entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

The Expendables


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
***** **** ** ***** *** - ** ***** 82%
 

 
Die „Expendables“ werden geschickt, um einen kleinen Inselstaat von seiner Schreckensherrschaft zu befreien. Sylvester Stallones Actionkracher lässt das Kino wackeln! Mit Jason Statham, Jet Li, Eric Roberts, Mickey Rourke, Bruce Willis, Terry Crews, Dolph Lundgren und Arnold Schwarzenegger.

The Expendables (von und mit Sylvester Stallone)


Barney Ross (Sylvester Stallone) ist Anführer der Expendables, einer Söldnergruppe die in der Grauzone agiert. Zum Team gehören der SAS-Messerexperte Lee Christmas (Jason Statham), der Nahkampfspezialist Yin Yang (Jet Li), der Waffenexperte Hale Caesar (Terry Crews), der intellektuelle Sprengstoffexperte Toll Road (Randy Couture), sowie der Scharfschütze Gunnar Jensen (Dolph Lundgren).

In den Krisengebieten dieser Welt beheimatet, nimmt das Team sogar Aufträge an, die andere Leute ablehnen. So auch diesmal, als Barney einen Job von einem gewissen Mr. Church (Bruce Willis) annimmt. Der Auftrag klingt routinemäßig und nach leicht verdientem Geld. Der Inselstaat Velina wird vom Diktator General Garza (David Zayas) beherrscht. Das Volk unterjocht er durch seine seit Jahren andauernden, mörderischen Sucht nach Macht. Eben jenes Volk sollen die „Entbehrlichen“ nun befreien.

The Expendables (von und mit Sylvester Stallone)
Lee Christmas (Jason Statham) ist ein SAS-Messerexperte.

Barney und Lee machen sich zu einer Erkundungstour auf und treffen auf ihre Kontaktperson und Widerstandskämpferin Sandra (Giselle Itie). Sie offenbart ihnen widerwillig, dass Garza ihr Vater ist und dieser von den Ex-CIA-Agenten James Monroe (Eric Roberts) und seinem besten Mann Paine ('Stone Cold' Steve Austin) gelenkt wird. Der Auftrag entpuppt sich als Falle. Auf der Flucht muss Barney Sarah zurücklassen. Von Schuldgefühlen zerfressen und von seinem Tätowierer (Mickey Rouge) ins Gewissen geredet, kehrt die Gruppe zurück und lässt keinen Stein mehr auf dem anderen...

The Expendables (von und mit Sylvester Stallone)
Widerstandskämpferin Sandra (Giselle Itie) erhält Unterstützung von den "Expendables".


Sylvester Stallones neustes Werk "The Expendables" entfacht eine Hommage an die Filmhelden der 80er Jahre, mit eben jener Gewalt und zeigt in den ersten Minuten, welche Brutalität der Zuschauer bis zum Schluss zu erwarten hat. Umhüllt von diesem CGI-Blutnebel („John Rambo“ bewies, wie mans richtig macht), ist der Film ganz auf die Figuren von Stallones und Stathams Charaktere zugeschnitten und zeigt somit die größte Schwäche: Jet Li, Terry Crews, Dolph Lundgren und Co. bleiben Randfiguren dieses voluminösen Actionkrachers. Die dargebotenen Stars sind zu hochkarätig, um sich mit ihren Figuren dem Publikum zu nähern. Eine Zwickmühle, welcher sich auch die Neuzeit-Helden "The Avengers" später stellen müssen. Denn jeder Schauspieler vertritt das Action-Genre und schmälert möglichen Profit.

The Expendables (von und mit Sylvester Stallone)
Ex-CIA-Agent James Monroe (Eric Roberts)
und sein bester Mann Paine ('Stone Cold' Steve Austin) verfolgen eigene Ziele.

Letzteres kann dem Zuschauerherz aber egal sein, denn erwähntes Genre wird gut bedient – und das nicht zu wenig. So fliegen Patronenhülsen schneller über die Leinwand, als Wörter in einer Debattierrunde. Auch Rambos menschlicher Fleischsalat ist szenenweise wiederzuerkennen und wird dank Brian Tylers ("Eagle Eye") musikalischer Untermalung mit "Stigmata"-Kameramann Jeffrey L. Kimball nahezu perfekt umgesetzt.

Das Erfolgskonzept aus einfacher Story, Einzeilern, unmöglichen Stunts und detaillierter Härte schickt den Zuschauer auf eine Zeitreise und lässt mit "The Expendables" das Actionherz für Helden aus Fleisch und Blut höher schlagen. Zu allerletzt: Stallone errichtet sich mit seinem körperlich gezeichneten Söldner selbst ein Denkmal. Danke!

The Expendables (von und mit Sylvester Stallone)
Barney Ross (Sylvester Stallone) bei seinem Tätowierer (Mickey Rourke).

The Expendables (von und mit Sylvester Stallone)

The Expendables (von und mit Sylvester Stallone)

Jetzt the expendables (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei buch.de kaufen oder bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
The Expendables
 
deutscher Kinostart am:
26.08.2010
 
Genre:
Action / FSK 18
 
Regie:
Sylvester Stallone
 
Dieser Film wurde bewertet von:
rAm(82%)
 
Texte:
rAm
 
Diesen Film bewerten!
 


TV-Termine

DatumUhrzeitSender
06.11.2016 22:50 Pro 7
03.09.2016 23:50 ARD
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.


Links



Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.