entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Fast & Furious – Neues Modell. Originalteile.


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
***** *** ***** ***** **** ** ** ***** 87%
 

 
Dominic Toretto (Vin Diesel) ist zurück: Nach acht Jahren im Ausland sucht er den Mörder seiner Freundin Letty (Michelle Rodriguez), hinter dem auch Undercover-Cop Brian O'Conner (Paul Walker) her ist. Fulminante Fortsetzung mit allen Hauptdarstellern des ersten Teils, schnellen Autos und jeder Menge Action!

Fast & Furious – Neues Modell. Originalteile.


Die letzten acht Jahre verbrachte Dominic Toretto (Vin Diesel) mit seiner Freundin Letty (Michelle Rodriguez) in Mittelamerika, zuletzt in der Dominikanischen Republik, außerhalb der Reichweite der US-Polizei, und zog zwischendurch auf Raubzug. Doch seine Verfolger kommen dem Kriminellen mehr und mehr auf die Spur, was nicht nur seine Sicherheit, sondern auch die seiner gesamten Gang bedroht. Um seine Liebste zu schützen, seilt sich Dom heimlich ab, Letty und seine Kameraden zurücklassend.

Bald darauf erfährt Dom jedoch von seiner Schwester Mia (Jordana Brewster), dass sein Plan nicht aufgegangen ist und Letty in Los Angeles umgebracht wurde. Unbemerkt von den Behörden reist Dom in die Vereinigten Staaten und beobachtet die Beerdigung aus der Ferne, denn die Polizei überwacht Mias Umfeld nach Lettys Tod. An der Unfallstelle findet Dom Hinweise auf ihren Mörder und geht ihnen nach.

Fast & Furious – Neues Modell. Originalteile.
Dominic Toretto (Vin Diesel) ist zurück!

Bei seiner Fährtensuche kreuzen sich Doms Wege mit denen von LAPD-Polizisten Brian O'Conner (Paul Walker), der Dom acht Jahre zuvor laufen ließ. Brian will den Drogenboss Antonio Braga dingfest machen, der große Mengen Heroin von Spitzenfahrern über die Grenze schmuggeln lässt.

Ein Wettstreit zwischen Brian und Dom entbrennt, denn Bragas Befehlshaber Campos (John Ortiz) sucht bei einem Rennen durch Downtown L.A. nur einen neuen Fahrer, doch beide erhoffen sich, in Bragas Team aufgenommen zu werden, um an den Boss heranzukommen.

Fast & Furious – Neues Modell. Originalteile.
Brian O'Conner (Paul Walker) und Dominics Schwester Mia (Jordana Brewster).


Der Verkehrssicherheitsrat der Cineclub-Redaktion warnt: Übermäßiger Genuss dieses Films könnte zu verkehrsgefährdendem Verhalten führen. Die Autostunts dieses Film dürfen keinesfalls auf nicht extra dafür abgesperrten und abgesicherten Autobahnabschnitten nachgespielt werden!

Der Actionhit "The Fast and the Furious" brachte Vin Diesel 2001 groß heraus, aber bei den beiden Fortsetzungen "2 Fast 2 Furious" und "The Fast and the Furious: Tokyo Drift" kehrte er der Serie den Rücken, weil er eine zu hohe Gage gefordert hatte?

Stimmt so weit, doch durch seinen Cameo in Teil 3 zeigte Diesel den Fast&Furious-Fans, dass er einer Rückkehr nicht abgeneigt war. Paul Walker übernahm zwar die Hauptrolle in Teil 2, doch Teil 3 wurde ohne ihn nach Tokio verpflanzt. Für "Fast & Furious – Neues Modell. Originalteile." konnte das beste Leinwand-Team (MTV Award 2002) wieder vereint werden. Doch dieses Mal fungiert Diesel zugleich als Produzent, um neben Neal H. Moritz, der alle Teile produzierte, mehr Einfluss auf die Entstehung des Filmes ausüben zu können.

Regisseur Justin Lin, Drehbuchautor Chris Morgan und Komponist Brian Tyler sollten bereits durch ihre Arbeit an "Tokyo Drift" der Fangemeinde hinlänglich bekannt sein, Morgan zudem durch sein Drehbuch für den Actionthriller "Wanted".

Fast & Furious – Neues Modell. Originalteile.
Brian und Dominic tüfteln nicht nur an einem schnelleren Auto...

Ist bei so viel Erfahrung und gutem Willen Teil 4 zu einem Abklatsch des ersten Film geworden? Ganz im Gegenteil ist "Neues Modell. Originalteile." eine clevere Fortsetzung, die gekonnt die Begebenheiten des ersten Teils aufgreift und weiterführt. Zwar erinnert die Geschichte stark an Diesels Rächerfilm "Extreme Rage", doch Walkers Charakter des Polizisten O'Conner ist die ausgleichende moralische Instanz an der Seite des Antihelden Toretto.

Dennoch ist die gelungene Geschichte natürlich nichts anderes als eine gute Ausrede für wilde Verfolgungsjagden und actionreiche Autorennen, in denen die heißesten Schlitten der Welt eine tragende Rolle übernehmen. Glücklicherweise setzte Kameramann Amir Mokri die nervig wackelige Handkamera (wie in "Bad Boys II") nur in einer Sequenz ein. Die restlichen Actionszenen sind recht ruhig und versprechen großen Spaß am Spektakel der Geschwindigkeit. Selbstverständlich fehlen auch – wie in jedem guten Autokatalog – kurvenreiche Frauen nicht.

"Fast & Furious – Neues Modell. Originalteile." ist ein äußerst ausgewogener Actionfilm, in dem Charakterentwicklung und Werte (trotz des kriminellen Kontextes) nicht zu kurz kommen.

Fast & Furious – Neues Modell. Originalteile.

Fast & Furious – Neues Modell. Originalteile.
Bei der halsbrecherischen Kaperung eines Tanklasters...

Fast & Furious – Neues Modell. Originalteile.
...muss Dom (Vin Diesel) mit aller Kraft seine Freundin
Letty (Michelle Rodriguez) retten.

Fast & Furious – Neues Modell. Originalteile.Fast & Furious – Neues Modell. Originalteile.

Jetzt fast and furious neues modell originalteile (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei buch.de kaufen oder bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
Fast & Furious
 
deutscher Kinostart am:
02.04.2009
 
Genre:
Action-Drama / Krimi-Thriller
 
Regie:
Justin Lin
 
Dieser Film wurde bewertet von:
Martin(87%)
&
RS(84%)
 
Texte:
Martin
 
Diesen Film bewerten!
 


Synchronsprecher

SchauspielerSynchronsprecher
Vin DieselMartin Keßler
Paul WalkerDavid Nathan
Jordana BrewsterRanja Bonalana



TV-Termine

DatumUhrzeitSender
27.11.2016 18:00 RTL 2
25.11.2016 20:15 RTL 2
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.


Links



Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten] - [Synchronsprecher] - [Weitere Bilder von Fast & Furious – Neues Modell. Originalteile.]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.