entertainweb Cineclub Facebook Twitter
 
Cineclub - Kino und mehr


 » Home  |  » Filmarchiv  |  » Serien  |  » News  |  » Neustarts  |  » Synchronsprecher  |  » TV-Highlights  |  » Bewerten!  |  » Impressum  |


Cineclub News

Freitag, den 01.03.2013

85th Academy Awards
Homepage

Die 85. Oscars sind längst Geschichte, doch wir lassen die Verleihung noch einmal Revue passieren - vor allem natürlich die Hauptkategorien und deren Gewinner!

Moderiert wurde die Veranstaltung diesmal von Seth McFarlane ("Family Guy", "American Dad"), dessen Humor zwar immer passend ist, bei den Verantwortlichen und auch bei einigen Presseleuten wohl nicht so gut ankam. Für die Zeromonie waren diesmal die Theaterproduzenten Craig Zadan und Neil Meron verantwortlich. Diese waren schon als ausführende Produzenten für das oscarprämierte Film-Musical Chicago tätig. Doch nun zu den Kategorien und den Gewinnern 2013:

Bester Film
> Argo
Beasts of the Southern Wild
Django Unchained
Liebe (Amour)
Life of Pi - Schiffbruch mit Tiger
Lincoln
Les Miserables
Silver Linings
Zero Dark Thirty

BESTE REGIE
> Ang Lee (Life of Pi)
Michael Haneke (Liebe - Amour)
David O. Russell (Silver Linings)
Steven Spielberg (Lincoln)
Benh Zeitlin (Beasts of the Southern Wild)

BESTER HAUPTDARSTELLER
> Daniel Day-Lewis (Lincoln)
Bradley Cooper (Silver Linings)
Hugh Jackman (Les Miserables)
Joaquin Pheonix (The Master)
Denzel Washington (Flight)

BESTE HAUPTDARSTELLERIN
> Jennifer Lawrence (Silver Linings)
Jessica Chastain (Zero Dark Thirty)
Emmanuelle Riva ("Liebe - Amour")
Quvenzhané Wallis ("Beasts of the Southern Wild")
Naomi Watts (The Impossible)

BESTER NEBENDARSTELLER
> Christoph Waltz (Django Unchained)
Alan Arkin (Argo)
Robert De Niro (Silver Linings)
Philip Seymour Hoffman (The Master)
Tommy Lee Jones (Lincoln)

BESTE NEBENDARSTELLERIN
> Anne Hathaway (Les Miserables)
Helen Hunt (The Sessions)
Jackie Weaver (Silver Linings)
Amy Adams (The Master)
Sally Field (Lincoln)

BESTER ANIMATIONSFILM
> Merida - Legende der Highlands
Frankenweenie
Paranorman
Die Piraten – Ein Haufen merkwürdiger Typen
Ralph reichts

BESTER FILMSONG
> "Skyfall" von Adele (007 - Skyfall)
Before My Time ("Chasing Ice")
"Pi’s Lullaby" (Life of Pi)
"Suddenly" (Les Miserables)

Nun, dies sollte an wesentlichen Kategorien genügen. Unser Glückwunsch geht vor allem an Christoph Waltz, der hier seinen zweiten Oscar mit nach Hause nehmen kann. In Erinnerung bleiben uns die Sprüche von Seth McFarlane, der Stolperer von Jennifer Lawrence als diese ihren Preis abholen will. Ebenso der Zupfer von Meryl Streep an ihrem Po (das Kleid rutschte wohl) und eine angetrunkene Renee Zellweger. Der Gewinner in der Kategorie "Bester Film" zeigt nur einmal mehr den Nutzen, den sich die USA aus solchen Streifen machen - denn passend zur aktuellen Hetze gegen den Iran wird dort ein politisches Ereignis gezeigt, welches eigentlich gegenteilig stattfand. Die westlichen Medien allerdings werden darüber niemals informieren - schade. (Conway)
.




Jetzt Filme (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei buch.de kaufen oder bei momox.de verkaufen.






aktuelle Filme
oder:
1-2-3-4-5-6-7-8-A-B
C-D-E-F-G-H-I-J-K-L-M-N
O-P-Q-R-S-T-U-V-W-X-Y-Z


Aktuelle Beiträge
T-Shirt-Druck mal anders
Cybercrime – BBC World News
Eine "himmlische Familie" zerbricht
R.I.P. - Robin Williams
Newssammlung - April
Game of Thrones – 3. Staffel
News-Sammlung (Paul Walker, Bond, uvm)
86. Oscarverleihung - die Fakten
Berlinale: Premiere der Langfassung „Nymphomaniac Volume I“
Berlinale: George Clooney und Matt Damon bei der Premiere von „Monuments Men“

Archiv

Alle Themen

 

 » Anzeige


(c) 2013 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.