Cineclub Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr


 » Home  |  » Filmarchiv  |  » Serien  |  » News  |  » Neustarts  |  » Synchronsprecher  |  » TV-Highlights  |  » Bewerten!  |  » Impressum  |


Cineclub News

Donnerstag, den 14.11.2019

Reisen zu berühmten Drehorten

Wer eine Leidenschaft für Kinofilme hat, der möchte seinem Hobby am liebsten in jeder freien Minute nachgehen. Bei manchen Menschen bedeutet dies auch, dass sie ihre Urlaubsreisen entsprechend planen. Sie fahren oder fliegen dann in Gegenden, in denen bestimmte Filme gedreht wurden, um sich die entsprechenden Drehorte persönlich anzuschauen. Diese Art des Tourismus erfreut sich seit einiger Zeit immer größerer Beliebtheit. Personen, die von einem Drehort zum nächsten unterwegs sind, haben sogar eine eigene Bezeichnung: Set-Jetter.

Sehenswertes rund um Berlin

Wohin die Reise geht, hängt vor allem von den finanziellen Möglichkeiten ab. Der nicht allzu viel Geld ausgeben möchte, der findet bereits in Berlin und Umgebung zahlreiche Orte, an denen bekannte Filme gedreht wurden. In der Heilstätte am Grabowsee, rund 30 Kilometer von der Bundeshauptstadt entfernt, wurde zum Beispiel der Horrorthriller “Heilstätten“ gedreht. Interessanterweise spielt sich die Handlung des Streifens in einem anderen ehemaligen Fachkrankhaus im Umkreis von Berlin ab, nämlich den Heilstätten in Beelitz. Für diese erhielten die Macher des Films jedoch keine Drehgenehmigung, weshalb sie zum Grabowsee auswichen. In den Beelitzer Heilstätten wurden jedoch schon verschiedene Filme gedreht, darunter sogar Hollywood-Produktionen wie „Operation Walküre“ mit Tom Cruise oder „Der Pianist“ von Roman Polanski.

Paris
Fans der Serie "Spiral" können bei einem Besuch in Paris viele ihnen bekannte Orte entdecken.
© Frank Zimmermann www.flieg-raus.de


Eine Frage des Budgets

Reisen in weiter entfernte Länder können durchaus etwas teurer werden. Möglicherweise übersteigen die Kosten für Flug, Unterkunft und Versorgung vor Ort die Geldsumme, die man momentan zur Verfügung hat. Wer dennoch nicht darauf verzichten möchte, der ist eventuell daran interessiert, einen Minikredit aufzunehmen. Welches der zahlreichen Angebote die günstigsten Konditionen hat, erfährt man schnell und einfach im Online Kreditvergleich. Dank des geringen Betrags und der kurzen Laufzeit muss man sich keine Sorgen darüber machen, dass man den Kredit lange abbezahlen muss, und kann sich voll und ganz auf seinen Urlaub konzentrieren. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Reise nach Neuseeland, um die legendären Drehorte von „Der Herr der Ringe“ und „Der Hobbit“ zu sehen?

Die Hobbit-Stadt in Neuseeland

Für Fans der beiden Filmreihen ist der Besuch von Hobbingen ein Muss. Die fiktive Stadt, in der Frodo und seine Freunde leben, wurde in der Nähe der Stadt Matamata errichtet. Für die Dreharbeiten zu „Der Herr der Ringe“ wurde dafür eine Bauweise gewählt, die einen unkomplizierten Abriss der Gebäude ermöglichte. Weil aber viele Fans der Filme die Hobbit-Höhlen sehen wollten, wurden sie für die Dreharbeiten zu „Der Hobbit“ für eine dauerhafte Nutzung als Sehenswürdigkeit erneut errichtet. Noch heute kann man sich die 44 Bauwerke ansehen und anschließend eine authentische Speise im Restaurant „The Green Dragon“ zu sich nehmen.

„Ghostbusters“-Feuerwache und „Rocky“-Treppe

Die USA sind natürlich das Highlight für die meisten Filmfreunde. In New York gibt es zum Beispiel zahlreiche Gebäude, die einem aus verschiedenen Streifen bekannt vorkommen. Man denke etwa an die Feuerwache in der New Yorker North Moore Street, die den „Ghostbusters“ als Hauptquartier diente. Aber auch andere US-amerikanische Städte sind äußerst attraktive Reiseziele für Kino-Fans. Die Treppe, die zum Philadelphia Museum of Art führt, wird wohl auf ewig mit dem Film „Rocky“ in Verbindung stehen. Zeitweise stand vor dem Museum eine Statue des von Sylvester Stallone verkörperten Boxers. Diese ist inzwischen nicht mehr an diesem Ort, sondern wurde in der Nähe der Treppe errichtet. (RQ)
.




Jetzt Filme (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei momox.de verkaufen.






aktuelle Filme
oder:
1-2-3-4-5-6-7-8-A-B
C-D-E-F-G-H-I-J-K-L-M-N
O-P-Q-R-S-T-U-V-W-X-Y-Z


Aktuelle Beiträge
Schattenspiele
Die Set-Jetter
Grantchester - Staffel 2
Hilfe, ich habe das Geschenk vergessen- PayPal hilft
Filmplakate - Kunst oder Kitsch?
Trendsport der Kinofans
Pokémon – bald schon auf Netflix?
Das Ende mancher Serienhits
Die erste Hollywood-Riege zierte den roten Teppich in München
Wicked Vision bringt trashigen Horror in HD

Archiv

Alle Themen

 

 » Anzeige

cineclub-intern   datenschutz   news   link-tipps   werbebanner   wertungsübersicht   wertungssystem   hörspiele   bücher   impressum


(c) 2019 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.