Allen und Robert Downey Jr.)

Shaggy Dog (mit Tim Allen und Robert Downey Jr.)

Jetzt shaggy dog (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei buch.de kaufen oder bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
The Shaggy Dog
 
deutscher Kinostart am:
22.06.2006
 
Genre:
Komödie
 
Regie:
Brian Robbins
 
Dieser Film wurde bewertet von:
RS(79%)
 
Texte:
RS
 
Diesen Film bewerten!
 


TV-Termine

DatumUhrzeitSender
01.05.2017 08:30 RTL
16.05.2016 09:25 RTL
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.


Links




 
 

Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.