entertainweb Cineclub Facebook Twitter
Cineclub - Kino und mehr

Dumm und Dümmerer


Länge Unterhaltung Spannung Action Musik Erotik Anspruch Eindruck Gesamt
***** **** ** * ** - *** **** 68%
 

 
Eric Christian Olsen und Derek Richardson schlagen wieder zu! Und mit etwas Eingewöhnung wird auch ein guter Film daraus...

Dumm und Dümmerer


Lloyd und Harry werden im wahrsten Sinne des Wortes mit dem Kopf darauf gestoßen, dass sie dicke Freunde werden müssen. Während Harry (Derek Richardson) vorher von seiner Mutter unterrichtet wurde, lebte Lloyd (Eric Christian Olsen) sogar in der Schule, weil sein Vater dort der Hausmeister ist. Das ist ganz praktisch, weil so Lloyd dem Neuen die Schule zeigen kann.

Der Schuldirektor Collins (Eugene Levy) und seine Freundin, die Cafeteria-Chefin Ms Heller (Cheri Oteri) planen derweil eine "Förderklasse" vorzutäuschen, weil es dafür 100.000 Dollar Fördergeld gibt, die sich das Gaunerpärchen in die eigene Tasche stecken will. Als erste Schüler suchen sich die beiden Harry und Lloyd aus, deren erste Aufgabe es ist, weitere besonders förderungswürdige Mitschüler zu finden.

Mit Begeisterung machen sich die beiden auf die Suche. Sie finden sowohl Mitschüler mit körperlichen als auch geistigen Behinderungen. Auch die Tatsache quasi das ganze Jahr keinen richtigen Unterricht zu haben, lockt natürlich. Krönung ist aber die Austauschschülerin Ching Chong (Michelle Krusiec), die kein Wort Englisch spricht...

Doch auch die Presse bekommt in Person der Schülerzeitungsredakteurin Jessica (Rachel Nichols) etwas mit. Und während Jessica sogleich mit ihren Ermittlungen beginnt, wird die Freundschaft von Harry und Lloyd aufgrund von Jessicas Schönheit auf eine erste Probe gestellt.

Dumm und Dümmerer



Die Geschichte dieses Films ist ebenso so simpel, wie oft kopiert. Teilweise verkommt die eigentliche Handlung auch ganz zum Nebengeschehen während Harry und Lloyd ihre Grimassen schneiden. Insgesamt wirkt es ziemlich ungewöhnlich, erwachsene Schauspieler zu sehen, die die Kindheit ihrer Charaktere an der Schule darstellen. Dass Eric Christian Olsen und Derek Richardson in ihren Rollen gefallen, liegt an der soliden Unbekümmertheit und ihrer humorvollen Interpretation des niedrigen IQs.

"Dumm und Dümmerer" verläuft in hohem Tempo von einer unterhaltsamen Szene zur nächsten und selbst der Abspann wurde noch ein wenig "nachgewürzt". Kein Kino für den Kopf also, aber zum Abschalten und erholen allemal gut zu gebrauchen.

Dumm und Dümmerer



  • American Pie-Überpapa Eugen Levy spielt hier den zwielichtigen Schuldirektor.
  • Der Streifen spiegelt das Leben von Lloyd und Harry in der Schulzeit wieder.
    Die Kritik zum 1. Film findet ihr unten.

Dumm und Dümmerer

Jetzt dumm und duemmerer (sofern schon verfügbar) auf DVD übers Internet ausleihen
oder die DVD bei buch.de kaufen oder bei momox.de verkaufen.





 

 
Fakten
Originaltitel:
Dumb & Dumber 2: When Harry met Lloyd
 
deutscher Kinostart am:
02.10.2003
 
Genre:
Komödie
 
Regie:
Troy Miller
 
Dieser Film wurde bewertet von:
RS(68%)
 
Texte:
RS
 
Diesen Film bewerten!
 


TV-Termine

DatumUhrzeitSender
11.12.2011 10:20 Pro 7
21.11.2010 18:40 Kabel 1
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.


Links

Dumm & Dümmer Reihe
Teil 1 (1995):
Dumm und Dümmer
Prequel (2003):
Dumm und Dümmerer
Teil 2 (2014):
Dumm und Dümmehr




 
 

Newsletter: So wird keine neue Filmkritik verpasst! eMail-Adresse:

[Film bewerten]

zurück zum Filmarchiv
zurück zur Wertungsübersicht
zurück zur Cineclub-Homepage

(c) 2017 Cineclub, Bochum für alle Texte, die Rechte an den Bildern liegen beim jeweiligen Filmverleih.